Flüge nach Mellieha

Mellieaha auf MaltaDie Reise nach Mellieha geht über den Malta International Airport bei Luqa, da dies der einzige Flughafen Maltas mit Linienverkehr ist. Von Berlin aus dauert der Flug drei Stunden, von Frankfurt aus zweieinhalb Stunden und von München aus erreichen Sie den Malta International Airport bereits in zwei Stunden. Von dort aus bringt Sie die Bus-Expresslinie X1 in gut einer Stunde nach Mellieha. Mellieha liegt im Nordwesten von Malta und hat sich zu einem beliebten Ferienziel entwickelt. Der kleine Ort mit seinen knapp 9000 Einwohnern ist vor allem für seinen Sandstrand berühmt, der als der längste Maltas gilt. Der Strand liegt an der Mellieha Bay außerhalb des Städtchens. Vom eigentlichen Ort, der auf einem Hügel liegt, bis zum Strand sind es rund 30 Minuten Fußweg.

 

Sehenswürdigkeiten in Mellieha

Die Kirche von Melleieha auf MaltaZunächst einmal laden natürlich die Strände an der Mellieha Bay zum Verweilen ein. Hier können verschiedene Wassersportarten ausgeübt werden und durch die vorhandene Restauration ist auch für Verpflegung gesorgt. Abseits vom Badespaß verfügt Mellieha über eine Reihe sehenswerter Kirchen wie zum Beispiel die Pfarrkirche Santa Marija (St.Mary’s Parish Church). Die Kirche ist malerisch auf einer Anhöhe gelegen, von der aus man einen großartigen Ausblick übe die Stadt und die Bucht hat. Nicht versäumen sollte man außerdem einen Besuch des Red Tower, der Mitte des 17. Jahrhunderts unter dem Großmeister des Malteserordens, Juan de Lascaris Castellar, gebaut wurde. Die offizielle Bezeichnung des wegen seiner roten Farbe so genannten Turmes, der auch ein kleines Museum vorweisen kann, lautet „St. Agatha’s Tower“. Die Landschaft rund um das Bauwerk lädt zum Wandern ein. Mit dem Ghadira Nature Reserve verfügt Mellieha auch über ein Vogelschutzgebiet, in dem man an geführten Touren teilnehmen kann. Ein kleiner Nationalpark, der Majjistral Nature and History Park, ist ebenfalls vorhanden. Auch eine der beliebtesten Attraktionen ganz Maltas befindet sich in Mellieha: Popeye Village in der Anchor Bay. Hierbei handelt es sich um eine Kulissenstadt, die 1980 für Robert Altmans Musicalfilm „Popeye – Der Seemann mit dem harten Schlag“ gebaut wurde. Heute sorgen die 18 Holzhäuser und natürlich Popeye‘s Schiff bei Groß und Klein für Begeisterung. Kinder dürfen sich außerdem über einen Vergnügungspark freuen.

Informationen zum Flughafen

Malta International Airport (MLA) bei Luqa ist der einzige Flughafen mit internationaler Anbindung auf Malta. Er liegt gut 8 Kilometer südlich der Hauptstadt Valletta und gut 20 Kilometer von Mellieha entfernt. Malta Airport wird von diversen Fluggesellschaften bedient und ist seit 2010 eine Basis von Ryanair. Von hier aus verkehren Buslinien zu verschiedenen Orten der Insel. Auch mit Mietwagenverleihern ist der Flughafen gut bestückt. Da es auf Malta keine Autobahnen gibt, muss man sich mit Bus oder PKW auf Regionalstraßen bewegen, was manchmal etwas länger dauert.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +356 2124 9600 (Malta International Airport)
→ Für die Einreise genügt ein gültiger Reisepass oder Personalausweis.
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Niveau der Lebenshaltungskosten auf Malta liegt über dem in Deutschland.
→ In Mellieha finden sich viele Einkaufsmöglichkeiten, auch diverse Supermärkte, Bäckereien und Metzgereien.
→ Restaurants sind ebenfalls zuhauf vorhanden – von der gehobenen Gastronomie bis zum Take-away.
→ Die Preise für Alkohol und Tabak sind etwas niedriger als in Deutschland.

Geld

→ Gültige Währung auf Malta ist der Euro.
→ Geldautomaten finden sich auf Malta überall. Dort kann man ohne Probleme mit EC-Karte und Kreditkarten Geld abheben.
→ Bitte erkundigen Sie sich hinsichtlich der Gebühren vor der Reise bei Ihrer Hausbank.

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) gilt auch auf Malta. Es empfiehlt sich jedoch eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung.
→ Die gesundheitliche Versorgung auf Malta hat einen hohen Standard.
→ Im Krankheitsfalle sucht man am besten eine der vielen Kliniken auf. Auch in Apotheken hilft man Ihnen weiter.

Apotheken

→ Apotheken erkennt man in Malta an einem grünen Kreuz auf weißem Grund und der Aufschrift „Farmacia“.
→ In der Regel haben die Apotheken von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr geöffnet.
→ Die Adressen der Notapotheken werden in den örtlichen Tageszeitungen angezeigt.

Rauchen

→ Das Rauchen ist auf Malta in öffentlichen Einrichtungen sowie auch in Hotels, Bars und Discotheken verboten. Teilweise gibt es aber separate Raucherräume.

Mietwagen

→ Am Flughafen Malta sind diverse Mietwagenfirmen präsent.
So zum Beispiel Hertz, Dollar Thrifty, Sixt, First Car Rental, Avis, Europcar, Goldcar und Budget.

Notruf

→ Auch auf Malta ist die europäische Notrufnummer 112 gültig.
→ Unter dieser erreichen Sie die Polizei, einen Krankenwagen oder die Feuerwehr.

Taxi

→ Taxis stehen rund um die Uhr am Flughafen für Sie bereit.
→ Eine Fahrt nach Mellieha dauert rund 45 Minuten und kostet etwa 35 Euro.
→ Auf Malta operiert der private Fahrdienst Uber derzeit nicht.

Telefon und Handy

→ Malta ist gut mit Telefonzellen bestückt, die meisten funktionieren mit Telefonkarte.
→ Diese kann man bei Telefonämtern und in vielen Geschäften erwerben
→ Praktisch sind auch Prepaid-Karten fürs Handy, die man an Tankstellen, in Supermärkten und in vielen anderen Läden kaufen kann.
→ Seit 15. Juni 2017 entfallen innerhalb der Europäischen Union die Roaming-Gebühren. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise über die Ausnahmeregelungen.

Zeitverschiebung

→ Auf Malta gilt wie auch in Deutschland die mitteleuropäische Zeit.
→ Auch hier werden in der Sommerzeit die Uhren eine Stunde vorgestellt, demnach gibt es keinen Zeitunterschied zu Deutschland.

Mehr zum Thema Malta
Flagge Malta

Malta

Die Republik Malta ist ein bei deutschen und englischen Urlaubern äußerst beliebtes Reiseziel.

Flüge Malta