Flüge nach Albufeira





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Albufeira

Flüge nach AlbufeiraAlbufeira liegt an der Küste des portugiesischen Atlantiks, die auch Algarve genannt wird und sich rund 150 Kilometer vom Atlantik im Westen bis zur spanischen Küste im Osten zieht. Sie gilt als die sonnenreichste Region der Iberischen Halbinsel und ist bei Badeurlaubern wegen ihres subtropischen Klimas, der sauberen Luft und des reinen Meerwasser ganz besonders beliebt. Albufeira ist einer der größeren Orte an der Algarve und hat sich seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts von einem kleinen Fischerdorf zu einem Touristenmagnet entwickelt. Hier gibt es wunderbare Sandstrände, einen modernen Jachthafen, eine malerische Altstadt und eine Flaniermeile, die bei Sonnenuntergang zum Leben erwacht. Und schließlich ist die Sonnenstadt an der Algarve ein Paradies für Golfliebhaber mit einladenden Golfplätzen, die sich zum Teil bis ans Meer erstrecken. Von den meisten deutschen Flughäfen aus ist der 45 km von Albufeira entfernte internationale Flughafen Faro in rund drei Stunden im Direktflug zu erreichen. Regelmäßig fliegen die Fluggesellschaften Ryanair, TUIfly, Germania, Eurowings und easyJet den Flughafen Faro an.

Informationen zum Flughafen Faro

Der internationale Flughafen Faro (FAO) ist mit dem Auto von Albufeira aus über die A22 in einer guten halben Stunde erreichbar. Die Fahrt mit dem Taxi kostet etwa 55 Euro. Mit öffentlichen Bussen ist Albufeira nur mit Umstiegen zu erreichen. Dabei dauert die Fahrt 20 Minuten bis Faro City und dann nochmal 1 bis 1,5 Stunden bis Albufeira. Schneller geht es mit dem Faro Shuttle Bus in rund 45 Minuten vom Flughafen bis zur jeweiligen Unterkunft für 10 Euro pro Strecke. Tickets können über die Website der Busgesellschaft Terravision gebucht werden.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte: Telefon: +351 289 800 800
→ Adresse: Flughafen von Faro, 8001-701 Faro, Portugal
→ Einreise mit gültigem (vorläufigem) Reisepass oder Personalausweis
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
→ Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Stand: 02.10.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ In Albufeira gibt es die auch in Deutschland ansässigen Supermärkte Aldi, Spar oder Lidl sowie Supermärkte der französischen Ketten Intermarché, Leclerc, aber auch kleinere portugiesische Läden. Die Preise für Obst und Gemüse, Trinkwasser und Getreide sind etwas günstiger, die für Milchprodukte etwas teurer als in Deutschland
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel 60 € pro Nacht
→ Zu den Spezialitäten gehören das Nationalgericht Bacalhau (gesalzener und getrockneter Stockfisch), die Suppe Caldo verde, der Eintopf Cozido à portuguesa oder die Eiersüßspeise Ovos moles de Aveiro

Geld

→ Gültige Währung in Albufeira (Portugal) ist der Euro
→ Bargeld abheben mit Kreditkarte kann Gebühren verursachen – vorher Anbieter kontaktieren
→ Kreditkarten werden allgemein akzeptiert (z. B. Santander, Visa, Mastercard)
→ Die meisten Banken haben montags bis freitags von 08.30 bis 15.00 Uhr geöffnet

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) wird akzeptiert
→ Arzt heißt auf Portugiesisch médico
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung ist auf demselben Niveau wie in Deutschland
→ Sprache: Portugiesisch, es gibt aber auch viele deutschsprachige Ärzte
→ Krankenhäuser in Albufeira: In Albufeira haben das Serviço de Urgência Básica und das Krankenhaus Hospital Lusíadas Albufeira rund um die Uhr geöffnet

Apotheken

→ In Albufeira heißen die Apotheken farmácia
→ Apotheken sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet
→ Öffnungszeiten von montags bis freitags von 09.00 bis 19.00 Uhr (einige machen von 13.00 bis 15.00 Uhr eine Mittagspause) und samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Eine Notfallapotheke ist rund um die Uhr geöffnet, die jeweilige Adresse hängt in den Apotheken aus

