Flug nach Malaysia





Flug nach Malaysia

Malaysia ist eine der wenigen Wahlmonarchien der Welt und eins der wirtschaftlich am stärksten aufstrebenden Länder Südostasiens. Der Vielvölkerstaat besitzt viele unterschiedliche Kulturen: chinesische Viertel, hinduistische und buddhistische Tempel sowie Moscheen sind überall im Land vorzufinden. In den letzten Jahren hat sich Malaysia zu einem Traumziel für Backpacker gemausert. Atemberaubende Natur und eine bunte, viele Widersprüche in sich vereinende Kultur des Landes haben dafür gesorgt, dass allein im letzten Jahr über 25 Millionen Touristen ins Land kamen. Während die Westküste Malaysias eher als touristisch eingefärbt gilt, ist der Osten des Landes eher noch traditionell geprägt und besitzt mehr unberührte Natur sowie Strände, von der man als Reisender nur träumen kann.

Sehenswürdigkeiten in Malaysia

Die Hauptstadt Malaysias allein, Kuala Lumpur, rechtfertigt eine Reise nach Malaysia: die bunt gemischte Metropole ist aufstrebend, kulturell offen und dynamisch. Tradition neben Futurismus – bestes Beispiel: die Petronas Towers, die größten Zwillingstürme der Welt und ein imposantes Zeugnis malaysischer Schaffenskraft, und nicht unweit davon, die Nationalmoschee im Garden Lake. Diese zwei Pole stellen maßgeblich dar, wofür Malaysia steht: Tradition neben Moderne. Wer die Menschen kennenlernen will, dem sei ein Besuch im Nachtmarkt von China Town ans Herz gelegt. Die malaysische Bevölkerung gilt als sehr offen, freundlich im Umgang, und viele sprechen Englisch. Was auch gesehen werden will: die Batu Caves, Heiligtümer der Stadt, Kalksteinhöhlen 15 km nördlich von Kuala Lumpur. An der Westküste findet sich des Weiteren Melaka, ein geschichtsträchtiger Ort des Landes und Zeugnis vieler geschichtlicher Stationen des Landes, bei dem sich ebenfalls Paläste befinden, aber generell gilt: an der Westküste pulsiert das Leben, im Osten die Tradition. Wer das klassische Malaysia kennenlernen will, die Traditionen und die Geschichte, sollte deshalb eher die Ostküste bereisen. Die Perhetian Islands sind dabei unumgänlich und sollten besucht werden, genauso wie der atemberaubende Taman-Negara-Nationalpark, der älteste Nationalpark des Landes. Wer an Malaysia denkt, dem schießt sicher auch der Name Borneo durch den Kopf: Die Borneo-Insel ist ein Mekka für Backpacker; ausufernde Wanderwege, naturbelassene Schönheit. Allein der Kinabalu-Nationalpark rechtfertigt eine Reise zur Borneo-Insel, oder Kota Kinabalu und sein atemberaubender Tunku Abdul Rahman Marine Park. In Penang, einer Halbinsel im Westen des Landes findet man vor allem viel Geschichtliches – durch Kolonialzeit geprägte Bauten in Georgetown, und den Kek Lok Si – Tempel, eine der heiligsten Stätten der chinesischen Gemeinden in Malaysia. Die reichen kulturellen Schätze dieses wirtschaftlich aufstrebenden Landes, die mystisch angehauchten Ecken wie auch das Inselkollektiv um Langkawi und die zeitgemäßen, dynamischen Großstädte machen Malaysia zu einem der spannendsten Reiseziele in Südostasien überhaupt.

Flughäfen auf Malaysia

Der größte Flughafen Malaysias ist der Flughafen Kuala Lumpur (KLA). Er besitzt eine Kapazität von jährlich bis zu 30 Millionen Passagieren. Er ist zugleich auch Basis für die Fluglinie Malaysian Airlines und fliegt die meisten internationalen Ziele an. Bedeutend sind ebenfalls der Flughafen Penang (PEN) und der Flughafen Langkawi (LGK), beides ebenfalls international ausgelegte Flughäfen.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Malaysia

Malaysia liegt in einer tropischen Klimazone. Es gibt äußerst viele Regentage, die meisten davon auf Inseln wie Penang oder Langkawi. In den Monaten April und Mai sowie August bis November ist der Niederschlag am höchsten, also fällt die beste Reisezeit für einen Flug nach Malaysia auf Dezember bis Februar, quasi in der europäischen Winterzeit. In der Hauptstadt Kuala Lumpur und Umgebung sind die Monate März und April sowie Oktober bis Dezember besonders regenreich.

Flughafeninformation Kuala Lumpur

→ Telefon.: +60 3-8776 2000
→ Anschrift: 64000 Sepang, Selangor, Malaysia
→ Einreise: Nur mit gültigem Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 12.04.2017 – Auswärtiges Amt)

Zoll

Es dürfen 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 225 g Tabak sowie 1 Liter Wein oder andere alkoholische Getränke mitgeführt werden. Geschenke bis zu einem Wert von 200 MYR (rund 40 Euro) und kleinere Mengen Parfüm dürfen ebenfalls zollfrei eingeführt werden.
→ Die Einfuhr von bestimmten Lederprodukten und Elfenbein unterliegt dem Artenschutzabkommen und ist entsprechend beschränkt.
→ Bestimmte Medikamente, die verboten sind, aber verschrieben wurden, bedürfen einer Sondergenehmigung.
→ Malaysia ist besonders streng was den Einfuhr von Narkotika und pornografischem Material angeht – davon wird selbstredend dringlichst abgeraten.
→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Mehr zum Thema Flug nach Malaysia