Flüge nach Eindhoven





Die günstigsten Eindhoven-Flüge (EIN)

München  (MUC →  EIN)
Transavia Airlines
75 Min
Nonstop
€  62,0
Stuttgart  (STR →  EIN)
Iberia
3120 Min
2 Stop
€  227,15
Stuttgart  (STR →  EIN)
easyJet
615 Min
1 Stop
€  248,31
Leipzig  (LEJ →  EIN)
Germanwings
1525 Min
2 Stop
€  1012,53
Leipzig  (LEJ →  EIN)
Germanwings
985 Min
2 Stop
€  1226,52
Friedrichshafen  (FDH →  EIN)
Lufthansa
1070 Min
3 Stop
€  1258,49
Leipzig  (LEJ →  EIN)
Lufthansa
755 Min
2 Stop
€  1361,1
Friedrichshafen  (FDH →  EIN)
Lufthansa
690 Min
2 Stop
€  1390,19

Flüge nach Eindhoven

EindhovenEindhoven wird von einigen großen Airlines wie KLM und kleineren Billigfliegern wie Ryanair, WizzAir und Vueling angeflogen. Die Flugzeit variiert deutlich, da es sich nicht immer um Direktverbindungen handelt. Mit einer Zwischenlandung in Amsterdam beträgt die Flugzeit mit KLM ab Frankfurt beispielsweise 5,5 Stunden. Vueling fliegt über Barcelona. Von Berlin muss man bei einem Direktflug 1 Stunde und 16 Minuten einplanen. Von München aus fliegt man etwa genauso lang. Eindhoven liegt im Süden der Niederlande nahe der belgischen Grenze. Mehr als 200.000 Menschen leben und arbeiten hier. Die Stadt bietet ein vielfältiges Kulturleben und lockt mit ihren zahlreichen Museen und architektonischen Highlights.

 

Sehenswürdigkeiten in Eindhoven

EindhovenWer sich für die Geschichte des in Eindhoven gegründeten Konzerns Philips interessiert sollte einen Besuch im Philips Museum nicht verpassen. Freunde des runden Leders werden im PSV Museum viel Interessantes erfahren und wer sich für moderne Kunst begeistert sollte einen Abstecher ins Van Abbemuseum machen. Direkt außerhalb des Stadtrings gelegen bietet das Freilichtmuseum Eindhoven Einblicke in den Alltag vergangener Zeiten. Wer sich für sakrale Bauten interessiert besichtigt die Sint-Catharinakerk. Auch Fans moderner Architektur werden fündig. Der Vesteda Turm erinnert bewusst an das legendäre New Yorker Flatiron Building und De Admirant ist ein imposantes Appartmenthaus und mit 105 Metern das höchste Gebäude der Stadt. Wer einen Schaufensterbummel unternehmen will, den zieht es ins Einkaufszentrum Heuvel. Auch einen Ausflug ins Umland hält lohnende Ausblicke bereit, hier bietet sich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel an. Den Abend kann man im angesagten Viertel Strijp S verbringen. Das ehemalige Firmengelände von Philips wartet mit zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars auf in denen sich der Tag bestens ausklingen lässt.

Informationen zum Flughafen Eindhoven

Der Flughafen Eindhoven (EIN) liegt sechs Kilometer westlich von Eindhoven. Rund 4 Millionen Passagiere werden hier jährlich abgefertigt. Vom Flughafen gelangt man entweder mit dem Bus oder dem Zug in die Innenstadt. Die Fahrzeit beträgt zwischen 21 und 24 Minuten. Ein Einzelticket kostet 3,75 Euro. Das Taxi ist nicht immer unbedingt schneller, allerdings komfortabler. Eine Fahrt kostet in etwa 25 Euro.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +31 900 9505
→ Einreise: Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 08.08.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Preise für Lebensmittel sind höher als in Deutschland.

Geldautomaten

Es kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abgehoben werden. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist dabei von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 8.30 – 17.30 Uhr, viele Banken schließen an den Wochentagen auch über die Mittagszeit.

Gesundheit

→ In den Niederlanden wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert.

Apotheken

In den Niederlanden gibt es viele Medikamente, die es auch in Deutschland gibt. Zum Teil werden diese von den gleichen großen Pharmafirmen produziert und dort vertrieben, zum Teil sind es aber auch niederländische Unternehmen. Die Auswahl an Medikamenten ist ebenso groß wie in Deutschland.
Man kann Medikamente zudem auch im Supermarkt erwerben.
→ Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 – 18 Uhr, Über Not-und Wochenenddienste informieren Aushänge an den Apotheken (niederländisch: apotheek)

Rauchen

→ In Cafés und Restaurants herrscht ein generelles Rauchverbot, außer in Kneipen unter 70 Quadratmetern in denen außer den Besitzern kein Personal beschäftigt ist hier darf geraucht werden.
→ An Bahnhöfen und in öffentlichen Gebäuden ist das Rauchen untersagt.

Mietwagen

→ Die Kosten für einen Mietwagen variieren.
→ Die Preise für Benzin sind höher als in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen sind im Flughafen, an Bahnhöfen oder in Hotels zu finden.

Notruf

Die allgemeine Nummer lautet “112” und ist gültig für Polizei, Feuerwehr und Ambulanz.

Taxi

→ Taxis sind mit einem Taxameter ausgestattet.
→ Üblich sind in der Regel ein Grundpreis von rund 3-7 Euro, pro gefahrenem Kilometer fallen 3 Euro an.

Telefon und Handy

→ Am günstigsten ist es meist abends ab 20 Uhr.
→ Telefonzellen akzeptieren normalerweise auch Telefonkarten.
→ Mit Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Niederlande: +31

Zeitverschiebung

Es gibt keine Zeitverschiebung gegenüber Deutschland.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 08.08.2017

Mehr zum Thema Niederlande

Niederlande

Die Niederlande gehören zu den vier autonomen Ländern des Königreichs der Niederlande. Das Land grenzt im Norden und Westen an die Nordsee, im Süden an Belgien und im Osten an Deutschland.

   Flüge finden