Flüge nach Rotterdam





Flüge nach Rotterdam

Rotterdam, NiederlandeRotterdam in Südholland ist nicht das typische Ziel von Städtereisenden, hat Urlaubern aber in jedem Fall eine Menge zu bieten. Architektonische Highlights, interessante Museen und viele pittoreske Orte an denen man in trendigen Locations einkehren kann, all das erwartet die Besucher in der mehr als 600.000 Einwohner zählenden Stadt. Egal ob man mit dem Fahrrad oder mit dem Wassertaxi unterwegs ist, es gibt zahlreiche Anlaufstellen für kulturell Interessierte oder all diejenigen, die einfach nur das einzigartige Flair der Hafenstadt genießen möchten. Rotterdam wird von verschiedenen internationalen Airlines wie Lufthansa, Swiss und British Airways angeflogen.Von Frankfurt und Berlin aus erreicht man die niederländische Stadt mit einer Umsteigeverbindung in 3 Stunden. Ebenfalls mit Umsteigen benötigt man von München 5,25 Stunden.

Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Rotterdam, NiederlandeDas Stadtzentrum von Rotterdam weist eine besonders moderne Architektur auf. Hier kann man ausgefallene Bauten neueren Datums bestaunen, denn die Stadt wurde einst vollständig zerbombt und so von Grund auf neu gestaltet. Der Hauptbahnhof ist ein echter Hingucker und kommt im ganz eigenen Stil daher. Die Cube Houses sind ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv. Die 1996 eröffnete Erasmusbrücke ist das Wahrzeichen der Stadt. Eher traditionell erscheint Delfshaven. Hier findet man entlang der Kanäle nicht nur historische Bauten, sondern auch charmante Cafés und Restaurant mit Blick aufs Wasser. Besuchenswert ist die Pilgrim Fathers Church. Von dort aus machten sich die Pilger einst auf in die neue Welt. Ein absoluter In-Stadtteil ist Katendrecht. Das ehemalige Rotlicht-Viertel am Hafen hat sich zu einem äußerst vorzeigbaren, hippen Ausgehviertel gemausert und verfügt über zahlreiche ansprechende Lokale und Shops. Ein besonderer Tipp: Die Fenix Food Factory ist ein echtes Schlemmerparadies – hier gibt es Spezialitäten aus aller Welt in einer relaxten Atmosphäre, eine Alternative zur architektonisch faszinierenden Markthalle im Stadtzentrum, die ebenfalls einen Besuch wert ist (schließlich handelt es sich um eine der größten Markthallen der Welt!) Eine Hafenrundfahrt mit der Fähre ist ein besonderes Erlebnis. Über den Fluss gelangt man im übrigen schnell und unkompliziert mit dem Wassertaxi. In der Stadt selbst ist das Fahrrad ein praktisches Fortbewegungsmittel – wie überall in den Niederlanden. Wer sich für Museen begeistert, der sollte einen Abstecher in die Kunsthal im Museumspark unternehmen. Außerdem lockt das Museum Boijmans van Beuningen mit Werken von Monet bis Dali. In Leuvehaven  befindet sich das Maritiem Museum, hier kann man zahlreiche historische Schiffe unter freiem Himmel bestaunen und das Flair genießen. Für Panoramablicke auf die Stadt steuert man am besten den Euromast an. Naturfreunde unternehmen einen Ausflug zum 30 Minuten entfernten Keukenhof. Mehr als 7 Millionen farbenfroher Blumen erwarten die Besucher hier, allerdings nur in den Sommermonaten. Nachtschwärmer verleben in der Witte de Withstraat aufregende Stunden. Hier warten nicht nur Kunstgalerien sondern auch spannende Cafés, Bars und Restaurants.

