Flüge nach Uppsala





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Uppsala

UppsalaDie viertgrößte Stadt Schwedens mit seinen 150.000 Einwohnern ist in erster Linie bekannt für ihre Bildungseinrichtungen, die zu den ältesten des Landes gehören, und dem Bistum Uppsala, ist aber für alle, die einen Urlaub in Schweden planen, einen Abstecher mehr als wert. Mit etwa 70 km Distanz von Schwedens Haupstadt ist Uppsala auch nicht soweit von den zunächst naheliegenderen Urlaubszielen Schwedens entfernt und bietet einige echte Highlights, die jeden Schweden-Urlaub versüßen. Bei der Flugdauer nach Uppsala sind Sie, sofern Sie einen Nonstopp-Flug gewählt haben, im Schnitt eineinhalb Stunden unterwegs. Je nachdem, ob Sie von Frankfurt fliegen, dann sind Sie ca. 95 Minuten unterwegs, oder von München und Berlin, wo die Reisezeit bis zu 20 Minuten länger betragen kann. Grundsätzlich fliegen am regelmäßigsten SAS, Lufthansa und TUIfly Nordic Uppsala vom deutschsprachigen Raum aus an.

Sehenswürdigkeiten in Uppsala

Uppsala ist eines der beliebtesten Touristenziele Schwedens. Als Universitätszentrum Schwedens ist sie zudem eine regelrechte Studentenstadt, deren Geschichte an vielen Ecken spürbar präsent ist. Die Domkirche Uppsalas ist eine der schönsten in ganz Schweden und die größte Kirche im skandinavischen Raum. Das Schloss von Uppsala, das Uppsala Slottet beherbergt das Kunstmuseum der Stadt und ist ein regelrechter Touristenmagnet, von dem man aus auch einen wunderbaren Panoramablick über Uppsala genießen kann. Bei Touristen ist Uppsala eben dafür bekannt – für die enorme Vielfalt und Auswahl an Museen. Über zwanzig Stück befinden sich in der Stadt, die man über ein Wochenende in einer schönen Tour allesamt besuchen kann (empfehlenswert hierbei: der Erwerb der Uppsala Card, mit der man für einen Tag in alle Museen umsonst Einlass gewährt bekommt). Highlights hierbei wären zum einen das Biologische Museum Uppsalas, die Universitätsbibliothek, oder das sogenannte Friedensmuseum Uppsala. The Museum of Evolution stellt Evolutionsgeschichte spannend dar und der Botanische Garten Uppsala ist ein wunderschönes Zeugnis der schwedischen Liebe zu Gärten und schönen Parkanlagen. Er lädt regelrecht zum Spazieren und Schwelgen ein und ist einer der schönsten in ganz Schweden. Im Uppsala Konsert & Kongress finden regelmäßig Konzerte statt, und im Herbst findet jährlich das berühmte Kurzfilmfestival statt, das in ganz Europa einen wichtigen Stand hat und zu den bedeutendsten Kulturveranstaltungen des Landes gehört. Aber auch baden kann man ganz vorzüglich in Uppsala. Das Fyrishov ist eine der größten Badeanlagen des Landes. Viele Becken und Installationen versprechen Badespaß für die ganze Familie, und egal, wie Sie ihre Zeit in Uppsala verbringen – Ihr Weg führt Sie mit großer Wahrscheinlichkeit immer wieder vorbei an den zentralen Platz der Stadt, der Stora Torga, wo sie neben dem eingangs erwähnten Wahrzeichen der Stadt, dem Dom, auch an das alte Hauptgebäude der Universität vorbeikommen. Uppsala ist also eine Stadt mit einem ganz eigenen, schwedischen Flair. Die Geschichte der Stadt ist hier besonders spürbar, ebenso der Stolz auf den universitären Stand. Ebenso lebt Uppsala vom jungen Geist der vielen Studenten, die Uppsala bevölkern – es liegt also beschwingtes Leben ebenso wie Geschichtsbewusstsein gleichermaßen in der Luft.

