Flüge nach Verona





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Verona

Flüge nach VeronaVerona, die Stadt von Romeo und Julia, liegt in Norditalien und ist eine der beliebtesten Touristendestinationen in Bella Italia. Zudem zählt sie zum UNESCO Weltkulturerbe. Mehr als 250.000 Menschen leben in der Universitätsstadt an der Etsch. Sie hat dem Besucher auch neben der weltberühmten Casa di Giulietta einiges zu bieten. So gibt es imposante mittelalterliche Gebäude, ansprechende Sakralbauten und typisch italienische Piazzas zu bestaunen. Genug, um einen unbeschwerten Urlaub voller Höhepunkte zu genießen. Air Dolomiti fliegt von Frankfurt aus direkt in einer Stunde und zehn Minuten nach Verona. Von München aus ist man eine Stunde unterwegs, ab Berlin benötigt man beispielsweise mit Ryanair eine Stunde und 40 Minuten. Weitere Airlines, die nach Verona fliegen, sind u.a. Eurowings, Alitalia und British Airways.

Informationen zum Flughafen Verona  (VRN)

Der Flughafen von Verona (VRN) liegt zwölf Kilometer südwestlich der Stadt bei Villafranca di Verona. Er wird sowohl zivil, als auch militärisch genutzt. Alle 20 Minuten fährt der Aerobus in die Innenstadt von Verona. Er hält am Hauptbahnhof und die Fahrzeit beträgt rund 20 Minuten. Für die einfache Fahrt fallen 6 Euro an. Komfortabler ist man mit dem Taxi unterwegs, hier bezahlt man rund 20 Euro für eine Fahrt vom Flughafen in die Stadt.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +39 045 809 5666
→ Adresse: Verona Airport, 37060 Caselle die Sommacampagna, Verona, Italia
→ Für die Einreise nach Verona (Italien) benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand: 23.10.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Verona sind vergleichbar mit denen in Deutschlands Großstädten
→ Zigaretten und Alkohol sind vom Preis ähnlich wie in Deutschland

Geld

→ Mit den gängigen Kreditkarten wie etwa Visa oder MasterCard sowie mit EC-Karten kann an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden, je nach Bank können dafür Gebühren anfallen
→ Öffnungszeiten von Banken in der Regel: Montag bis Freitag von 8.30 bis 13 Uhr, manchmal auch von 15 bis 16 Uhr

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist in Italien gültig
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung in Verona ist auf europäischem Standard

Apotheken

→ Apotheken sind in Verona mit dem Begriff farmacia gekennzeichnet
→ Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis vergleichbar wie in Deutschland
→ Öffnungszeiten von Apotheken in der Regel: Montag bis Samstag von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Rauchen

→ In Verona gilt Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden
→ Ausnahme bieten speziell ausgeschilderte Raucherzonen

Mietwagen

→ Insgesamt neun Mietwagenfirmen finden sich am Flughafen (Avis, Hertz, Europcar, Maggiore, Sixt, Locauto Rent, Auto Europa, Autovia und Noleggiare)
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 112

Taxi

→ Taxis befinden sich am Flughafen sowie an touristischen Zielen und sind oftmals an der Beschriftung „Taxi“ erkennbar

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 fallen innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Italien ist daher anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim entsprechenden Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Italien: +39 → Verona: +39 45

Zeitverschiebung

→ Zwischen Deutschland und Verona gibt es keinen Zeitunterschied

Sehenswürdigkeiten in Verona

Flüge nach VeronaBei Besuchern steht natürlich eine Destination ganz oben auf der touristischen Wunschliste: Die Casa Giulietta mit dem berühmten Balkon von Julia. Hier kann man einmal in die Rolle der tragischen Romanfiguren von William Shakespeare schlüpfen und das besondere Flair des Ortes genießen. Dabei kann es allerdings recht voll werden. Ein weiteres Highlight ist die weltberühmte Arena di Verona – das imposante Bauwerk wird auch heute noch für Konzerte genutzt und ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Die verschiedenen Piazzas laden zum Flanieren und Schaufensterbummeln ein. An der Piazza Bra beispielsweise steht das Rathaus und man kann viele Restaurants und Cafés finden. Die Piazza delle Erbe im Herzen der Stadt ist der Hauptplatz von Verona, wo sich ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens abspielt. Im besonders authentischen Viertel kann man die reich verzierten Gebäude bestaunen und es gibt einen bunten Markt. Die Piazza dei Signori wird wegen der Statue zu Ehren des Dichters auch Piazza Dante genannt. Shoppingfreuden verspricht die pittoreske Via Mazzini. Wer sich besonders für historische Bauten interessiert, sollte das Castelvecchio ansteuern, das nicht nur wegen der Ponte Scaligero einen Besuch wert ist. Der Palazzo del Comune, das älteste ehemalige Rathaus Italiens, sollte ebenfalls auf der Bucketlist stehen. Auch die zahlreichen Kirchen sind interessante Besichtigungsziele. Hier sind besonders die Basilica de San Zeno und die Kirche San Fermo Maggiore zu erwähnen. Wer einen fantastischen Blick auf die Stadt genießen möchte, unternimmt eine Wanderung zum Castel San Pietro. Von hier aus kann man ganz Verona überblicken. Weitere touristische Ziele sind der Lamberti Turm, die Porta Leoni und der Arco dei Gavi.

Mehr zum Thema Italien
Flagge Italien

Italien

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseland, das von Deutschland mit einem Flug nach Italien als Direktflug von Frankfurt und Berlin in gut 2 Stunden erreicht ist.

Flüge Italien
Italien, Milano Segrate

Milano Segrate

Flüge Milano Segrate