Flüge nach La Palma





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach La Palma

Flüge nach La PalmaWilde Schönheit und viele Naturhighlights, das darf man auf der Kanarischen Insel La Palma erwarten. Hier locken faszinierende Vulkanlandschaften, idyllische kleine Ortschaften und die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma. Auch Badenixen und Sonnenanbeter kommen auf der Insel auf ihre Kosten. An den langen Stränden der Touristenorte Puerto Naos und Los Cancajos kann man im weichen Sand die Aussicht auf das Meer genießen und es sich in den bestens ausgestatteten Hotels gutgehen lassen. Rund 86.000 Menschen leben auf der Insel, die man in einem kurzen Flug von Deutschland aus erreicht. Vom Flughafen Frankfurt geht es bspw. im Direktflug mit Condor in rund 4 Stunden und 35 Minuten nach La Palma. Iberia bietet ebenfalls eine Verbindung über Madrid an. Hier ist man knapp 7 Stunden unterwegs. Auch von München fliegt Condor in knapp 5 Stunden auf die Insel. Oder man entscheidet sich für den knapp 7-stündigen Flug mit Iberia oder Vueling. Ab Berlin gibt es keinen Direktflug. Hier fliegen Lufthansa, Condor, Iberia und weitere Airlines in etwa 7 Stunden auf die Kanaren.

Informationen zum Flughafen La Palma  (SPC)

Der Flughafen von La Palma (SPC) liegt acht  Kilometer südlich der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma. Man hat mit dem Bus Anschluss an die Hauptstadt und die umliegenden Ferienorte. Die auf La Palma „Gua Gua“ genannten Vehikel fahren von morgens 7 bis gegen 18 Uhr alle halbe Stunde und bis gegen 21.15 Uhr stündlich vom Flughafen nach Santa Cruz. Dort steigt man dann um. Auch Taxis stehen zur Verfügung.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: : +34 91 321 10 00
→ Adresse: Aeropuerto de La Palma, La Bajita, s/n°. 38738 Villa de Mazo, Santa Cruz de La Plama
→ Für die Einreise nach Spanien benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand: 05.11.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in La Palma sind vergleichbar mit denen in Deutschland
→ Das kulinarisches Angebot ist auf La Palma eher bodenständiger Natur. Wer beispielsweise französische Käsesorten, besondere Gemüsespezialitäten oder europäische Molkereierzeugnisse sucht, muss tief ins Portemonnaie greifen
→ Das Angebot besteht hauptsächlich aus lokalen Lebensmitteln, sogar Produkte vom spanischen Festland findet man nur begrenzt vor

Geld

→ Mit den gängigen Kreditkarten wie etwa Visa oder MasterCard sowie mit EC-Karten kann an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden, je nach Bank können dafür Gebühren anfallen
→ Öffnungszeiten von Banken in der Regel: 8.30 bis 14 Uhr, im Winter (Oktober bis Juni) zusätzlich am Donnerstag von 17.30 bis 19 Uhr

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist auf La Palma gültig
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung auf La Palma ist auf europäischem Standard
→ Das Krankenhaus von La Palma befindet sich auf der Ostseite der Insel in der Nähe von Santa Cruz und dem Flughafen
→ In den meisten Orten gibt es ein so genanntes Centro Medico oder Centros de Salud, die Einheimischen suchen dies bei weniger schwerwiegenden Vorfällen auf

Apotheken

→ Apotheken sind auf La Palma mit dem Begriff farmacia gekennzeichnet
→ Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und etwa auf demselben Preisniveau wie in Deutschland
→ Öffnungszeiten von Apotheken in der Regel: von 8 bis 13 Uhr und von 16 bis 20 Uhr
→ An den Apotheken ist ein Info-Blatt mit den Notdiensten ausgehängt. Diese werden auch in den Tageszeitungen veröffentlicht

Rauchen

→ Auf La Palma gilt Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden
→ Ausnahme bieten speziell ausgeschilderte Raucherzonen

Mietwagen

→ Renommierte Mietwagenfirmen finden sich am Flughafen
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 112

Taxi

→ Taxis befinden sich am Flughafen sowie an touristischen Zielen und meist am Taxischild erkennbar
→ Die Grundgebühr beträgt in der Regel 1 €, pro Kilometer werden 80 bis 90 Cent berechnet. Günstiger wird es, wenn man Hin- und Rückfahrt mit dem Taxifahrer aushandelt. Preisbeispiel: Eine Taxifahrt vom Flughafen nach Puerto Naos im Westen der Insel kostet zwischen 40 und 45 Euro.

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 fallen innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Italien ist daher anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim entsprechenden Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Spanien: +34 → La Palma: +34 22

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt -1 Stunde (MEZ/MESZ)

Sehenswürdigkeiten auf La Palma

Flüge nach La PalmaSanta Cruz de La Palma ist die Hauptstadt der Insel und nicht zuletzt wegen der vielen historischen Sehenswürdigkeiten und farbenfrohen Bauten einen Besuch wert. Auf der Insel findet man auch zahlreiche kleinere Ortschaften, die inmitten der unberührten Natur liegen. San Andres beispielsweise ist von einer großen Bananenplantage umgeben. Hier kann man sehr schöne Häuser bestaunen, durch die Gassen flanieren und die friedliche Atmosphäre genießen. Auch Los Llanos lockt mit zahlreichen Fotomotiven. Weitere sehenswerte Orte sind: Tazacorte, El Tablado, El Castillo, Las Tricias und Puntagorda. In Villa de Mazo findet am Wochenende der beliebte Bauernmarkt statt. In El Molino kann man traditionell hergestellte Töpferwaren erstehen und beim  Entstehungsprozess zusehen. La Palma ist vor allem aber auch für seine Naturschönheiten bekannt. Der Bosque de los Tilos ist ein großer Waldabschnitt, der sich für gemütliche Wanderungen anbietet. Unbedingt sehens- und „erwandernswert“ sind außerdem der Cumbre Vieja Nationalpark und die Caldera de Taburiente . Letzterer ist der weltweit größte Vulkankrater. Hier kann man eine nahezu sureal anmutende Landschaft erleben. Schöne Wanderwege führen auch zur Caldera des Volcan de San Antonio. Wer die Insel überblicken und faszinierende Ausblicke genießen will, hat an vielen Stellen dazu Gelegenheit. Mit atemberaubenden Ansichten wird man am Mirador de la Tosca, Mirador el Serradero und dem Faro de Fuencaliente belohnt. Auch vom Roque de los Muchachos  kann man die zerklüftete Landschaft überblicken. Natürlich kommen auch die Badegäste auf der Insel nicht zu kurz. Die Küstenlandschaften und Ferienorte Charco Azul & Punta Cumplida und Puerto Tazacaorte warten mit angenehmen Badestränden auf. In Puerto Naos, dem beliebtesten Touristenzentrum von La Palma, findet man den einzigen Palmenstrand der Insel. Touristen steuern außerdem häufig Los Cancajos, das über zwei Buchten mit schwarzem Sand verfügt, an.

Mehr zum Thema Spanien
Spanien Flagge

Spanien

Spanien ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Das landschaftlich schöne Land mit den Pyrenäen im Norden, den Flüssen Tajo und Guadiana sowie seiner traumhaft schönen Küsten und Inseln spiegelt auch die Gastfreundschaft wider.

Flüge Spanien
Strand Palma de Mallorca

Palma de Mallorca

Flüge Palma de Mallorca