Die günstigsten Graz-Flüge (GRZ)

Berlin  (TXL →  GRZ)
Air Berlin
90 Min
Nonstop
€  93,0
Düsseldorf  (DUS →  GRZ)
Air Berlin
475 Min
1 Stop
€  150,72
Berlin  (TXL →  GRZ)
Air Baltic
810 Min
2 Stop
€  249,02
Memmingen  (FMM →  GRZ)
InterSky
1645 Min
2 Stop
€  961,4
Berlin  (SXF →  GRZ)
AccessRail
895 Min
2 Stop
€  1209,62
Berlin  (SXF →  GRZ)
AccessRail
845 Min
2 Stop
€  1282,63

Flüge nach Graz

Österreich, Graz
Österreich, Graz

Der Airport Graz ist nach seinem Passagieraufkommen gemessen der viertgrößte Flughafen in Österreich. Er liegt im Süden der Stadt, circa neun Kilometer von deren Zentrum entfernt. Zum Großteil befindet er sich in der Ortschaft Abtissendorf. Zum kleineren Teil liegt er jedoch in Karlsdorf. Seit dem 01. Oktober des Jahres 2008 dient der Airport nur der zivilen Luftfahrt. Außerdem ist er die Heimat des österreichischen Luftfahrtmuseums. Einen Flug nach Graz kann man von den verschiedensten deutschen Flughäfen aus buchen. So ist es zum Beispiel möglich, von Stuttgart, Hamburg oder Bremen in die schöne Stadt zu fliegen. Bei einem Flug nach Graz ab Hamburg, mit einem Zwischenstopp in Frankfurt am Main, muss man beispielsweise mit einer Flugdauer von knapp vier Stunden rechnen. Geflogen wird die Strecke von verschiedenen Airlines, wie etwa Lufthansa und Austrian Airlines.

Sehenswertes in Graz

Graz ist eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Attraktionen. So sollte man es sich bei einem Aufenthalt in Graz beispielsweise nicht nehmen lassen, den Uhrturm am Schlossberg, das Wahrzeichen der Stadt, zu bestaunen. Doch auch das Landeszeughaus ist immer einen Besuch wert. Darin befinden sich auf fünf Etagen etwa 32.000 historische Waffen sowie Kriegsgeräte. Ebenso bietet sich das Franziskanerkloster für einen Ausflug an. Das beeindruckende Gebäude gehört zum ältesten Kloster der Stadt. Es wurde bereits im Jahre 1239 als Minoritenkloster gegründet. Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich den Botanischen Garten der Stadt, der sich im Villenviertel der Schubertstraße befindet. Darin gedeihen die unterschiedlichsten und beeindruckendsten Pflanzen und Gewächse. Zu den beliebtesten Ausflugszielen vor Ort gehört aber auch der Kaiser-Josef-Markt. Hierbei handelt es sich um den größten und ältesten Bauernmarkt der Stadt. Bereits vor sechs Uhr liefern dort die Landwirte die unterschiedlichsten Produkte an. Graz hat jedoch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie etwa die Murinsel, das Johann-Puch Museum, das Gemalte Haus, den Stadtpark und die Oper.

Beste Reisezeit

Ein Flug nach Graz kann das ganze Jahr über unternommen werden. Das Klima vor Ort ist gemäßigt, wenngleich auch in einigen Monaten kalt. Der kälteste Monat ist der Januar, während es im Juli am wärmsten ist. Flüge nach Graz bieten sich jedoch nicht nur in der Haupt-, sondern ebenfalls in der Nebensaison an. Weitere touristische Informationen finden Sie im Tourismusbüro von Graz, unter www.graztourismus.at/.