Flüge nach Innsbruck





Die günstigsten Innsbruck-Flüge (INN)

Hannover  (HAJ →  INN)
Air Berlin
1670 Min
1 Stop
€  299,92
Paderborn  (PAD →  INN)
Lufthansa
815 Min
2 Stop
€  462,18
Paderborn  (PAD →  INN)
Lufthansa
430 Min
2 Stop
€  503,46
Münster  (FMO →  INN)
Lufthansa
440 Min
1 Stop
€  540,2
Münster  (FMO →  INN)
Lufthansa
425 Min
2 Stop
€  563,3
Karlsruhe  (FKB →  INN)
Eurowings
345 Min
2 Stop
€  579,88
Münster  (FMO →  INN)
Lufthansa
500 Min
2 Stop
€  631,41
Westerland  (GWT →  INN)
Air Berlin
510 Min
2 Stop
€  924,84

Flüge nach Innsbruck

Österreich, InnsbruckInnsbruck, die Landeshauptstadt von Tirol steckt voller Vielfalt und Überraschungen und ist mit einer Mischung aus Moderne und Tradition malerisch gelegen und im Norden vom Karwendelgebirge und im Süden vom Patscherkofel umgeben, das ideale Reiseziel für Kulturliebhaber, Abenteurer, Entdecker sowie jene, die Erholung suchen oder sich sportlich in einer bildschönen Natur betätigen wollen. Die Innenstadt bietet historische Bauwerke im gotischen und barocken Stil sowie gleichzeitig eine Vielzahl moderner Architektur.

Straßencafés und gutbürgerliche Gasthäuser in den idyllischen Gassen laden zum Verweilen ein: Besondere Schmankerl wie Speckknödel oder süße Mehlspeisen gehören zur traditionellen Tiroler Küche, die bei einem Besuch der Stadt unbedingt probiert werden sollten. Ob Wander- oder Radtouren im Sommer, Ski- und Schneespaß im Winter: Mit etwa 130.000 Einwohnern ist das beschauliche Innsbruck ein spannendes Reiseziel für Städtereisen, Wochenendtrips, Erholungs- und Aktivurlaub. Im Direktflug geht es von den Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt mit Airlines wie Lufthansa, Eurowings oder Austrian Airlines zum Flughafen Innsbruck (INN). Von München, Hamburg oder Berlin starten zudem Flüge mit Zwischenstopp in die Tiroler Landeshauptstadt. Die Flugzeit von Deutschland nach Innsbruck beträgt etwa 1 Stunde und 20 Minuten.

Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

Innsbruck ÖsterreichInnsbruck ist ein einladendes Städtchen, das inmitten der Berge gelegen für jede Altersklasse etwas zu bieten hat. Zu den kulturellen Höhepunkten gehört das weltbekannte Goldene Dachl in der Altstadt: Mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln geschmückt, lockt das kleine und prunkvolle Wahrzeichen der Stadt jährlich Besucher aus aller Welt an. Auf dem naheliegenden Domplatz warten der Dom zu St. Jakob und die Innsbrucker Hofburg darauf, erkundet zu werden. Der Wallfahrtsort Wiltener Basilika ist ebenso eine Touristenattraktion.

Für Schmuckliebhaber ist der Swarovski Kristallwelten Store ein „Must see“: Der größte Swarovski Store weltweit verzaubert mit funkelnden Kristallen und ausgefallenen Designerstücken. Shoppingmöglichkeiten bieten sich zudem in kleinen Läden der Innenstadt sowie im Kaufhaus Tyrol. Nicht nur für Skisprung-Fans sehenswert: Die Bergiselschanze, auf der im Winter die weltbekannte Vierschanzentournee stattfindet. Sportliche Betätigungen wie Wander- oder Radtouren sind in den Sommermonaten in den Bergen möglich, während der Winter mit schneebedeckten Skipisten wartet. Erholung und Entspannung bieten nicht nur die frische Bergluft, sondern auch Unterkünfte mit Wellnessangebot.

Informationen zum Flughafen Innsbruck (INN)

Der Flughafen Innsbruck (INN) befindet sich rund 5 Kilometer von Innsbruck entfernt. Taxis befinden sich vor dem Flughafengebäude: Die Fahrzeit in die Innsbrucker Innenstadt beträgt etwa 20 Minuten, die Fahrkosten liegen bei rund 18 €. Ein Linienbus pendelt regelmäßig zwischen Flughafen und dem Innsbrucker Bahnhof.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +43 512 225 25 0
→ Für die Einreise nach Innsbruck (Österreich) benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente
(Stand: 12.12.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Innsbruck gleichen denen in Deutschland
→ Zigaretten und Alkohol sind preislich ähnlich wie in Deutschland

Geldautomaten

Mit EC-Karten sowie geläufigen Kreditkarten wie Visa oder MasterCard kann an Bankautomaten Bargeld in Innsbruck abgehoben werden, dafür können Gebühren anfallen
→ Die Öffnungszeiten von Banken sind meist Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Freitag von 8 Uhr bis 15.30 Uhr

Gesundheit

→ In Österreich wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert.
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung in Innsbruck ähnelt der in Deutschland

Apotheken

→ Apotheken sind in Innsbruck wie auch in Deutschland mit dem roten „A“ und der Aufschrift „Apotheke“ zu finden.
→ Die meisten Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und preislich vergleichbar wie in Deutschland
→ Die Öffnungszeiten von Apotheken sind üblicherweise Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr, Samstag von 8 Uhr bis 16 Uhr

Rauchen

→ In Innsbruck gibt es seit Mai 2018 ein striktes Rauchverbot in der Gastronomie
→ Ausnahme bieten meist speziell ausgeschilderte Raucherzonen

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Europcar, Budget und Avis
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden

Notruf

→ Der Notruf für die Polizei lautet 133, Feuerwehr: 122, Krankenwagen: 144.

Taxi

→ Taxistände sind am Flughafen Innsbruck sowie an allen größeren Orten der Stadt zu finden und in der Regel am Taxi-Schild auf dem Dach erkennbar
→ Vom Flughafen Innsbruck in die Innenstadt kostet die Taxifahrt etwa 18 € und die Fahrzeit beträgt rund 20 Minuten

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 fallen innerhalb der EU keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Österreich ist daher anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Informieren Sie sich trotz allem vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter
Vorwahlen: Deutschland: +49     → Schweiz: +41   → Österreich +43

Zeitverschiebung

→ Zwischen Deutschland und Innsbruck gibt es keinen Zeitunterschied

Zoll

Bei der Ein- und Ausreise innerhalb der EU sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 800 Stück Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren oder 1 kg Rauchtabak
→ 10 Liter Spirituosen wie Whisky, Rum, Wodka, Weinbrand oder 20 Liter wie Sherry oder Portwein oder 60 Liter Schaumwein oder
110 Liter Bier
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 Euro.

Stand der Einträge: 12.12.2017

Mehr zum Thema Österreich
Flagge Österreich

Österreich

In Sachen Kultur und Unterhaltung bietet schon alleine die altehrwürdige Donau-Metropole Wien weitaus mehr, als sich in einem einzigen Urlaub unterbringen lässt.

   Flüge finden