Flüge nach Katar


Fluege.de ist für die Abwicklung der über Flüge.de getätigten Buchungen verwantwortlich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Flüge nach Katar

Flüge nach KatarDas auf der Arabischen Halbinsel im Persischen Golf gelegene Emirat Katar ist ein mit rund 11.000 Quadratkilometern Fläche relativ kleines Land, das mit erhabener Schönheit und reizvollen Gegensätzen begeistert. Ausgedehnte Wüsten und faszinierende Salzseen gibt es hier genauso wie eine insgesamt 560 Kilometer lange Küstenlinie mit Bilderbuchstränden am türkisblauen Meer. Neben ursprünglichen Dörfern, in denen das Leben stillzustehen scheint, finden sich pulsierende Metropolen wie die Hauptstadt Doha, in der futuristische Wolkenkratzer, prächtige Einkaufsstraßen und noble Hotels vom ungeheuren Reichtum des Emirats zeugen. Kulturelle Attraktionen, historische Stätten und spektakuläre Naturwunder wie die an eine Mondlandschaft erinnernden bizarren Felsformationen von Ras Abrouq erwarten Reisende in dem arabischen Land, das rund 2 Millionen Einwohner zählt, ebenfalls. Spätestens 2022 wird die ganze Welt von Katar sprechen, denn dann findet hier die Fußballweltmeisterschaft statt. Es lohnt sich jedoch schon vorher einen Flug nach Katar zu buchen, um hier einen unvergesslichen Urlaub mit orientalischem Flair zu verbringen.

Inhaltsverzeichnis – Flüge nach Katar

Flughäfen in Katar

Flüge nach Katar landen auf dem Doha Hamad Airport (DOH), dem einzigen internationalen Verkehrsflughafen des Wüstenstaats. Der rund 10 Kilometer östlich der Hauptstadt Doha gelegene Flughafen wird regelmäßig aus deutschen Städten direkt in etwa 6 Stunden oder mit Zwischenstopps angeflogen. In der Regel sind Reisende dabei mit der renommierten Fluggesellschaft Qatar Airways unterwegs. Mit Zwischenstopp (Istanbul) bieten u.a. auch Turkish Airlines und Gulf Air Flüge nach Katar an.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Katar

Aufgrund der Nähe zum Persischen Golf herrscht in Katar ganzjährig ein subtropisches, heißes Klima. In den Sommermonaten sind Temperaturen von über 40 Grad keine Seltenheit. Die Winterzeit zwischen Dezember und März weist hingegen angenehme Durchschnittstemperaturen von 15 bis 25 Grad auf, weil es dann nachts gut abkühlt. Die beste Reisezeit liegt zwischen November und Mai: dann lässt es sich auch für Europäer gut in Katar aushalten.

Flughafeninfo & Einreise

→ Flugauskünfte: 00974 4465 6666 (Flughafen Doha)
→ Adresse: Hamad International Airport, Doha, Katar
→ Deutsche benötigen für die Einreise einen gütligen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist
→ Mit einem regulären Reisepass kann ein Visum-Waiver beantragt werden, das zur mehrfachen Ein- und Ausreise berechtigt

Stand: 09.01.2020

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 01/2020

Sehenswürdigkeiten in Katar

Flüge nach KatarDreh- und Angelpunkt für alle Touristen in Katar ist die Hauptstadt Doha, die mit ihrer hübschen Skyline, Bilderbuchstränden am türkisblauen Meer, riesigen Einkaufszentren und dem Souk Waqif, in dem das Flair von 1001 Nacht vorherrscht, Ähnlichkeiten mit der nahegelegenen Golfmetropole Dubai aufweist. Unvergesslich ist ein Spaziergang auf der palmengesäumten Corniche, der 7 Kilometer langen Uferpromenade, der spektakuläre Ausblicke auf die Stadt bereithält. Mediterranes Urlaubsflair herrscht auf der künstlichen Insel The Pearl, wo sich elegante Restaurants, noble Boutiquen und hochklassige Hotels aneinanderreihen. Ein Muss für Kulturliebhaber sind das Museum der islamischen Kunst und das Qatar National Museum, bei denen es sich um die bedeutendsten Museen des Landes handelt. Darüber hinaus sorgen in Doha und der Umgebung zahlreiche Sportmöglichkeiten von Golf über Wassersport aller Art bis hin zu Kamelrennen für Freizeitspaß. Außerhalb der Hauptstadt sind historische Stätten wie die Barzan Towers, das Al Wajba Fort und die ehemalige Handelsstadt Al Zubarah sehenswert, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Naturliebhaber dürfen sich die zahlreichen Dünenlandschaften nicht entgehen lassen, die sich bei Wüstensafaris erkunden lassen, und auch die Mangrovenwälder von Al Thakira und die Höhle von Dahl Al Misfir garantieren einmalige Urlaubsimpressionen. Mit etwas Glück sehen Urlauber in Katar die erhabene Oryxantilope, die das Landestier des Wüstenstaats ist.