Flüge nach Sevilla





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Sevilla

Die viertgrößte Stadt Spaniens lässt sich im tiefen Südwesten blicken. Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und das Synonym für Flamenco und Stierkampf. Die Stadt versprüht Magie durch die charmanten Zeitzeugen der maurischen Besatzung. Hier finden Sie imposante Bauten, die zu Recht zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden und eines der schönsten Stadtzentren Europas. Die pure Lebensfreude der Südspanier erleben Sie beim Frühlingsfest Feria de Abril. In prachtvollen Gebäuden stecken die schönsten Museen von Sevilla. Shoppingbegeisterte finden in der Altstadt charmante kleine Geschäfte in engen Gassen und das pulsierende Nachtleben offenbart sich mit gemütlichen Bars und Restaurants. Vom Ufer des Flusses Guadalquivir starten Boote für eine Rundfahrt. Auf einer Fläche von circa 141.000 Quadratkilometern leben fast 700.000 Einwohner. Je nach Standort in Deutschland dauert ein Direktflug nach Sevilla zwischen drei und sechs Stunden. Nonstop-Flüge werden von den Airports München und Frankfurt angeboten. Die Fluggesellschaften Lufthansa, Iberia, Ryanair und Germanwings starten regelmäßig Flüge nach Sevilla, oftmals auch mit einem Zwischenstopp.

Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Für Sevilla braucht man Zeit, denn es gibt viel zu entdecken. Imposant präsentiert sich die Kathedrale Santa María de la Sede im Herzen Sevillas mit einem bezaubernden gotischen Stil und dem Grabmal von Christoph Kolumbus. Von der Giralda, dem Wahrzeichen der Stadt, haben Sie einen grandiosen Ausblick. Nur wenige Schritte entfernt, begeistert der Alcázar Palast mit einer traumhaften Mudéjar-Architektur, die christliche und maurische Elemente vereint. Eindrucksvoll sind auch die Innenhöfe und Gartenanlagen. Imposant wirkt die Plaza de España, gebaut aus Marmor und andalusischen Keramikfliesen. Hier wurden schon bekannte Filme wie „Star Wars“ oder „Der Diktator“ gedreht. Als strahlend weißes Gebäude und mit riesigen Ausmaßen präsentiert sich die Stierkampfarena. Unglaubliche Attraktionen und großartige Shows für kleine und große Zuschauer erleben Sie im Vergnügungspark Isla Mágica. Viel südspanisches Flair erleben Sie im Stadtteil Triana. Am Ufer des Guadalquivirs laden idyllische Plätze, Tapasbars und authentische Restaurants zum Verweilen ein. Das quirlige Nachtleben findet ab 22 Uhr auf der Calle Betis statt. Werke aus fünf Jahrhunderten bewundern Sie im Museum der schönen Künste und im Archäologischen Museum begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Ein Besuch lohnt sich im Aquarium Muelle de las Delicias, das sich direkt im Hafen befindet.

Informationen zum Flughafen Sevilla

Der internationale Flughafen von Sevilla (SVQ), spanisch: Aeropuerto de Sevilla-San Pablo, liegt 10 Kilometer nordöstlich der andalusischen Hauptstadt entfernt und wurde bereits 1919 errichtet, aber im Rahmen der Weltausstellung von 1992 ausgebaut und renoviert. Mehr als vier Millionen Passagiere werden hier jährlich abgefertigt. Der Flughafen hat ein Terminal – in Ebene 0 sind die Ankünfte und in Ebene 1 die Abflüge. Die Busverbindung EA Especial Aeropuerto fährt drei- bis viermal in der Stunde nach Sevilla. Das Zentrum erreichen Sie in circa 40 Minuten an den Haltestellen Paseo Colón oder Marqués de Paradas. Die einfache Fahrt kostet vier Euro. Der erste Bus fährt um 4.30 Uhr und der letzte um 00.45 Uhr. Taxis sind in genügender Anzahl vorhanden. Eine Fahrt nach Sevilla kostet circa 25 € und dauert durchschnittlich 15 Minuten. Ebenso gibt es am Flughafen verschiedene Autovermietungen.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +34 954 44 90 00 (Aeropuerto de Sevilla)
→ Anschrift: A-4, Km. 532, 41020 Sevilla, Spanien
→ Einreise mit gültigem (vorläufigem) Reisepass oder Personalausweis
→ Kinder benötigen einen Reisepass
→ Der Reisepass darf maximal 1 Jahr abgelaufen sein
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ In den großen Supermärkten (z. B. Mercadona, Lidl) sind vor allem spanische Produkte günstiger, deutsche Waren kosten genauso viel wie in Deutschland
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel 64 € pro Nacht

