Flüge nach Phitsanulok





Flüge nach Phitsanulok

 Phitsanulok, ThailandPhitsanulok liegt im Norden Thailands, 370 Kilometer von der Hauptstadt Bangkok entfernt, und ist eine der ältesten Städte des Landes. Die Siedlung wurde vor 600 Jahren gegründet. Hier erwarten den Besuchern faszinierende, religiöse Stätten. Außerdem bietet sich die freundlichen Stadt, die rund 72.000 Einwohner zählt, als Ausgangspunkt für die Erkundung der gesamten Provinz an. Von hier aus kann man weitere Städte wie Sukhothai, Si Satchanalai und Kamphaeng Phet besuchen. Auch Nationalparks und Naturreservate wie beispielsweise Thung Salaeng Luang und Phu Hin Rong Kla lassen sich einfach erreichen. Vom Frankfurter Flughafen aus fliegt man mit dem Lowcost-Carrier Nok Airlines mit Zwischenstopp in Bangkok nach Phitsanulok. So ist man knapp 16 Stunden und 40 Minuten unterwegs. Eine weitere Möglichkeit, vor allem für Passagiere aus München, Berlin und anderen Städten, ist ein Flug nach Bangkok mit Weiterreise nach Phitsanulok. Thai Airways benötigt von Bangkok aus etwa 45 Minuten. Oder man wählt den Bus als Transportmittel.

Informationen über den Flughafen von Phitsanulok (PHS)

Der Flughafen liegt drei Kilometer von der Stadt entfernt. Der Flughafen verfügt über einen Terminal. Knapp eine halbe Million Passagiere werden jährlich abgefertigt. Man kann mit dem Taxi in die City gelangen. Es gibt zudem City-Busse und Fahrradrikschas. Eine Fahrt mit dem Tuk Tuk oder dem Taxi kostet in etwa 150 Baht (ca. 4 Euro).

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +66 55 378 014
→ Adresse: Phitsanulok Airport, Mueang Phitsanulok 65000, Thailand
→ Einreise nur mit gültigem (vorläufigem) Reisepass, der bei Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig sein muss
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand der Einträge: 16.05.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die meisten Lebensmittel sind billiger als in Deutschland
→ Neben großen Supermärkten gibt es auch zahlreiche Straßenverkäufer und viele günstige Imbisse

Geld

→ Die thailändische Währung ist der Baht
→ Je nach Karte und Kreditinstitut können unterschiedlich hohe Gebühren anfallen
→ Kostenloses Abheben von thailändischen Baht (THB) ist mit EC-Karten nicht möglich
→ Zusätzlich zu den Abhebungsgebühren der Hausbank und des Kreditkartenunternehmens verlangen alle thailändischen Banken eine Geldautomatengebühr von 220 Baht (etwa 6 Euro), wodurch bei einmaligem Abheben hohe Zusatzkosten entstehen
→ Die meisten Banken haben Mo-Fr von 8.30 bis 15 Uhr geöffnet

Gesundheit

→ Es gibt zahlreiche Krankenhäuser
→ Es empfiehlt sich, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen
→ Impfungen, die empfohlen werden: Standardimpfungen sowie Impfungen gegen Hepatitis A, Typhus und Polio auffrischen
→ Impfungen gegen Hepatitis B wird bei längeren Aufenthalten ebenfalls empfohlen

Apotheken

→ In Thailand heißen die Apotheken Ran Kajaa
→ Viele gängige Medikamente sind rezeptfrei erhältlich
→ günstige Preise

Rauchen

→ In der Öffentlichkeit gibt es meist ein Rauchverbot
→ Tabak ist billiger als in Deutschland
→ In offenen Restaurants gibt es oft Raucherbereiche

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen finden sich vor allem am Flughafen
→ Fahrer die jünger als 21 Jahre sind, werden in Thailand kaum einen Mietwagen bekommen. Bei manchen Verleihern liegt die Altersgrenze sogar bei 23 Jahren
→ Grundsätzlich sollten bei der Anmietung eines Fahrzeugs die Versicherungsbedingungen im Vorfeld überprüft werden.
→ In Thailand gilt Linksverkehr – die meisten Autofahrer fahren aber dennoch rechts. zumindest auf mehrspurigen Schnellstraßen
→ innerorts Tempolimit 60 km/h, Landstraße 90 km/h, Autobahn 120 km/h

Notruf

→ Polizei: 191 und 123
→ Touristenpolizei: 1155
→ Notfall: 1669
→ Feuerwehr: 199

Taxi

→ Es wird kaum über den Taxameter abgerechnet
→ Man findet Taxis an Touristen-Hotspots und auch am Flughafen

Telefon und Handy

→ Vor der Handynutzung sollten die Roaming-Gebühren des aktuellen Tarifs überprüft werden. Es wird empfohlen, sich vorab beim Mobilfunkanbieter über die Kosten von Auslandsgesprächen zu informieren
→ Thailändische Prepaid Karten sind zu empfehlen
→ Man kann auch von Internetcafés (auch über Skype) aus telefonieren
→ Von Telefonzellen aus kann man mit Telefonkarten telefonieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Thailand: +66 → Phitsanulok: +66 55

Zeitverschiebung

→ Die Zeitverschiebung beträgt +5 Stunden im Sommer (MESZ) und +6 Stunden im Winter (MEZ)

 

Sehenswürdigkeiten in Phitsanulok

Phitsanulok, ThailandBesonders sehenswert sind die zahlreichen religiösen Stätten in der Stadt und der Provinz. Erwähnenswert ist zunächst der King Naresuan Schrein. Der Herrscher König Naresuan gründete das Königreich Siam mit seiner Armee. Man kann die Stadt zu Fuß oder etwa auch mit der Straßenbahn erkunden. Die Altstadt Phitsanuloks wurde 1955 bei einem Feuer zerstört. Als einziges Bauwerk hat der Uhrturm (Clock Tower) den Brand überlebt. Unbedingt besichtigen sollte man Wat Phra Si Rattana Mahathat, auch Wat Yai genannt. Er ist einer der wichtigsten und prächtigsten Tempel in der Provinz. Hier findet man eine der schönsten goldenen Buddhastatuen in ganz Thailand,  Phra Buddha Chinnarat. Weitere Highlights sind der Wat Chulamani, der älteste Tempel der Stadt, und der Chan Palace, Geburtsstätte und Residenz von König Naresuan. Faszination Volkskunde: Im Sgt. Maj. Thawee Folk Museum kann man in die Geschichte der Provinz eintauchen und sich ein Bild davon machen, wie die Einheimischen zur Zeit von König Naresuan lebten. Hier gibt es eine reiche Sammlung an Handwerkserzeugnissen und anderen Artefakten. Gleich gegenüber befindet sich die Buranathai Buddha Image Foundry. Hier kann man zahlreiche bronzene Buddhanachbildungen verschiedener Größe bestaunen und den Herstellungsprozess der Kunstwerke miterleben. Für Ausflüge außerhalb der Stadt bieten sich die Nationalparks und Naturreservate wie Thung Salaeng Luang und Phu Hin Rong Kla an. Es gibt außerdem einen schönen Nightmarket (Nachtmarkt) in der Stadt auf dem Spezialitäten Nordthailands aller Art das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Mehr zum Thema Thailand
Thailand

Thailand

In Südostasien direkt am Golf von Thailand gelegen ist Thailand ein beliebtes Reiseziel für einen Flug nach Thailand. Flüge nach Thailand starten auch von den deutschen Flughäfen Frankfurt und Berlin.

   Flüge Thailand