Flüge nach Riga





Die günstigsten Riga-Flüge (RIX)

Berlin  (SXF →  RIX)
Ryanair
100 Min
Nonstop
€  36,99
Stuttgart  (STR →  RIX)
LOT-Polish Airlines
275 Min
1 Stop
€  116,25
Hamburg  (HAM →  RIX)
Ryanair
790 Min
1 Stop
€  132,38
Saarbrücken  (SCN →  RIX)
Air Baltic
390 Min
1 Stop
€  187,65
Bremen  (BRE →  RIX)
Ryanair
110 Min
Nonstop
€  207,39
Paderborn  (PAD →  RIX)
Lufthansa
590 Min
2 Stop
€  208,2
Dresden  (DRS →  RIX)
Air Berlin
285 Min
1 Stop
€  213,53
Hannover  (HAJ →  RIX)
Brussels Airlines
300 Min
1 Stop
€  243,33
Berlin  (SXF →  RIX)
Norwegian Air Shuttle
1030 Min
1 Stop
€  285,0
Bremen  (BRE →  RIX)
Lufthansa
495 Min
1 Stop
€  334,53
Bremen  (BRE →  RIX)
Air France
1575 Min
1 Stop
€  358,22
Münster  (FMO →  RIX)
Lufthansa
480 Min
1 Stop
€  424,53
Münster  (FMO →  RIX)
Lufthansa
270 Min
1 Stop
€  551,17
Münster  (FMO →  RIX)
Lufthansa
345 Min
1 Stop
€  603,58

Flüge nach Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und die größte Stadt des Baltikums. Sie gilt als kulturelles und kosmopolitisches Zentrum in der Region und ist zugleich ihr größter Ballungsraum. 1997 wurde der historische Stadtkern Rigas von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Gut erhaltene Jugendstilarchitektur und Holzarchitektur aus dem 19. Jahrhundert waren hierbei ausschlaggebend. Riga ist ein Stück baltische Geschichte, das sorgsam gepflegt und erhalten wird und dessen International Airport Riga von allen größeren deutschen Flughäfen in regelmäßigen Abstand angeflogen wird. Von Flughafen Frankfurt am Main aus dauert ein Flug 3 Stunden, vom Franz Josef Strauß-Flughafen in München aus knapp darüber, und vom Berliner Flughafen aus erreichen Sie nach durchschnittlich zweieinhalb Stunden die Hauptstadt Lettlands.

Sehenswürdigkeiten in Riga

Ein absolutes Muss ist der mittelalterliche Stadtkern. Altstadt und historisches Zentrum werden von einem Halbkreis von Boulevards eingekreist, sowie Straßenzüge, welche die Neustadt umreißen. Am Ufer der Daugava liegt der Dom von Riga, die größte Backsteinkirche des Baltikums. Sie bietet Platz für fast 5000 Menschen und beheimatet unzählige Kunstgemälde sowie die international bekannte Walcker-Orgel. Das flämisch inspirierte Schwarzhäupterhaus, ehemals Sitz einer Bruderschaft im Mittelalter, gilt als eine der schönsten Bauten Rigas und liegt ebenfalls im historischen Stadtkern. Im Innern findet sich ein Museum mit Exponaten deutscher, russischer und lettischer Schwarzhäupter. Insgesamt gilt Riga als Metropole des Jugendstils, denn über 8000 Gebäude wurden in dem Stil dort erbaut und sind erhalten geblieben. Mit der Petrikirche findet sich ebenfalls ein Zeugnis barocker Schaffenswut. Sie gilt als die schönste Kirche Rigas, mit einem Turm, der es in den letzten Dekaden zum Aushängeschild der Stadt geschafft hat. Angrenzend dazu sind die Wöhrmannsche Gärten, die älteste Parkanlage der Stadt, für jeden begehbar, der bei einem Spaziergang und schönen Aussichten entspannen möchte. Naturbelassene Schönheit findet man ebenfalls in Jurmala, die auch gerne als lettische Riviera bezeichnet wird. Heilende Mineralbäder machen aus dem größten Badeort des Baltikums ebenfalls einen Kurort, und der ausladende Küstenstreifen lädt zur Erkundung mit dem Fahrrad ein.

