Flüge nach Porto Santo





Die günstigsten Porto Santo-Flüge (PXO)

München  (MUC →  PXO)
TAP-Air Portugal
1340 Min
1 Stop
€  157,09
München  (MUC →  PXO)
TAP-Air Portugal
1705 Min
1 Stop
€  164,37
Frankfurt  (FRA →  PXO)
TAP-Air Portugal
1425 Min
1 Stop
€  208,65
Hamburg  (HAM →  PXO)
Lufthansa
1320 Min
2 Stop
€  232,78
Frankfurt  (FRA →  PXO)
TAP-Air Portugal
780 Min
1 Stop
€  247,75
Frankfurt  (FRA →  PXO)
TAP-Air Portugal
350 Min
1 Stop
€  276,07
München  (MUC →  PXO)
Turkish Airlines
1640 Min
2 Stop
€  430,11
München  (MUC →  PXO)
TAP-Air Portugal
1355 Min
1 Stop
€  431,09
München  (MUC →  PXO)
Turkish Airlines
1180 Min
2 Stop
€  441,06
München  (MUC →  PXO)
Turkish Airlines
1740 Min
2 Stop
€  450,27
München  (MUC →  PXO)
SAS
1200 Min
2 Stop
€  450,66
München  (MUC →  PXO)
Lufthansa
1355 Min
1 Stop
€  457,59
München  (MUC →  PXO)
Turkish Airlines
1910 Min
2 Stop
€  457,95
Hamburg  (HAM →  PXO)
Lufthansa
2780 Min
2 Stop
€  572,19

Flüge nach Porto Santo

Portugal, Porto Santo
Portugal, Porto Santo

Die zur Inselgruppe von Madeira gehörende portugiesische Insel Porto Santo ist bei vielen Reisenden sehr beliebt. Flüge nach Porto Santo führen zum Aeroporto de Porto Santo, der bereits im Jahr 1960 eröffnet wurde. Der Flughafen Porto Santo mit der IATA PXO wird von den Fluggesellschaften TAP Portugal, SATA Air Acores und Viking Airlines angeflogen. Von Deutschland aus können Reisende direkt mit Germania fliegen und erreichen nach drei Stunden und 30 Minuten ihr Ziel. Neben dem vorgenannten Direktflug von Düsseldorf aus, kann die Insel aber auch mit einer Zwischenlandung in Lissabon oder Madeira verbunden werden.

Die Sehenswürdigkeiten auf Porto Santo

Mitten im Atlantischen Ozean liegt die Insel Porto Santo, die insbesondere wegen ihres neun Kilometer langen Sandstrandes mit der Bezeichnung Campo de Baixo, ein Paradies für Badeurlauber darstellt. Die Insel vor der afrikanischen Küste ist eine Nachbarinsel von Madeira. Auf dieser Insel herrscht noch kein Massentourismus, sodass Sonnenanbeter und Erholungssuchende hier auf ihre Kosten kommen. So lohnt es sich, einen Flug nach Porto Santo zu planen, zumal erst seit Kurzem auch ein Direktflug von Deutschland aus möglich ist. In der Altstadt Vila Baleira ist die berühmte Casa de Colombo zu finden, in der seinerzeit auch Kolumbus selbst einmal gewohnt haben soll. Heute ist in dem Gebäude ein Kolumbus-Museum eingerichtet. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der 517 m hohe Pico Do Facho im Osten der Insel. Von diesem Vulkan aus hat man eine atemberaubende Übersicht über die Insel. Besonders beeindruckend sind aber auch die bizarren Basaltformationen am südlichen Rand des Pico de Ana Ferreira.

Die optimale Reisezeit für einen Flug nach Porto Santo

Diejenigen, die einen Flug nach Porto Santo beabsichtigen, können die Insel ganzjährig bereisen. Die eigentliche Hauptsaison liegt in den Monaten Mai bis Oktober. Hier sind durchschnittliche Höchsttemperaturen bis 28 Grad Celsius zu erwarten. Auch der Atlantik erreicht durch den Golfstrom eine optimale Wärme, die zum Baden einlädt. Etwas belebter wird es am 23. und 24. Juni, da hier das São João Fest zu Ehren des Insel-Schutzheiligen von der Bevölkerung gefeiert wird. Wanderer und Aktivurlauber können einen Flug nach Porto Santo aber auch im Frühling oder Herbst unternehmen.