Flüge nach Faro





Die günstigsten Faro-Flüge (FAO)

Köln  (CGN →  FAO)
Ryanair
195 Min
Nonstop
€  40,99
Berlin  (TXL →  FAO)
Germanwings
215 Min
Nonstop
€  79,99
Leipzig  (LEJ →  FAO)
Germanwings
340 Min
1 Stop
€  99,99
Leipzig  (LEJ →  FAO)
Eurowings
340 Min
1 Stop
€  112,0
Karlsruhe  (FKB →  FAO)
Ryanair
605 Min
1 Stop
€  114,02
Berlin  (SXF →  FAO)
Ryanair
825 Min
1 Stop
€  114,4
Hamburg  (HAM →  FAO)
TAP-Air Portugal
1100 Min
1 Stop
€  116,71
Berlin  (TXL →  FAO)
Niki
215 Min
Nonstop
€  120,0
Leipzig  (LEJ →  FAO)
Germanwings
375 Min
1 Stop
€  122,14
Nürnberg  (NUE →  FAO)
Brussels Airlines
1150 Min
1 Stop
€  147,56
Nürnberg  (NUE →  FAO)
Ryanair
1490 Min
1 Stop
€  149,92
Stuttgart  (STR →  FAO)
Air Berlin
365 Min
1 Stop
€  165,58
Berlin  (TXL →  FAO)
FlyBE
525 Min
1 Stop
€  167,68
Berlin  (TXL →  FAO)
Brussels Airlines
325 Min
1 Stop
€  169,8

Flüge nach Faro

Portugal, FaroDie malerische Stadt Faro befindet sich im Süden Portugals mit traumhafter Lage an der Algarve. Zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit, die herzliche portugiesische Lebensart und nicht zuletzt die wunderschöne Küstenlandschaft machen Faro zu einem beliebten Reiseziel für Badenixen und Sonnenhungrige, für Kulturjäger und Wissensgierige, als auch für Erholungssuchende und Aktivurlauber.

Die historische Altstadt lockt mit bedeutenden Bauwerken und idyllischen Gassen, während im Gegensatz zum Kulturprogramm Shoppingmöglichkeiten, kulinarische Genüsse und ein reges Nachtleben warten. Der Praia de Faro ist ein über 5 Kilometer feinsandiger Strand, der mit Badevergnügen und Wassersportmöglichkeiten für paradiesisches Urlaubsfeeling sorgt. Mit etwa 45.000 Einwohnern ist das malerische Städtchen an der Algarve ein hervorragendes Reiseziel für Bade- und Erholungsurlaub, Ferien mit der Familie, Rundreisen durch Portugal sowie auch für eine spannende Städtereise. Von den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt und München geht es im Direktflug mit Airlines wie Eurowings, Niki, Ryanair, Lufthansa oder Tap Air Portugal nach Faro (FAO). Von Deutschland nach Faro beträgt die Flugzeit etwa 3 Stunden und 10 Minuten.

Sehenswürdigkeiten von Faro

Faro, Portugal Für viele ist Faro ein Reiseziel in Portugal, um einen erholsamen Badeurlaub zu genießen. Die Strände der Algarve bieten Sonne, Sand und Meer und wunderschöne Hotel- und Clubanlagen locken mit jeglichem Komfort und Luxus für jede Altersklasse. Sportbegeisterte können sich zudem beim Wakeboarding oder Wasserski austoben. Doch Faro hat auch kulturelle Höhepunkte: Die Mauern der historischen Altstadt mit drei beeindruckenden Toren im Mittelalterstil sind ein wahrer Blickfang. Auf dem Platz Largo da Sé befindet sich die Kathedrale von Faro, deren Innenleben mit zahlreichen Verzierungen und Säulen im toskanischen Stil verzaubert. Einen wunderbaren Ausblick über die Stadt bietet der Glockenturm der Kathedrale. Ebenfalls eine Touristenattraktion ist das Museu Municipal im ehemaligen Kloster Convento de Nossa Senhora da Assunção mit Kunstwerken aus der römischen Zeit. Etwas außerhalb von Faro liegen die Ruinen von Milreu: Bei einem Rundgang durch die faszinierenden Ruinen lässt sich das alltägliche Leben der Römer erahnen: Imposante Wohnräume, luxuriöse Bäder und kleine Tempel gehörten zu der Ausstattung der beeindruckenden Anlage. Nach einem ausgiebigen Kulturprogramm warten köstliche Fischspezialitäten in den gemütlichen Restaurants, bevor der Abend in Clubs und Bars des pulsierenden Nachtlebens endet.