Rauchen

→ In Portugal ist das Rauchen in allen öffentlichen Gebäuden verboten
→ Restaurants, Kneipen und Diskotheken dürfen Raucherzonen, Hotels Raucherzimmer für ihre Gäste anbieten
→ Unter freiem Himmel ist Rauchen erlaubt
→ Zigaretten sind in Portugal deutlich günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen sind die Autovermietungen Avis, Budget, Europcar, Goldcar, Guerin Enterprise, Hertz und Sixt zu finden
→ In Portugal gilt Rechtsverkehr
→ Deutscher Führerschein wird akzeptiert
→ Mietwagenpreise errechnen sich nach Fahrzeugtyp sowie Versicherungen und sind ab 11 € pro Tag zu haben

Notruf

→ Allgemeiner Notruf/Rettungsdienst/Polizei: 112
→ Feuerwehr: 117

Taxi

→ Für Albufeira gilt ein fester Taxitarif
→ Abgerechnet wird über einen Taxameter
→ Taxis sind – wie in Deutschland – am schwarz-gelben Taxischild auf dem Dach zu erkennen
→ Nicht immer wird eine Kreditkarte akzeptiert

Telefon und Handy

→ In Portugal gibt es nur noch wenige öffentlichen Telefonzellen. Hierfür benötigt man eine Telefonkarte, die es in fast jedem Kiosk oder Supermarkt gibt
→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Albufeira ist demzufolge anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Portugal: +351 → Vorwahl Albufeira: +351 2895

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt -1 Stunde (MEZ/MESZ)

Sehenswürdigkeiten in Albufeira

Flüge nach AlbufeiraDie Altstadt Cidade Velha ist einer der beliebtesten Orte für Touristen und mit ihren engen, gepflasterten Gassen und den zahlreichen Cafés und Boutiquen lädt sie zum Entspannen, Bummeln oder Shoppen ein. Hier erinnern noch die weißen, in der Sonne strahlenden, Fassaden an die Zeit, bevor Albufeira im 18. Jahrhundert zu großen Teilen durch ein Erdbeben zerstört wurde und eine wichtige Festung der Araber war. Hiervon zeugt heute das Archäologische Museum in der Oberstadt. Auch einige Kirchen aus dem 15. Jahrhundert sind noch vorhanden, wobei die Pfarrkirche Igreja Matriz als die sehenswerteste von ihnen gilt. Am Abend versammeln sich Einheimische wie Touristen am Hauptplatz, an dem einladende Restaurants oder landestypische Bars zu finden sind oder sie flanieren die Hauptstraße entlang, die den modernen Teil des Ortes durchzieht. Der moderne Jachthafen ist Startpunkt für verschiedene maritime Unternehmungen wie Bootsfahrten, Tauchexkursionen oder auch für Delphinbeobachtungen. Ein besonders lohnenswerter Bootsausflug ist die dreistündige Fahrt mit einem modernen Katamaran längs der Küste von Albufeira bis Benagil. Eine Besichtigung der weltberühmten Meereshöhle von Algar de Benagil sollte unbedingt mit eingeplant werden. Doch was wäre Albufeira ohne seine vielen, wunderschönen Sandstrände: Direkt an die Altstadt grenzt der besonders bei Familien beliebte Praia dos Pescadores, auch Fischerstrand genannt. Hier – wie auch in den anderen Restaurants Albufeiras – gibt es täglich fangfrischen Fisch, denn vom Jachthafen aus gehen auch heute noch viele Fischer ihrer Arbeit nach. Am Praia dos Salgados gibt es nicht nur eine perfekte Golfanlage, sondern auch einen scheinbar endlosen Sandstrand und das Naturschutzgebiet rund um die Lagune (Lagos dos Salgados), die besonders für ihre Flamingos berühmt ist. Wer von hier aus am Wasser entlang läuft, kommt zu weiteren bekannten Stränden, wie Praia Gale, dem Praia Grande oder dem Armacao de Pera direkt vor einem Fischerdorf, in dem man den Fischern bei der Arbeit zusehen kann.

Mehr zum Thema Portugal
Flagge Portugal

Portugal

Portugal, ein abwechslungsreiches Reiseziel in Europa für Wassernixen, Aktivurlauber und Kulturjäger.

Flüge Portugal