Die günstigsten Tunesien-Flüge

Berlin  (SXF) →  Enfidha  (NBE)
28.01.2017
20:20 →  23:10 Uhr 
170 Min - Nonstop
Tunis Air
€  144,09
Köln  (CGN) →  Tunis  (TUN)
30.06.2017
23:35 →  01:05 Uhr 
90 Min - Nonstop
Germanwings
€  149,99
Düsseldorf  (DUS) →  Djerba  (DJE)
11.02.2017
11:20 →  14:25 Uhr 
185 Min - Nonstop
Tunis Air
€  151,09
Düsseldorf  (DUS) →  Tunis  (TUN)
30.01.2017
12:55 →  15:35 Uhr 
160 Min - Nonstop
Tunis Air
€  152,0
München  (MUC) →  Djerba  (DJE)
28.01.2017
10:20 →  14:10 Uhr 
230 Min - Nonstop
Tunis Air
€  156,11
Frankfurt  (FRA) →  Tunis  (TUN)
01.02.2017
11:30 →  13:55 Uhr 
145 Min - Nonstop
Tunis Air
€  170,0
Hamburg  (HAM) →  Djerba  (DJE)
09.06.2017
20:55 →  00:30 Uhr 
275 Min - Nonstop
Tunis Air
€  193,9
Dresden  (DRS) →  Tunis  (TUN)
03.02.2017
20:55 →  12:45 Uhr 
950 Min - 1 Stop
Germanwings
€  225,67
München  (MUC) →  Monastir  (MIR)
28.01.2017
10:55 →  22:25 Uhr 
690 Min - 2 Stop
Meridiana
€  240,05
Bremen  (BRE) →  Tunis  (TUN)
24.04.2017
17:55 →  08:40 Uhr 
945 Min - 1 Stop
Air France
€  251,63
Düsseldorf  (DUS) →  Tunis  (TUN)
30.01.2017
20:35 →  09:20 Uhr 
765 Min - 1 Stop
Air France
€  262,35
Düsseldorf  (DUS) →  Tunis  (TUN)
30.01.2017
14:45 →  09:20 Uhr 
1115 Min - 1 Stop
Air France
€  263,79
Frankfurt  (FRA) →  Tunis  (TUN)
01.02.2017
14:25 →  09:20 Uhr 
1135 Min - 1 Stop
Air France
€  267,25
Hamburg  (HAM) →  Tunis  (TUN)
26.01.2017
17:45 →  09:20 Uhr 
935 Min - 1 Stop
Air France
€  267,8
Frankfurt  (FRA) →  Tunis  (TUN)
01.02.2017
19:50 →  09:20 Uhr 
810 Min - 1 Stop
Air France
€  269,04
Hannover  (HAJ) →  Tunis  (TUN)
30.12.2017
07:05 →  15:45 Uhr 
520 Min - 1 Stop
Air France
€  273,97
Frankfurt  (FRA) →  Tunis  (TUN)
01.02.2017
12:10 →  09:20 Uhr 
1270 Min - 1 Stop
Air France
€  276,25
Hamburg  (HAM) →  Tunis  (TUN)
26.01.2017
06:05 →  09:20 Uhr 
1635 Min - 1 Stop
Air France
€  279,76
Hannover  (HAJ) →  Tunis  (TUN)
30.12.2017
15:40 →  09:20 Uhr 
1060 Min - 1 Stop
Air France
€  282,87
München  (MUC) →  Tunis  (TUN)
27.01.2017
15:30 →  09:20 Uhr 
1070 Min - 1 Stop
Air France
€  284,43
Hannover  (HAJ) →  Tunis  (TUN)
30.12.2017
10:35 →  09:20 Uhr 
1365 Min - 1 Stop
Air France
€  290,67
Frankfurt  (FRA) →  Tunis  (TUN)
25.01.2017
19:50 →  09:20 Uhr 
810 Min - 1 Stop
Hop!
€  318,75
Berlin  (TXL) →  Djerba  (DJE)
03.02.2017
20:05 →  17:45 Uhr 
1300 Min - 1 Stop
Luxair
€  323,98
Düsseldorf  (DUS) →  Tunis  (TUN)
30.01.2017
13:10 →  10:40 Uhr 
1290 Min - 1 Stop
Turkish Airlines
€  388,66
Düsseldorf  (DUS) →  Tunis  (TUN)
30.01.2017
18:40 →  15:30 Uhr 
1250 Min - 1 Stop
Turkish Airlines
€  390,19
Berlin  (SXF) →  Tunis  (TUN)
03.03.2017
14:45 →  10:35 Uhr 
1190 Min - 1 Stop
Egyptair
€  394,36
Berlin  (SXF) →  Tunis  (TUN)
03.03.2017
23:40 →  09:20 Uhr 
2020 Min - 2 Stop
Aeroflot
€  616,47
Frankfurt  (FRA) →  Enfidha  (NBE)
02.02.2017
21:15 →  14:35 Uhr 
2480 Min - 2 Stop
Lufthansa
€  774,51
Köln  (CGN) →  Djerba  (DJE)
02.02.2017
10:25 →  08:15 Uhr 
1310 Min - 2 Stop
Lufthansa
€  970,47
Saarbrücken  (SCN) →  Djerba  (DJE)
29.01.2017
22:15 →  23:15 Uhr 
1500 Min - 3 Stop
Luxair
€  1136,75

