Flug nach Sizilien





Die günstigsten Sizilien-Flüge (CTA)

Düsseldorf  (DUS →  CTA)
Air Berlin
155 Min
Nonstop
€  52,31
Düsseldorf  (DUS →  CTA)
Alitalia
155 Min
Nonstop
€  54,5
Düsseldorf  (DUS →  CTA)
Eurowings
165 Min
Nonstop
€  79,99
Berlin  (TXL →  CTA)
Alitalia
1330 Min
1 Stop
€  117,0
Berlin  (TXL →  CTA)
Alitalia
1580 Min
1 Stop
€  119,4
Düsseldorf  (DUS →  CTA)
KLM
1120 Min
1 Stop
€  131,31
Berlin  (TXL →  CTA)
KLM
1390 Min
1 Stop
€  132,0
Berlin  (TXL →  CTA)
KLM
1470 Min
1 Stop
€  135,0
Berlin  (TXL →  CTA)
Alitalia
1590 Min
1 Stop
€  137,7
Köln  (CGN →  CTA)
Alitalia
2060 Min
2 Stop
€  141,0
Berlin  (TXL →  CTA)
KLM
575 Min
2 Stop
€  143,31
Düsseldorf  (DUS →  CTA)
Alitalia
320 Min
1 Stop
€  143,47
Düsseldorf  (DUS →  CTA)
Alitalia
255 Min
1 Stop
€  156,11
Köln  (CGN →  CTA)
Germanwings
150 Min
Nonstop
€  159,99

Flug nach Sizilien

Sizilien ist mit 3 internationalen Flughäfen sehr gut zu erreichen. In Palermo gibt es den Palermo-Punta Raisi, in Catania den Catania-Fontanarossa und der Stadt Trapani den Vincenzo Florio Airport, der früher als reiner Militärflughafen genutzt wurde. Letzterer ist erst seit 2009 für den allgemeinen Flugverkehr geöffnet. Von Catania und Palermo aus lassen sich Inseln wie Pantelleria und Lampedusa anfliegen. Das Festland erreicht man mit Fähren von Messina und Palermo aus. Ein Flug nach Sizilien lohnt sich gerade wenn es darum geht, Land, Leute und Kulinarisches kennen zu lernen. Die landestypische Küche basiert dort eher auf Rezepten von armen Bauern, als vom Hochadel. Dennoch gilt das Essen als sehr gesund und schmackhaft.

Sehenswürdigkeiten auf Sizilien

Flüge nach Sizilien lohnen sich gerade wegen der vielen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört zunächst einmal der Ätna. Er ist mit einer Höhe von 3369 m der größte Vulkan Europas. Die Südseite ist reich an Vegetation und gilt als beliebtes Touristenziel.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der älteste Normannendom, den es auf Sizilien gibt. Er steht in dem Ort Cefalu. Hier zeigen sich verschiedene Baustile, unter anderem der aus Arabien. Das Stadtbild wird durch die Kathedrale und ihre Größe bestimmt. Im Sommer ist er bis 19 Uhr geöffnet, im Winter bis 16:30 Uhr.
Fast in jeder Stadt auf Sizilien befinden sich barocke Gebäude, die bis heute gut erhalten sind. Gerade in der Stadt Noto, die sich im Südosten der Insel befindet, gibt es viele dieser Bauten. Die Stadt ist 1989 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden.

Informationen zu den Flughäfen auf Sizilien

Der Flughafen in Catania (CTA) ist der größte der drei internationalen Flughäfen auf Sizilien. Ein Mietwagen sollte grundsätzlich von Deutschland aus gemietet werden, da dies kostengünstiger ist. Vom Flughafen fahren die Busse der SAIS Autolinee stündlich zum Busbahnhof von Palermo. Diese Fahrt dauert 2 ½ Stunden. Von dort aus kann man weiter nach Bagheria, Cefalu und Santa Flavia fahren.

Der Flughafen in Palermo (PMO) liegt 50 Kilometer vom Ortskern entfernt, kann aber über eine Autobahn, oder mit dem Zug binnen 40 Minuten erreicht werden. Wer ein hohes Maß an Flexibilität haben möchte, der bucht sich einen Mietwagen. Wer jedoch Bus fahren möchte, der bekommt seine Tickets direkt beim Busfahrer. Halbstündlich fahren die Busse von 6:30 Uhr – 24:00 Uhr. Eine Fahrt dauert ca. 50 Minuten. Zurück geht es ebenfalls alle halbe Stunde, jedoch von 5:00 Uhr – 22:30 Uhr. Der Zug heißt Trinacria Express und fährt ab 8 Uhr stündlich zwischen dem Flughafen und Stadtmitte.

Der Flughafen Trapani (TPS) war lange Zeit ein reiner Militärflughafen. Mittlerweile nutzen fast ausschließlich Billigflieger das Potential dieser Gebäude, da die Flughafensteuer hier am günstigsten auf Sizilien ist.
Die Entfernung mit dem Bus von Trapani nach Palermo beträgt 100 Kilometer. Wer jedoch in Trapani bleiben möchte, findet hier sehr schöne Strände rund um San Vito Lo Capo und Sehenswürdigkeiten wie die gotisch-romantische Kirche Santuario dell‘Annunziata.

Flughafeninformation

→ Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Personalausweis,oder Reisepass.
→ Kinder benötigen einen Personal- oder Kinderausweis
(Stand: 14.07.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind teurer als in Deutschland
→ Märkte für den Einkauf von beispielsweise Obst und Gemüse nutzen
→ Kaffee ist günstiger als in Deutschland
→ Sizilien bietet Restaurants in jeder Preisklasse

Geld

→ Geld per EC-Karte abheben problemlos möglich, Kartenzahlungsmittel Master und Visa wesentlich weiter verbreitet
→ Bitte erfragen Sie vor Reiseantritt die anfallenden Kosten

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) muss vor der Behandlung der Krankenkasse vor Ort (USL) vorgelegt werden.
→ Notfälle werden in Krankenhäusern behandelt, Arztpraxen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Apotheken

→ Apotheken heißen in Italien: Farmacia.
→ Sie sind mit einem roten oder grünen Kreuz gekennzeichnet.
→ Öffnungszeiten in der Regel von 9:30 Uhr – 12:30 Uhr und 15:30 Uhr – 19:30 Uhr
→ Nach Ladenschluss gibt es in jeder Stadt eine Notfallapotheke.

Rauchen

→ Rauchen in öffentlichen Gebäuden verboten.

Mietwagen

→ Alle drei Flughäfen beherbergen Sixt, Hertz, Europcar und Avis
→ Besser vor Reiseantritt buchen
→ Benzinpreise etwas höher als in Deutschland

Notruf

→ Polizei: 113
→ Unfall:112
→ Pannenhilfe 116
→ Ambulanz 118
→ Waldbrände/Feuer: 115
→ Seerettung 1530

Taxi

→ In großen Städten wird per Taxameter abgerechnet.
→ In kleinen Orten Preis vor der Fahrt ausmachen.
→ Trinkgeld 5 – 10 % üblich.

Telefon und Handy

→ Viele Telefonzellen vorhanden.
→ Telefonkarten gibt es bei jedem Kiosk oder der Post.
→ Sizilien wird zum Inlandstarif abgerechnet.

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 04.10.2017

Mehr zum Thema Flug nach Sizilien
Flagge Italien

Italien

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseland, das von Deutschland mit einem Flug nach Italien als Direktflug von Frankfurt und Berlin in gut 2 Stunden erreicht ist.

   Flüge finden