Flug nach Südkorea





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flug nach Südkorea

Gyeongbokgung-bei-NachtTradition und Moderne erwartet Reisende in Südkorea. Das ostasiatische Land verzaubert mit Küstenstreifen, Gebirgen sowie Wäldern und bietet damit beste Voraussetzungen für Urlaub in der Natur. Beeindruckende Nationalparks locken mit abenteuerlichen Wanderpfaden, während an den Stränden von Busan oder Jeju Sonne, Sand und Meer einen erholsamen Badeurlaub ermöglichen. Die zahlreichen Städte Südkoreas, vorweg die faszinierende Hauptstadt Seoul, aber auch Daejeon, Incheon oder Daegu, bieten ein buntes und abwechslungsreiches Angebot aus Kultur, Freizeit und Genuss. Imposante Palastanlagen, religiöse Bauwerke, historische Plätze und idyllische Gassen geben einen guten Einblick in Südkoreas Geschichte. Für Spaß mit der ganzen Familie sorgen moderne Shoppingzentren sowie Freizeit- und Tierparks. Auch das Nachtleben kommt in Südkorea nicht zu kurz: Bars, Club und Diskotheken bieten Party bis spät in die Nacht, während Restaurants und Märkte Besucher mit kulinarischen Genüssen in die koreanische Küche mitnehmen. Mit mehr als 50 Millionen Einwohnern heißt Südkorea seine Gäste auf einer herzlichen und freundlichen Art und Weise willkommen. Ob aufregende Städtereise, Abenteuerurlaub oder Rundreise – Südkorea besticht mit Charme und Vielfalt.

Sehenswürdigkeiten in Südkorea

Lotte-World-TowerEin Höhepunkt einer Südkorea Reise ist der Ausflug in die Metropole Seoul: Die moderne und pulsierende Stadt lässt Urlauberherzen höherschlagen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem die imposanten Paläste Gyeongbokgung und Changdeokgung, die Stadtmauer oder der N Seoul Tower. Restaurants, Straßenküchen, Cafés und Geschäfte mit traditionellem Handwerk und modernem Hightech befinden sich im Einkaufs- und Ausgehviertel Myeongdong, Freizeitparks wie Lotte World bieten Spaß für die ganze Familie. Städte wie Busan, Daegu oder Gyeongju überraschen ebenfalls mit einem Kulturerbe wie der Tempelanlage von Bulguksa und geschichtsträchtigen Bauwerken wie den Hanoks, den traditionellen südkoreanischen Häusern. Wer Städtereise mit Strandurlaub verbinden möchte, findet nahe Busan und auf der Insel Jeju sowie nahe Gangneung, hübsche Strände für Badenixen und Wassersportler. Natur pur mit exotischer Pflanzen- und Tierwelt, dichten Regenwäldern, Wasserfällen, hohen Gebirgen und einer vielfältigen Landschaft warten in den über zwanzig Nationalparks. Perfekt, um Erholungsurlaub mit sportlichen Aktivitäten zu kombinieren. Ein Ausflug zur Demilitarisierten Zone (DMZ), der Grenze zu Nordkorea, ist ebenfalls eine Touristenattraktion. Bei einer geführten Tour lässt sich hier viel über die Geschichte beider Länder erfahren.

Beste Reisezeit

In Seoul beträgt die Jahresdurchschnittstemperatur etwa 12 Grad. Am wärmsten ist der August mit bis zu 30 Grad, am kältesten der Januar mit oftmals einstelligen Temperaturen. Die beste Reisezeit für einen Städtetrip, für Urlaub in der Natur oder für Badeurlaub ist zwischen Juni und September, wo das Thermometer zwischen 20 und 30 Grad anzeigt. Von Dezember bis Februar ist es mit Temperaturen häufig unter 5 Grad sehr kalt. Die Regenzeit in Südkorea ist meist im Juli und August, in der die Sonne viel scheint, es aber häufig und heftig regnen kann.

Flughäfen in Südkorea

Südkoreas wichtigster Flughafen ist der Seoul Incheon International Airport (ICN). Von Frankfurt aus geht es im Direktflug mit Asiana, Korean Air oder Lufthansa nach Seoul, von den Flughäfen München, Düsseldorf, Hamburg oder Berlin starten Airlines wie British Airways, Qatar Airways oder KLM mit Zwischenstopp in Südkoreas Hauptstadt. Die Flugzeit beträgt bei einem Direktflug von Deutschland aus etwa 11 Stunden.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte: + 82 32 1577-2600 (Flughafen Seoul Incheon – ICN)
→ Anschrift: Seoul Incheon International Airport, Jung-gu, 272 Gonghang-ro, Seoul, Südkorea
→ Einreise: mindestens noch sechs Monate gültiger Reisepass
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Mehr zum Thema Flug nach Südkorea