Taipeh


Taipeh

Flüge nach TaipehTaipeh – die Hauptstadt Taiwans ist eine pulsierende Metropole mit spannenden Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Überraschungen. Taipeh liegt auf dem Inselstaat Taiwan vor den Toren Chinas und ist eine typische Großstadt mit beeindruckender Skyline mit hohen Wolkenkratzern und vollgestopften Straßen. Zwischen all dem Trubel gibt es aber auch magische Orte und ruhige Fleckchen, die genau das Gegenteil der modernen und lebhaften Metropole widerspiegeln. Taipeh ist noch kein klassisches Reiseziel, das bei vielen auf der Bucket-List steht, die meisten Besucher verbinden eine Rundreise in China mit einem Städtetrip in der Millionen-Metropole. Dabei lohnt es sich sowohl eine kulturelle als auch kulinarische Reise nach Taipeh zu machen, um das Zusammenspiel von Tradition und Moderne hautnah zu erleben: Auf der einen Seite stehen gigantische Hochhäuser, auf der anderen befinden sich beeindruckende Tempelanlagen. Während auf den bunten Nachtmärkten das Leben tobt, lockt die Umgebung Taipehs mit sattgrünen Hügellandschaften. “Taiwahnsinn” ist es, was diese Stadt zu bieten hat. Einen Nonstop-Flug von Deutschland nach Taipeh gibt es von Frankfurt mit China Airlines, alternativ fliegt Air China mit Zwischenstopp in Peking in die taiwanische Hauptstadt. Von Düsseldorf geht es mit KLM über Amsterdam zum Taoyuan International Airport (TPE). Die Flugzeit beim Nonstop-Flug beträgt etwa 13 Stunden.

Informationen zum Flughafen Taipeh

Der Taoyuan International Airport (TPE) ist der größte Flughafen in Taiwan, er befindet sich rund 30 Kilometer von Taipeh entfernt. Der Airport ist ein wichtiges Drehkreuz für Flugverbindungen nach Europa und ganz Asien. Am schnellsten und günstigsten geht es mit Bussen oder der Express Metro in die Innenstadt von Taipeh. Die Taoyuan Airport MRT fährt in rund 35 Minuten vom Flughafen bis zur Main Station (Hauptbahnhof). Als alternative gibt es am Airport auch Taxis und Mietwagenanbieter.

Flughafeninformation Taipeh

→ Flughafenauskunft: +886 3 398 3728
→ Adresse: No. 9, Hangzhan S Rd, Dayuan District, Taoyuan City, Taiwan 33758
→ Für die visumsfreie Einreise von 90 Tagen benötigen deutsche Staatsangehörige einen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass sowie ein gültiges Weiter- oder Rückflugticket
→ Bei der Einreise mit vorläufigem Reisepass wird ein Visum benötigt
→ Kinder benötigen eigene Reisedokumente

Stand: 12.08.2019 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel aus der Region sind günstiger als in Deutschland, importierte Produkte wie Obst und Gemüse sind deutlich teurer
→ Übernachtungskosten im einfachen Doppelzimmer liegen im niedrigen zweistelligen Bereich, im 4- und 5-Sterne-Hotel variieren die Zimmerpreise im niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich
→ Zu den Spezialitäten in Taipeh gehören Dumplings (gekochte und mit Fleisch oder Gemüse gefüllte Teigtaschen), Mochi (kleine Reiskuchen mit Füllungen wie süßen roten Bohnen) sowie gegrillter oder frittierter Oktopus und Gänsehals

Geld

→ Landeswährung in Taiwan ist der Neue Taiwan-Dollar (NT$)
→ Mit gängigen Kreditkarten wie VISA oder MasterCard sowie mit EC-Karten mit Maestro-Logo kann an Bankautomaten Geld abgehoben werden, dafür fallen üblicherweise Gebühren an
→ Die Zahlung mit Kreditkarte in Taipeh ist weit verbreitet
→ Für Trinkgeld, Taxifahrten oder Marktbesuche wird die Mitnahme von Bargeld empfohlen
→ Der Wechselkurs vor Ort ist besser als in Deutschland

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in Taipeh entspricht europäischen Standards
→ In einigen Krankenhäusern gibt es internationale Gesundheitszentren
→ Viele Ärzte sprechen Englisch
→ Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport wird empfohlen