Flug nach Tunesien

Flagge Tunesien
Tunesien

Das nordafrikanische Land Tunesien mit seiner vorgelagerten Insel Djerba grenzt im Norden und Osten an das Mittelmeer, was es dadurch zu einem beliebten Reiseziel für einen Flug nach Tunesien macht. Tunesien ist mit dem Flugzeug unter anderem auch von den Städten Frankfurt und München in etwa 3 Stunden und 30 Minuten im Direktflug zu erreichen. Mit Condor oder Tunisair wird das Land mit einem Flug nach Tunesien mit Zwischenstopp erreicht. Die wichtigsten der sieben internationalen Flughäfen sind der Flughafen Tunis (TUN), der das Luftfahrt-Drehkreuz für einige inländische Airlines ist, und der Flughafen Monastir (MIR). Auch der Flughafen Djerba (DJE) wird vor allem in der Hauptsaison mit einer Flugdauer von 1 Stunde und 50 Minuten vom Flughafen Frankfurt aus angeflogen.

Beliebte Ziele in Tunesien

Tunesien und seine Insel Djerba ´sind wegen ihrer herrlichen Lage an der Mittelmeerküste jedes Jahr das Reiseziel für Strandurlauber und wegen seiner schönen Städte mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und Museen Ziel vieler Kultur- und Städtereisender. Das Stadtbild der Hauptstadt Tunis ist geprägt von der orientalischen Altstadt (Medina), die im Jahr 1979 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, und der eher europäisch anmutenden Neustadt. Die Ez-Zitouna-Moschee im Zentrum der Medina, kleine verwinkelte Gassen und die Prachtstraße Avenue Habib Bourguiba machen einen Tunisbesuch unvergesslich. Auch die Städte Monastir, Hammamet und Sousse sind beliebte Ferienorte, die für ihre historischen Sehenswürdigkeiten bekannt sind. Aber diese Städte sind auch die beliebtesten Mittelmeerbadeorte und haben die schönsten weißen Sandstrände und ideale Wassersportmöglichkeiten des Landes. Die Taucher zieht es eher an die 300 km lange Korallenküste im Norden Tunesiens. Traumhafte Tauchgebiete mit farbenfroher Unterwasserwelt, kleine romantische Buchten und die herrlich hügelige grüne Landschaft machen diese Region auch für Wanderurlauber so unverwechselbar.

Beste Reisezeit

Mehr als 300 Sonnentage im Jahr und angenehm warme Temperaturen lassen die Herzen von Strandurlaubern höher schlagen, denn die kleine Meeresbrise sorgt bei hohen Temperaturen für eine willkommene Abkühlung. Während für den Norden des Landes Frühjahr und Herbst die ideale Reisezeit sind, sind die Monate von Oktober bis April optimal für einen Flug nach Tunesien für einen Trip durch die Sahara. Auch die beliebte Urlaubsinsel Djerba bietet vom Frühjahr bis in den Herbst hinein super Urlaubswetter für viele Unternehmungen.