Pretoria


Pretoria

Flüge nach PretoriaPretoria gehört zu den drei Hauptstädten Südafrikas und ist die Heimat von mehr als 1 Million Menschen. Die Metropole liegt etwa 50 km von Johannesburg entfernt und ist bekannt für die mehr als 100 grünen Parkanlagen und die im Frühjahr aufblühenden Jacarandabäume. Dank der herrlichen Lage in einem geschützten Tal, das von den malerischen Magaliesbergen umgeben ist, sind die Temperaturen in Pretoria ein paar Grad wärmer als beispielsweise in Johannesburg. Die südafrikanische Schönheit wirkt ruhig und gelassen, sodass viele Menschen aus den pulsierenden Städten wie Kapstadt oder Johannesburg hier ein ruhiges Plätzchen suchen. Mit hübschen Bauwerken, spannenden Museen, lebhaften Einkaufsstraßen und gemütlichen Restaurants ist Pretoria immer eine Reise wert. Von Deutschland aus gibt es aktuell keinen Direktflug nach Pretoria, aber von Flughäfen wie Frankfurt (FRA) oder München (MUC) geht es nonstop mit Airlines wie Lufthansa und South African Airways zum Flughafen Johannesburg (JNB). Die Flugzeit von Deutschland nach Südafrika beträgt rund 10 Stunden und 30 Minuten.

Informationen zum Flughafen Johannesburg

In Pretoria gibt es keinen Passagierflughafen, der naheliegende Flughafen Johannesburg (JNB), offizieller Name O.R. Tambo Internationaler Airport, ist jedoch nur 50 Kilometer von Pretoria entfernt. Mit öffentlichen Bussen oder Taxis ist Pretoria schnell und einfach zu erreichen. Die Taxikosten liegen umgerechnet in einem mittleren zweistelligen Betrag. Alternativ gibt es am Airport Anbieter von Mietwägen.

Flughafeninformation Johannesburg

→ Flughafenauskunft: +27 11 921 6262 (Flughafen Johannesburg – JNB)
→ Adresse: O R Tambo Airport Rd, Johannesburg 1627, Südafrika
→ Einreise mit gültigem Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 30 Tage gültig ist. Zudem müssen auch bei Ausreise noch mindestens zwei freie Seiten für Visastempel vorhanden sein und ein Rück- oder Weiterflugticket vorgelegt werden
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass

Stand: 09.04.2019 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind günstiger als in Deutschland
→ Die Übernachtungskosten in einem 4-Sterne- und 5-Sterne-Hotel beginnen im mittleren zweistelligen Bereich
→ Zu den Spezialitäten in Pretoria gehören Bredie (Fleischeintopf mit Gemüse), Droë Wors (luftgetrocknete Wurst), Koeksisters (süßes Gebäck), Pap (Brei aus Maismehl mit Soße aus Tomaten und Zwiebeln), Ulusu (gekochte Kutteln in Zwiebelsoße mit Sellerie und Kartoffeln)

Geld

→ Gültige Währung in Pretoria (Südafrika) ist der südafrikanische Rand
→ Bargeld abheben ist mit Kreditkarte und manchen EC-Karten möglich, ATMs (Geldautomaten) sind fast überall zu finden
→ In den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften kann mit gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express gezahlt werden
→ Die Mitnahme von Bargeld für kleine Einkäufe und Trinkgeld wird empfohlen

Gesundheit

→ Die ärztliche Versorgung in Pretoria ist in Privatkliniken mit Europa vergleichbar, in staatlichen Kliniken ist die Versorgung auf einem niedrigeren Niveau
→ Eine Krankenversicherung für Auslandsreisen ist zu empfehlen
→ Standardimpfungen überprüfen und ggf. auffrischen lassen
→ Verständigung größtenteils auf Englisch

Apotheken

→ In Apotheken (apteek oder chemist) gibt es rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente
→ Notapotheken (in der Nacht und am Wochenende geöffnet) sind vorhanden
→ Benötigte Medikamente sollten idealerweise in der Reiseapotheke mit ärztlicher Bescheinigung in englischer Sprache mitgeführt werden

