Flüge nach Warschau





Die günstigsten Warschau-Flüge (WAW)

Berlin  (TXL →  WAW)
Germanwings
260 Min
1 Stop
€  99,99
Stuttgart  (STR →  WAW)
Brussels Airlines
1335 Min
1 Stop
€  112,84
Berlin  (TXL →  WAW)
Germanwings
400 Min
1 Stop
€  120,14
Berlin  (TXL →  WAW)
Air Berlin
80 Min
Nonstop
€  122,32
Frankfurt  (FRA →  WAW)
Air Baltic
815 Min
1 Stop
€  128,46
Frankfurt  (FRA →  WAW)
Air Berlin
470 Min
1 Stop
€  164,4
Frankfurt  (FRA →  WAW)
Air Berlin
220 Min
1 Stop
€  174,57
Leipzig  (LEJ →  WAW)
Lufthansa
1250 Min
2 Stop
€  221,8
Frankfurt  (FRA →  WAW)
Lufthansa
95 Min
Nonstop
€  233,21
Leipzig  (LEJ →  WAW)
Eurowings
665 Min
1 Stop
€  241,0
Frankfurt  (FRA →  WAW)
Ukraine International
375 Min
1 Stop
€  245,63
Paderborn  (PAD →  WAW)
Lufthansa
2805 Min
2 Stop
€  298,47
Paderborn  (PAD →  WAW)
Lufthansa
385 Min
1 Stop
€  366,46
Paderborn  (PAD →  WAW)
Lufthansa
965 Min
1 Stop
€  373,19

Flüge nach Warschau

WarschauWarschau, die Hauptstadt von Polen, wird von verschiedenen internationalen Fluglinien angesteuert. So fliegen von Deutschland aus Lufthansa, Air Berlin, Eurowings und die polnische LOT Warschau direkt und teilweise mehrmals am Tag an. Zielflughafen ist der Chopin-Flughafen Warschau. Die durchschnittliche Flugzeit ab Frankfurt beträgt etwas mehr als 1,5 Stunden. Von München aus benötigt man 1,5 Stunden. Von Berlin aus benötigt man etwas weniger als 1,5 Stunden.

Warschau ist eine Millionenmetropole. Rund 1,7 Millionen Menschen leben in der neuntgrößten Stadt der europäischen Union. Die Stadt an der Weichsel avanciert immer mehr zur Anlaufstelle vor allem für junge Touristen aus allen Ländern der Erde. Kein Wunder, ist sie doch geprägt von einem reichen Kulturleben und vielfältigen Sehenswürdigkeiten. Warschau versprüht einen Mix aus Vergangenheit und Moderne, der seinen ganz eigenen Charme hat.

Sehenswürdigkeiten in Warschau

WarschauHistorienfans und Kunstliebhaber aufgepasst: Warschau hat eine beeindruckende Anzahl an Museen und historischen Gebäuden. Das Nationalmuseum beispielsweise unterhält unter anderem eine Filiale im imposanten Warschauer Königsschloss. Hier findet man überwiegend Exponate aus dem Altertum. Ein Besuch der Altstadt von Warschau ist ein echtes Highlight für Architekturinteressierte. Denn sie wurde 1980 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Der große dreieckige Schlossplatz repräsentiert das Viertel am besten. In der Alt-und Neustadt findet man zahlreiche Kirchen, wie beispielsweise die gotische Johanneskathedrale, die älteste Kirche der Stadt. Imposant sind auch die vielen Paläste wie beispielsweise der Kulturpalast, eines der Wahrzeichens Warschaus, und der Lazienski Palast . Parks wie der Lazienski Park laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Die Grünanlage zählt zu den schönsten Parks in Europa und hier finden sich mehrere Palais, künstliche Seen, Kanäle, Kaskaden, Brücken, Altanen, Pavillons, Skulpturen und ein antikes Theater. In Warschau gibt es auch zahlreiche Gedenkstätten, die an den Terror von Fremdherrschaft erinnern. Das Denkmal des Warschauer Ghettos und das Denkmal des Warschauer Aufstandes sind ebenso sehenswert wie die alten Friedhöfe der Stadt. Der jüdische Friedhof ist beispielsweise einer der größten Europas. Für die Abendstunden bietet sich ein Besuch der vielen Theater an. Auch die Oper und die Warschauer Philharmonie sind absolute Highlights. Oder man kehrt in einer der vielen Bars und Clubs ein, die allerorten aus dem Boden sprießen. Mitbringsel, Souvenirs und alles was man sonst benötigt kann man in einer der zahlreichen Shoppingmalls der Stadt erwerben.