Informationen zum Flughafen Faro (FAO)

Der Flughafen Faro (FAO) liegt etwa 4 Kilometer von Faro entfernt. Vor dem Terminalgebäude stehen Taxis: Die Fahrt nach Faro dauert rund 15 Minuten, die Fahrkosten liegen bei etwa 10 €. Öffentliche Busse stehen ebenfalls vor dem Flughafen zur Verfügung, die Faro und andere Urlaubsorte der Algarve anfahren.

Flughafeninformation

→ Flugauskunft Tel.: +351 289 800 800
→ Für die Einreise nach Faro (Portugal) benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente.
(Stand: 13.12.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Faro sind für Lebensmittel oftmals geringer als in Deutschland
→ Zigaretten und Alkohol sind vom Preis häufig auch günstiger als in Deutschland

Geld

→ Mit geläufigen Kreditkarten wie Visa oder MasterCard sowie mit zugelassenen EC-Karten kann in Faro an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden, je nach Anbieter können dafür Gebühren anfallen.
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 8.30 bis 15 Uhr

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist in Faro gültig
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung in Faro ist gut

Apotheken

→ Apotheken sind in Faro meist mit dem Begriff „Farmacia“ und einem grünen Kreuz gekennzeichnet
→ Die Öffnungszeiten von Apotheken sind häufig von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 19 Uhr, jedoch mit Mittagspause

Rauchen

→ In Faro gilt ein Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden
→ Ausnahme bieten ausgeschilderte Raucherzonen

Mietwagen

→Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Hertz, Drive on Holidays und Europcar
→ Portugal erhebt auf seinen Autobahnen Mautgebühren
→ Geschwindigkeitsbegrenzungen: 50 km/h in Ortschaften, 90 km/h über Land, 100 km/h auf Schnellstraßen, 120 km/h auf Autobahnen.

Notruf

→ Polizei/Allgemeiner Notruf: 112
→ Feuerwehr: 117

Taxi

→ Taxis befinden sich am Flughafen Faro sowie oftmals an größeren Orten der Stadt. Die Fahrzeuge sind meist anhand des Taxi-Schildes auf dem Dach erkennbar
→ Vom Flughafen Faro kostet die Taxifahrt in die Innenstadt etwa 10 € und die Fahrzeit beträgt rund 15 Minuten

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 fallen innerhalb der EU keine Roaming Gebühren mehr an. Daher ist telefonieren mit dem Handy in Portugal anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Informieren Sie sich trotz allem vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter

→ Vorwahlen: Deutschland: +49/ Österreich: +43/ Schweiz: +41/ Portugal: +351

Zeitverschiebung

→ Faro liegt eine Stunde hinter der Zeit in Deutschland (MEZ/MESZ)

Zoll

Bei der Ein- und Ausreise innerhalb der EU sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 800 Stück Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren oder 1 kg Rauchtabak
→ 10 Liter Spirituosen wie Whisky, Rum, Wodka, Weinbrand oder 20 Liter wie Sherry oder Portwein oder 60 Liter Schaumwein oder 110 Liter Bier
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 Euro

Stand der Einträge: 13.12.2017

Mehr zum Thema Portugal
Flagge Portugal

Portugal

Portugal, ein abwechslungsreiches Reiseziel in Europa für Wassernixen, Aktivurlauber und Kulturjäger.

   Flüge finden