Geld

→ Gültige Währung in Sevilla (Spanien) ist der Euro
→ Bargeld abheben mit Kreditkarte kann Gebühren verursachen – vorher Anbieter kontaktieren
→ Kreditkarten werden allgemein akzeptiert (z. B. Santander, Visa, Mastercard)
→ Die meisten Banken haben Mo-Fr von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) wird akzeptiert
→ In Spanien gibt es viele private Arztpraxen. Arzt auf Spanisch heißt „médico“
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung ist auf demselben Niveau wie in Deutschland
→ Sprache: Vorwiegend Spanisch – gelegentlich Englisch oder Deutsch

Apotheken

→ In Sevilla heißen die Apotheken „farmacia“
→ Apotheken sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet
→ Im Sortiment sind deutsche und spanische Produkte
→ Öffnungszeiten: Mo-Sa, von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr und von 16.30 Uhr bis 20 Uhr, manche Apotheken haben 24/7 geöffnet
→ Über Apotheken mit Nacht- und Wochenenddiensten informiert ein Aushang am Eingang

Rauchen

→ Generelles Rauchverbot besteht in Restaurants, Bars und allen geschlossenen, öffentlich zugänglichen Räumen
→ Hotels dürfen 30 % ihrer Zimmer als Raucherzimmer ausweisen
→ Unter freiem Himmel ist Rauchen erlaubt
→ Zigaretten sind in Spanien etwas günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Die Autovermietungen Sixt und Hertz sind am Flughafen vertreten, weitere Anbieter gibt es am Bahnhof und in der City
→ In Spanien gilt Rechtsverkehr
→ Deutscher Führerschein wird akzeptiert
→ Mietwagenpreise errechnen sich nach Fahrzeugtyp sowie Versicherungen und sind ab 5 € pro Tag zu haben

Notruf

→ Lokale Polizei: 092
→ Nationale Polizei: 112 oder 091
→ Rettungsdienst: 112 oder 061
→ Lokale Feuerwehr: 080
→ Nationale Feuerwehr: 112
→ Guardia Civil: 062

Taxi

→ Für Sevilla gilt seit 2012 ein fester Taxitarif
→ Abgerechnet wird über einen Taxameter
→ Grundpreis: 2,66 €/tagsüber, 3,34€/nachts – Kilometerpreis: 0,66 €/tagsüber, 0,81 €/nachts, – Wartezeit/Stunde: 14,52 € tagsüber, 18,16 € nachts
→ Nicht immer wird eine Kreditkarte akzeptiert

Telefon und Handy

→ Telefonzellen funktionieren mit Münzen oder Kreditkarte
→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Sevilla ist demzufolge anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahl Sevilla: +3495
→ Vorwahlen: Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Spanien: +34

Zeitverschiebung

→ Zeitunterschiede zu Deutschland gibt es nicht

Mehr zum Thema Spanien
Spanien Flagge

Spanien

Spanien ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Das landschaftlich schöne Land mit den Pyrenäen im Norden, den Flüssen Tajo und Guadiana sowie seiner traumhaft schönen Küsten und Inseln spiegelt auch die Gastfreundschaft wider.

Flüge Spanien
Strand Palma de Mallorca

Palma de Mallorca

Flüge Palma de Mallorca