Apotheken

→ In Apotheken in Taipeh sind viele gängige und rezeptfreie Medikamente erhältlich
→ Starke oder spezielle Arzneimittel für den Eigenbedarf gehören mit ärztlicher Bescheinigung in englischer Sprache ins Reisegepäck

Rauchen

→ Ein striktes Rauchverbot in Taipeh gilt in öffentlichen Gebäuden, auf öffentlichen Plätzen sowie in den meisten Restaurants und Hotels
→ Spezielle Raucherbereiche sind deutlich gekennzeichnet
→ Zigaretten sind etwas günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Taoyuan International Airport gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. Europcar und Dollar
→ Der internationale Führerschein ist Pflicht, der deutsche Führerschein muss ebenfalls mitgeführt werden
→ Mindestalter: zwischen 21 und 26 Jahre (variiert je nach Anbieter und Mietwagenklasse)
→ Mietwagenpreise unterscheiden sich nach Fahrzeugkategorie und Versicherung, die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind günstiger als in Deutschland
→ in Taiwan gilt Rechtsverkehr

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 110

Taxi

→ Taxis sind meist gelb und besitzen ein Taxischild auf dem Dach
→ Nur wenige Taxifahrer sprechen Englisch, Hotelname und Adresse sollten in chinesischer Schrift mitgeführt werden
→ Fahrtkosten im Vorfeld erfragen bzw. aufschreiben lassen
→ Die Nutzung des Kofferraums für Gepäck kostet oftmals zusätzliche Gebühren

Telefon und Handy

→ Das Telefonieren mit deutscher SIM-Karte in Taiwan kann hohe Kosten verursachen
→ Lokale SIM-Karten für Taiwan sind eine günstige Alternative
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Taiwan: +886 → Taipeh: +886 2

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +6 Stunden (MESZ) bzw. +7 Stunden (MEZ)
→ In Taiwan wird nicht auf Sommerzeit umgestellt

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 08/2019

Sehenswürdigkeiten in Taipeh

Flüge nach TaipehTaipeh besitzt als pulsierende Millionen-Metropole natürlich eine atemberaubende Skyline, dazu gehört das ehemals höchste Gebäude der Welt, der Taipei 101. Der imposante Wolkenkratzer erinnert an ein Bambusrohr und thront stolze 508 Meter über den Straßen. Im 89. Stockwerk gibt es eine Aussichtsplattform mit einem fantastischen Blick über Taipeh, das große Pendel in der Spitze des Hochhauses gilt als Stoßdämpfer zum Schutz vor Erdbeben. Sehenswert sind auch die Sun-Yat-sen-Gedächtnishalle, in der sich ein kulturelles Zentrum mit verschiedenen Ausstellungen befindet, sowie die Chiang-Kai-Shek-Gedächtnisstätte, die zu Ehren des langjährigen Präsidenten der Republik China erbaut wurde. Vor der Memorial Hall befindet sich ein gepflegter Platz, auf dem auch das Nationaltheater und die National Music Hall stehen. Der Mengjia Longshan-Tempel ist der wohl wichtigste Tempel in Taipeh. Der prunkvolle Bau ist über 1.600 m² groß, im Inneren können Besucher Statuen aus Bronze, Steinbildhauereien, Schnitzereien und einen Wasserfall bestaunen. Der Konfuzius-Tempel wurde zu Ehren des berühmten Philosophen erbaut und besitzt wunderschöne Verzierungen aus Keramik. Eine riesige und wertvolle Sammlung chinesischer Kunst beherbergt das Nationale Palastmuseum, die Anzahl der Schätze ist so groß, dass nicht alle Stücke permanent ausgestellt werden können. Neben den bunten Nachtmärkten mit allerlei kulinarischen Genüssen lädt die Kräutergasse zum Bummeln ein – in der kleinen Straße duftet es nach unterschiedlichen Aromen und es werden frische Heilkräuter verkauft. Abseits des Großstadtdschungels lockt der Elefantenberg mit wunderschönen Wanderrouten und großartigen Panoramen, während der Yangmingshan-Nationalpark ein wahres Erholungsgebiet ist.