Informationen zum Flughafen Riga (RIX)

Der International Airport Riga gilt als der bedeutendste Flughafen im baltischen Raum. Jährlich werden bis zu 5,5 Millionen Passagiere abgefertigt und ein Frachtvolumen von bis zu 20.000 Tonnen befördert. Der Flughafen Riga liegt in staatlichen Händen und wurde im Oktober 1974 eröffnet. Über die Buslinien 22 und 22a ist ein unmittelbarer Anschluss an das Stadtzentrum möglich. Angeflogen wird der Flughafen Riga von allen bedeutenden deutschen Flughäfen. Air Baltic, Lufthansa, Ryanair und Wizz Air fliegen wiederum sämtliche größeren deutschen Flughäfen von Riga aus an.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +371 29 311 187 (Flughafen Riga)
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand:15.05.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Riga ist eine der günstigsten Städte Europas.
→ Das Preisniveau ist niedrig und liegt deutlich unter dem in Deutschland.
→ Für Touristen relevante Produkte und Dienstleistungen sind erschwinglich.
→ Die Preise für Lebensmittel, vor allem für Obst, Gemüse, Milchprodukte und Fleisch sind im europäischem Vergleich äußerst günstig.
→ Ein Drei-Gänge-Menü in Riga kostet zwischen 20-25 Euros.
→ Die Preise für Alkohol und Tabakwaren gehören zu den günstigsten Europas.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Vielerorts befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Die meisten Banken in Oslo sind an Wochentagen von 9.00 bis ca. 17 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Norwegen wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.
→ Eventuelle Lücken kann man mit einer Auslandskrankenversicherung abdecken.

Apotheken

→ Apotheken oder „Aptiekas“ sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.
→ Die Mehrheit der Apotheken öffnet auch an Wochenenden, einschließlich Sonntage, aber mit reduzierten Öffnungszeiten.

Rauchen

→ Striktes Rauchverbot gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, in öffentlichen Gebäuden, auf öffentlich zugänglichen Plätzen, in Büros, an Arbeitsplätzen, in Restaurants und Cafés etc. An Stränden ist das Rauchen in dafür vorgesehenen Plätzen erlaubt.
→ Tabak und Zigaretten werden nur an über 18-Jährige verkauft.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren, liegen aber durchschnittlich niedriger als in Deutschland.
→ Alle bekannten Autovermieter ist z.B. Europcar und Sixt sind in Riga vertreten
→ Die Preise für Benzin sind ähnlich wie in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

Feuerwehr: „112„, Polizei: „112„, Krankenwagen: „112
Es gibt eine eigens für Touristen eingerichtete Notrufnummer: (00371) 67 18 18 18

Taxi

→ Taxis erkennt man an den gelben Nummerschildern mit den Kürzeln TX oder TE.
→ Der Höchsttarif liegt bei 0,70 Euro pro Kilometer.
→ Baltic Taxi und Red Cab gehören zu den beliebtesten Taxiunternehmen.

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen, die recht häufig zu finden sind akzeptieren Telefonkarten.
→ Allerdings sind internationale Anrufe teuer.
→ Telefonkarten wie die Telekart erhält man beispielsweise auf Postämtern.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Lettland: +371

Zeitverschiebung

→ In Riga liegt die Zeit eine Stunde vor der deutschen.

Zoll

→ Die lettischen Zollbestimmungen unterliegen gängigen europäischen Standards. Der Import von Alkoholika, aber auch Tabakwaren unterliegt klaren Begrenzungen
→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 15.06.2017

Mehr zum Thema Lettland

Lettland

Lettland ist ein zentral im Baltikum gelegener Staat zwischen Litauen, Russland und Estland. Es ist Heimat von fast 2 Millionen Einwohnern und besitzt mit Riga die größte Hauptstadt des Baltikums.

   Flüge finden