Flüge nach Milano Segrate





Flüge nach Milano Segrate

Italien, Milano SegrateDie Gemeinde Milano Segrate in der Region Lombardei verfügt über rund 34.000 Einwohner. Sie gilt als kleines beschauliches Städtchen, das für seine Moschee sowie den Sitz des bekannten Verlages Arnoldo Mondadori Editore bekannt ist. Zwar steht der Flughafen Milano Segrate (SWK) nicht mit deutschen Städten in Verbindung, jedoch gibt es drei weitere Airports, die Mailand regelmäßig versorgen. Die durchschnittliche Flugzeit von Deutschland aus beträgt 1 Stunde und 15 Minuten. Eine Vielzahl an Fluggesellschaften wie beispielsweise Brussels Airlines, Easyjet, Eurowings, Germanwings, Iberia und Vueling bieten täglich Flüge zu einem der drei Flughäfen von Mailand an. Zu den zahlreichen deutschen Städten, welche mit Mailand verbunden sind, gehören Berlin, Düsseldorf, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.

Sehenswürdigekeiten in Milano Segrate

Bacchus-AriannaMilano Segrate ist ein Vorort der Weltstadt Mailand. Von hier aus gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto in die Stadt. Museumsliebhaber kommen in Mailand voll auf ihre Kosten. Allen voran steht das Leonardo da Vinci Nationalmuseum, gefolgt von dem Museo Civico di Storia Naturale (Naturkundemuseum) sowie dem Museo Civico Archeologico. Neben weiteren interessanten Museen warten eine große Zahl historischer Bauwerke und umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten. Ein besonders schönes Ausflugsziel sind außerdem die Gärten Giardini di Villa Reale. Auf über 20.000 Quadratmeter idyllisch angelegter Parkfläche mit einem malerischen See kann man entspannt spazieren gehen. In den Gärten werden auch regelmäßig Events, Konzerte und andere Veranstaltungen abgehalten.

Informationen zum Flughafen Mailand Malpensa (MXP)

Der Flughafen Mailand Malpensa ist einer von drei Flughäfen, die Mailand versorgen. Vom Flughafen Mailand Malpensa kann man mit dem Bus, der Metro oder dem Zug nach Segrate fahren. Die Fahrt mit dem Zug dauert eine Stunde und 10 Minuten und kostet zwischen 8-16 Euro. Mit dem Bus ist man 1,5 Stunden unterwegs und bezahlt zwischen 8-14 Euro. Auch eine Kombination von Bus und Metro ist möglich. Die schnellste aber auch teuerste Möglichkeit ist das Taxi. Hier ist man 47 Minuten unterwegs und zahlt zwischen 90 und 110 Euro.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +39 02 232323 (Milano Malpensa)
→ Für die Einreise nach Milano Segrate (Italien) benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente
(Stand: 05.06.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Milano Segrate sind vergleichbar mit denen in Deutschlands Großstädten.
→ Zigaretten und Alkohol sind vom Preis vergleichbar wie in Deutschland.

Geldautomaten

→ Mit geläufigen Kreditkarten wie etwa Visa oder MasterCard sowie mit EC-Karten kann an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden, je nach Bank können dafür Gebühren anfallen.
→ Öffnungszeiten von Banken: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 13 Uhr sowie von 15 Uhr bis 16 Uhr.

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist in Italien gültig.
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung in Milano Segrate ist vergleichbar mit der in Deutschland.
→ Es gibt auch englischsprachige Ärzte.

Apotheken

→ Apotheken sind in Milano Segrate mit dem Begriff Farmacia und einem grünen Kreuz gekennzeichnet.
→ Öffnungszeiten von Apotheken: Montag bis Samstag von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr.
→ Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis vergleichbar wie in Deutschland. Zusätzlich werden häufig Drogerie und Kosmetikartikel angeboten.

Rauchen

→ In Milano Segrate gilt Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden.
→ Ausnahme bieten speziell ausgeschilderte Raucherzonen.

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Sunny Cars, Budget und Dollar.
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden.

Notruf

→ Polizei: 113
→ Allgemeiner Notruf :112
→ Ambulanz: 118
→ Feuerwehr: 115

Taxi

→ Taxistände befinden sich am Flughafen sowie an allen größeren Orten und sind meist am Schild „Taxi“ auf dem Dach erkennbar.
→ In Mailand operiert auch der private Fahrdienst Uber.

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 fallen innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Italien ist daher anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Informieren Sie sich trotz allem vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
→ Vorwahlen: Deutschland: +49/ Österreich: +43/ Schweiz: +41/ Italien: +39

Zeitverschiebung

→ Zwischen Deutschland und Milano Segrate gibt es keinen Zeitunterschied.

Mehr zum Thema Italien
Flagge Italien

Italien

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseland, das von Deutschland mit einem Flug nach Italien als Direktflug von Frankfurt und Berlin in gut 2 Stunden erreicht ist.

Flüge Italien