Flüge nach Luxemburg-Stadt





Die günstigsten Luxemburg-Stadt-Flüge (LUX)

München  (MUC →  LUX)
Luxair
70 Min
Nonstop
€  63,79
Berlin  (TXL →  LUX)
KLM
985 Min
1 Stop
€  135,0
Hannover  (HAJ →  LUX)
FlyBE
1045 Min
1 Stop
€  136,49
Berlin  (TXL →  LUX)
KLM
210 Min
1 Stop
€  143,55
Hamburg  (HAM →  LUX)
LOT-Polish Airlines
845 Min
1 Stop
€  144,1
Dresden  (DRS →  LUX)
KLM
500 Min
1 Stop
€  159,81
München  (MUC →  LUX)
Luxair
70 Min
Nonstop
€  165,44
München  (MUC →  LUX)
Luxair
70 Min
Nonstop
€  220,44
Leipzig  (LEJ →  LUX)
Austrian
880 Min
2 Stop
€  242,09
Hamburg  (HAM →  LUX)
KLM
305 Min
1 Stop
€  245,1
Friedrichshafen  (FDH →  LUX)
easyJet
665 Min
1 Stop
€  310,25
Köln  (CGN →  LUX)
Austrian
2180 Min
2 Stop
€  321,71
Leipzig  (LEJ →  LUX)
Lufthansa
1100 Min
2 Stop
€  399,4
Leipzig  (LEJ →  LUX)
Lufthansa
610 Min
1 Stop
€  433,94

Flüge nach Luxemburg-Stadt

LuxemburgLuxemburg wird von vielen internationalen Airlines angeflogen. Von Deutschland aus fliegen beispielsweise Luxair und Lufthansa, aber auch Billigflieger wie Easyjet und Flybe bieten Verbindungen zum Flughafen Luxemburg (Findel) an. Von Frankfurt aus fliegt man gerade einmal 40 Minuten, von München benötigt man etwas mehr als eine Stunde und von Berlin aus gelangt man innerhalb von 1,5 Stunden ins Großherzogtum.

Banken und internationale Unternehmen haben Luxemburg zu einer multikulturellen Metropole gemacht. Hier wohnen und arbeiten Menschen aus allen Teilen der Erde. Doch nicht nur das kosmopolitische Flair macht Luxemburg-Stadt zu einem reizvollen Reiseziel. Die kleine Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg bietet eine erstaunlich große Zahl an Sehenswürdigkeiten. Viele historienträchtige Gebäude und Bauten finden sich hier und auch Kunst-und Kulturfans kommen auf ihre Kosten.

Sehenswürdigkeiten in Luxemburg-Stadt

LuxemburgDie Altstadt von Luxemburg-Stadt zählt zum Weltkuturerbe der UNESCO und ist mit ihren malerischen Gassen einen ausgiebigen Rundgang wert. Die spektakulär gelegene Adolphe-Brücke eignet sich bestens für Fotoaufnahmen oder das obligatorische Selfie. Im Grund und entlang der Alzette kann man herrlich umher spazieren.Und auch in den anderen Ecken der Stadt stößt man immer wieder auf prachtvolle Paläste und andere imposante Gebäude. Im Herzogspalast beispielsweise sitzt heute ein Teil des Parlaments. Wer es gerne düster mag, der taucht ab in die Kasematten, ein unterirdisches Tunnelsystem. Es zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und wird auch „Gibraltar des Nordens“ gennant. In der Kathedrale unserer lieben Frau kann man die kunstvoll gestalteten Kirchenfenster bestaunen. Auf dem Place d’Armes findet man zahlreiche Cafés und Restaurants in denen man sich von den Strapazen des Sightseeing erholen und von wo aus man die geschäftigen Einheimischen beobachten kann. Wer sich lieber umgeben von Kunstschätzen entspannen möchte, der steuert das Mudam (Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean) oder das Nationale Geschichts- und Kunstmuseum an und lässt sich von den  Exponaten verzaubern. Sollte man etwas länger Zeit haben, kann man Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Als Ziele bieten sich die Burg in Vianden und der amerikanische Soldatenfriedhof an.

Informationen zum Flughafen Luxemburg -Findel (LUX)

Der Flughafen Luxemburg-Findel (LUX) befindet sich 6 Kilometer östlich vom Stadtzentrum entfernt. Er ist der einzige internationale Verkehrsflughafen des Großherzogtums. Von dort aus gelangt man mit dem Bus in die Innenstadt. In 25 Minuten erreicht man den Bahnhof. Die einfache Fahrt kostet 2 Euro. Eine Fahrt mit dem Taxi kostet etwa 30 Euro.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.:+352 24 640
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 14.7.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau ist insgesamt ähnlich wie ihn Deutschland.
→ Supermärkte, Restaurants und Fast-Food-Lokale haben ein ähnliches Preisniveau wie in Deutschland, es hängt allerdings bei Restaurants auch von Lage und generellem Niveau des Lokals ab.
→ Alkohol und Tabak sind günstiger.

Geldautomaten

Luxemburg ist eine Finanzmetropole, Daher findet man hier eine Vielzahl an Geldinstituten.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist dabei von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 8.15 – 17 Uhr , viele Banken schließen von 11.45 bis 14 Uhr. Manche Banken haben aber auch über die Mittagszeit und am Samstag geöffnet.

Gesundheit

→ In Luxemburg wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert. Eventuell fallen zusätzliche Kosten an, dafür lohnt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Apotheken

→ Man erkennt Apotheken (französisch: pharmacie) an dem grünen beleuchteten Kreuz.
→ Die Apotheken sind zu den üblichen Ladenöffnungszeiten , meist aber Montag bis Samstag von 9-18 Uhr geöffnet.

Rauchen

→ In Restaurants und Bars und öffentlichen Gebäuden ist das Rauchen verboten. Die Nichtrauchergesetze sollen aber zunehmend verschärft werden, so dass beispielsweise Minderjährige keine Zigaretten mehr kaufen können.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren, am besten bucht man bereits von Deutschland aus
→ Die Preise für Benzin sind günstiger als in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

Die allgemeinen Nummer lauten „112“ für den Notruf oder „113“ für die Polizei.

Taxi

→ Taxis sind mit einem Taxameter ausgestattet.
→ Der Startpreis beträgt 2,50 Euro, pro Kilometer fallen 2,60 Euro an.

Telefon und Handy

→ In den meisten Telefonzellen kann man mit Telefonkarte, Kreditkarte oder Münzen bezahlen.
→ Mit Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Luxemburg : +352

Zeitverschiebung

Es gibt keine Zeitverschiebung zu Deutschland.

Zoll

Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.