Informationen zum Flughafen

Uppsala besitzt keinen eigenen Flughafen – die meisten Anreisenden landen in Stockholm und reisen von da aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxi oder PKW weiter nach Uppsala. Egal, ob Sie von Frankfurt am Main, München, Berlin oder Hamburg aus starten: Bei nur einem Zwischenstopp sind Sie innerhalb von 2 Stunden bis 2,5 Stunden Flugzeit in Uppsala.

Flughafeninformation

→ Information Arlanda Tel.: +46 (0)10 109 10 00
→ Information Skavsta Tel.: +46 (0)155-28 04 00
→ EU-Bürger und Bürger der Schweiz benötigen beim Aufenthalt bis zu drei Monaten einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es keine Passkontrolle.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die schwedischen Preise sind im Vergleich längst nicht mehr so hoch wie früher.
→ Alkohol, Zigaretten und das Essen im Restaurant sind recht teuer.

Geld

→ Landeswährung ist die Schwedische Krone (SEK).
→ Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert und sind sehr verbreitet.
→ Mit EC-Karte und PIN-Nummer oder Kreditkarte können Sie an Bankautomaten Geld abheben. Bei Abhebung gelten die Gebühren der entsprechenden Hausbank.
→ Als Zahlungsmittel wird die EC-Karte nicht anerkannt.
→ Auch Eurochecks werden nicht angenommen.  
Banken sind in der Regel montags bis freitags 10 bis 15 Uhr geöffnet. Manche Banken haben auch an mindestens einem Wochentag bis 18 Uhr geöffnet.

Gesundheit

→ Bei einem Arzt- oder Krankenhausbesuch fällt eine Gebühr an (15-30 Euro).
→ Bei Vorlage der Auslandskrankenkarte (EHIC) bekommen Sie die Kosten von Ihrer Krankenkasse erstattet.
→ Für Patienten unter 20 Jahren ist die Behandlung kostenlos.
→ Um etwaige Arztkosten zu decken, empfiehlt sich eine Auslandskrankenversicherung.

Apotheken

→ Medikamente werden nur in der Apotheke (schwedisch: apoteket) verkauft.
→ Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 – 18 Uhr, Samstags von 10-14 Uhr.
→ Die Apotheken befinden sich meist in der Nähe von Krankenhäusern.
→ Zusätzlich gibt es Not-Apotheken in Uppsala, die rund um die Uhr geöffnet haben.

Rauchen

→ In Schweden gilt Rauchverbot in allen öffentlichen Einrichtungen, Restaurants, Cafés, Bars und Nachtclubs.

Mietwagen

→ Mietwagen bekommt man für etwa 40 Euro pro Tag. Die Benzinpreise sind etwas günstiger als in Deutschland.

Notruf

→ Für Polizei, Notarzt und Feuerwehr gilt der Notruf „112„.

Taxi

→ Taxifahrten kann man bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Es gibt Festpreise für die Fahrt zwischen Zentrum und Flughafen Arlanda, die an den Taxis außen angeschlagen sind. Normalerweise fallen 0,90-1,30 Euro pro Kilometer an.
→ In Uppsala operiert auch der private Fahrdienst Uber.

Telefon und Handy

→ In Schweden funktionieren Telefonzellen mit Karten, die man in Hotels oder am Kiosk kaufen kann.
→ Am häufigsten akzeptiert werden Teliakarten. Kreditkarten von American Express, Diners Club, Eurocard, Mastercard und VISA werden in den Telefonzellen akzeptiert.
→ Mit einer Prepaid-Karte des Gastlandes entfallen die Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind die günstigste Alternative zum Telefonanruf.
→ Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Schweden: +46

Zeitverschiebung

→ Uppsala liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland. Es gilt die Mitteleuropäische Zeit (UTC+01:00).

Mehr zum Thema Schweden
Schweden Flagge

Schweden

Schweden liegt im Norden Europas und gehört den skandinavischen Ländern an. Eingebettet zwischen Norwegen und Finnland, erstreckt es sich über eine Distanz von rund 1.600 Kilometern und ist Heimat für knapp 10 Millionen Schweden.

Flüge Schweden