Informationen zum Chopin-Flughafen Warschau (WAW)

Der Chopin-Flughafen liegt 10 Kilometer südwestlich von Warschau und ist der größte Flughafen Polens. Hier werden mehr als 11 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt. Zahlreiche internationale Fluglinien steuern den Flughafen an. Verschiedene öffentliche Buslinien binden den Airport an das Warschauer Stadtzentrum an. Es gibt Schnell-und Nachtbusse. Auch per Bahn kann man in die City gelangen. Die Fahrt dauert etwa 25 Minuten. Allerdings sind Taxis recht kostengünstig, so kann man bereits für unter zehn Euro in die Innenstadt fahren. Ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kostet rund einen Euro.

Flughafeninformation

→ Telefon.: +48 22 650 42 20 (Chopin-Flughafen Warschau)
→ Einreise: Nur mit gültigem Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 26.04.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Grundnahrungsmittel und Busfahrkarten sind günstig.
→ Restaurants Restaurants, Kinos und Luxusprodukte wie Elektronik liegen auf westlichem Niveau.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Złoty (Zł.)
→ Der Umtausch lohnt sich kaum. Vom Wechseln am Flughafen wird abgeraten.
→ Vielerorts befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 7.30-17 Uhr, Samstag 7.30-14 Uhr.

Gesundheit

→ In Polen wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert. Eventuell fallen zusätzliche Kosten an, dafür lohnt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Apotheken

→ Viele nicht verschreibungspflichtige Medikamente sind günstiger als in Deutschland
→ Die Apotheken (polnisch: apteka) sind zu den normalen Ladenöffnungszeiten geöffnet, es gibt 24-Stunden-Apotheken vor allem im Zentrum der Stadt.

Rauchen

→ Ein generelles Verbot herrscht an Arbeitsplätzen und in öffentlichen Bereichen, wie Bars, Cafés, Clubs, Museen, Restaurants und Geschäften mit bis zu 100 Quadratmetern.
→ Größere Restaurants können abgetrennte Bereiche für Raucher nur mit zusätzlichen Luftreinigungsanlagen in Betrieb nehmen, für Betriebe mit einem Raum ist dies nicht möglich.
→ Auch bei Kultur- und Sportveranstaltungen gibt es ein Rauchverbot.
→ Bei Nichtbeachtung fallen Geldbußen an.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren
→ Die Preise für Benzin sind deutlich niedriger als in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

Für Mobiltelefone :“112„, vom Festnetz: Notdienst: „999„, Polizei: „997„, Feuerwehr: „998„.

Taxi

→ Empfohlen wird, nur Taxis mit Telefonnummer auf dem Dach zu nehmen
→ Leuchtet die Nummer auf, ist das Taxi frei.
→ Die Startgebühr sind 6 Złoty, pro Kilometer kommen 2-3 Złoty hinzu. Nachttarife liegen etwa  50 Prozent darüber.
→ In Warschau operiert auch der private Fahrdienst Uber.

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen funktionieren nur mit Telefonkarten.
→ Diese erhält man an Kiosken.
→ Mit einer lokalen Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Polen: +48

Zeitverschiebung

In Warschau gilt die Mitteleuropäische Zeit (UTC+01:00).

Zoll

→ Die Ausfuhr von Gegenständen (z. B. Bücher, Kunstgegenstände, Schmuck, Möbel), aus der Zeit vor 1945 unterliegt besonderen Regelungen. Es wird deshalb empfohlen, vor einem Kauf eines solchen Gegenstandes, der nach Deutschland mitgenommen werden soll, die Ausfuhrmöglichkeit zu prüfen.
→ Pro Person dürfen maximal 800 Stück Zigaretten ausgeführt werden.
→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 27.04.2017