Rauchen

→ Rauchverbot gilt für öffentlichen Gebäude sowie in den meisten Restaurants und Bars
→ Raucherbereiche sind sichtbar gekennzeichnet
→ Zigaretten sind günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen von Pretoria gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. AVIS, Budget und Hertz
→ In Südafrika gilt Linksverkehr
→ Besitz des internationalen und des deutschen Führerscheins ist Pflicht
→ Mindestalter: ab 21 Jahre (Besitz des Führerscheins mind. 1 Jahre)
→ zusätzliche Fahrer können jünger (ab 18 Jahre) sein, zahlen jedoch eine Zusatzgebühr
→ Mietwagenpreise errechnen sich nach Fahrzeugtyp sowie Versicherungen – Zahlung mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind günstiger als in Deutschland

Notruf

→ Allgemeiner Notruf/Polizei: 10111
→ Unfallrettung: 10117

Taxi

→ In Pretoria gibt es einen einheitlichen Taxitarif
→ Offizielle Taxis besitzen ein Taxameter, alternativ den Fahrpreis im Vorfeld aushandeln
→ Taxikosten sind günstiger als in Deutschland
→ Taxis werden telefonisch bestellt

Telefon und Handy

→ Telefonzellen funktionieren mit Münzen oder Telefonkarten
→ Bei der Nutzung von Smartphones mit deutscher SIM-Karte fallen hohe Roaming-Gebühren an
→ Telefonieren mit lokaler SIM-Karte ist günstiger
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Südafrika: +27 → Pretoria: +27 12

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +1 Stunden (MEZ)
→ Einen Zeitunterschied zur Sommerzeit (MESZ) gibt es nicht
→ In Pretoria wird nicht auf Sommerzeit umgestellt

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 04/2019

Sehenswürdigkeiten in Pretoria

Flüge nach PretoriaDie vielen Grünanlagen, Parks und blühenden Sträucher machen die Millionenmetropole Pretoria so charmant. Wer sich nach einer Sightseeingtour erholen möchte, findet daher ein passendes und gemütliches Plätzchen. Sehenswert sind der Freedom Park mit einem Denkmal, auf dem die Namen der gefallenen Kriegsopfer stehen und der Pretoria National Botanical Garden mit einheimischen Pflanzen aus sämtlichen Regionen Südafrikas. Egal zu welcher Jahreszeit der Botanische Garten besucht wird – hier blüht es immer irgendwo. Deutlich tierischer geht es im National Zoological Gardens of South Africa zu, in dem über 150 Säugetiere und mehr als 300 Vogelarten leben, zudem gibt es ein Aquarium und ein Reptilienhaus. Für Vogelliebhaber lohnt sich zudem der Besuch im Austin Roberts Bird Sanctuary, einem Vogelschutzgebiet mit Kranichen, Reihern sowie dem seltenen schwarzen Schwan. Zu den spannendsten Museen von Pretoria gehören das Transvaal Museum of Natural History mit archäologischen Funden, einer großen Sammlung von Säugetieren, Reptilien, Insekten und Fossilien sowie Edel- und Halbedelsteinen und das Transport Technology Museum, das sich unter anderem der Luft- und Schifffahrt widmet. In den Straßen Pretorias gibt es wunderschöne Bauwerke in viktorianischem Stil wie etwa das Melrose House oder das Union Building, in dem die Amtseinführung von Präsident Nelson Mandela stattfand. Das Voortrekker Monument ist ein riesiges Granitgebäude mit einem Museum – vom Dom des Gebäudes haben Besucher eine großartige Aussicht auf die Umgebung.

Mehr zum Thema Südafrika
Südafrika Flagge

Südafrika

Südafrika ist ein Land voller Kontraste. Man findet hier moderne Städte mit einem reichen Kulturleben, atemberaubende Landschaften, eine faszinierend facettenreiche Tierwelt und vor allem den spannenden Mix der Einwohner.

Flüge Südafrika