Informationen zum Flughafen Rotterdam/Den Haag (RTM)

Der Flughafen Rotterdam/Den Haag (RTM) liegt rund 6 Kilometer nördlich von Rotterdam. Man kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt gelangen. Die Busse halten neben der Ankunftshalle. Bus 33 fährt beispielsweise zur Metrostation Meijersplein. Von dort erreicht man die City von Rotterdam in 10 Minuten. Die Fahrkarte kostet rund 3 Euro. Es gibt auch verschiedene andere Busse sowie einen Airport Shuttlebus. Zudem stehen zahlreiche Taxis bereit, die den Fahrgast in 15 Minuten ins Stadtinnere bringen. Die Fahrt kostet etwa 26 Euro.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +31 10 446 3444 (Flughafen Rotterdam/Den Haag)
→ Adresse: Rotterdam Airportplein 60, 3045 AP Rotterdam, Niederlande
→ Einreise: Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Restaurants, Taxis und Hotels sind etwas teurer als in Deutschland
→ Die Lebenshaltungskosten liegen aber ansonsten auf vergleichbarem Niveau

Geldautomaten

→ Es kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abgehoben werden. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist dabei von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 8.30 – 17.30 Uhr, viele Banken schließen an den Wochentagen auch über die Mittagszeit

Gesundheit

→ In den Niederlanden wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert

Apotheken

→ Apotheken heißen in den Niederlanden „Apotheek“
→ In den Niederlanden gibt es viele Medikamente, die es auch in Deutschland gibt. Zum Teil werden diese von den gleichen großen Pharmafirmen produziert und dort vertrieben, zum Teil sind es aber auch niederländische Unternehmen. Die Auswahl an Medikamenten ist ebenso groß wie in Deutschland. Man kann Medikamente zudem auch im Supermarkt kaufen
→ Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 – 18 Uhr, über Not-und Wochenenddienste informieren Aushänge an den Apotheken

Rauchen

→ In Cafés und Restaurants herrscht ein generelles Rauchverbot, außer in Kneipen unter 70 Quadratmetern, in denen außer den Besitzern kein Personal beschäftigt ist, darf geraucht werden
→ An Bahnhöfen und in öffentlichen Gebäuden ist das Rauchen untersagt

Mietwagen

→ Die Kosten für einen Mietwagen variieren
→ Die Preise für Benzin sind höher als in Deutschland
→ Mietwagenfirmen sind im Flughafen, an Bahnhöfen oder in der Nähe von Hotels zu finden

Notruf

→ Polizei/Feuerwehr/Ambulanz: „112

Taxi

→ Taxis sind mit einem Taxameter ausgestattet
→ Üblich ist in der Regel ein Grundpreis von 2,85 Euro; pro gefahrenem Kilometer fallen 2,10 Euro an

Telefon und Handy

→ Telefonzellen akzeptieren normalerweise auch Telefonkarten
→ Handygebühren entsprechen den deutschen Inlandsgebühren
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Niederlande: +31

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung gegenüber Deutschland.

Zoll

Eingeführt werden dürfen von Personen ab 17 Jahren:
→ 10 Liter Alkohol (Spirituosen) mit mehr als 22% Vol. Alkoholgehalt
→ 20 Liter „Zwischenerzeugnisse“ mit maximal 22% Vol. Alkoholgehalt
→ 90 Liter Wein (hiervon maximal 60 Liter Schaumwein beziehungsweise Sekt)
→ 110 Liter Bier
→ 250 Gramm losen Zigaretten- oder Pfeifentabak oder
→ 200 Zigaretten oder
→ 100 Zigarillos – Höchstgewicht 3 Gramm pro Stück oder
→ 50 Zigarren

Stand der Einträge: 15.03.2018 – Auswärtiges Amt

Mehr zum Thema Niederlande

Niederlande

Die Niederlande gehören zu den vier autonomen Ländern des Königreichs der Niederlande. Das Land grenzt im Norden und Westen an die Nordsee, im Süden an Belgien und im Osten an Deutschland.

   Flüge Niederlande