Die günstigsten Balaton -Flüge (SOB)

Berlin  (TXL →  SOB)
Air Baltic
1625 Min
2 Stop
€  385,67
Berlin  (SXF →  SOB)
Belavia
2815 Min
2 Stop
€  597,37
Hamburg  (HAM →  SOB)
Aeroflot
1470 Min
1 Stop
€  810,97
Berlin  (SXF →  SOB)
Aeroflot
1475 Min
1 Stop
€  838,87
Berlin  (SXF →  SOB)
Aeroflot
1125 Min
1 Stop
€  848,37
Berlin  (SXF →  SOB)
Aeroflot
1615 Min
1 Stop
€  854,77
Berlin  (SXF →  SOB)
Aeroflot
1560 Min
2 Stop
€  859,68
Bremen  (BRE →  SOB)
Lufthansa
2705 Min
2 Stop
€  981,07
Hannover  (HAJ →  SOB)
Air Berlin
1605 Min
2 Stop
€  994,24
Bremen  (BRE →  SOB)
Lufthansa
2370 Min
2 Stop
€  1116,71
Bremen  (BRE →  SOB)
Lufthansa
2570 Min
2 Stop
€  1119,91
Bremen  (BRE →  SOB)
Lufthansa
3035 Min
2 Stop
€  1124,91
Bremen  (BRE →  SOB)
Lufthansa
2785 Min
2 Stop
€  1125,41
Hamburg  (HAM →  SOB)
Austrian
1010 Min
2 Stop
€  1430,64

Flüge zum Balaton

Balaton, UngarnDer Balaton, deutsch: Plattensee, liegt im Westen Ungarns und ist mit einem 596 Quadratkilometer großen Wasserspiegel der größte Binnensee Mittel- und Westeuropas. Der See erstreckt sich von Südwesten nach Nordosten über 75 Kilometer Länge. Nicht nur bei ungarischen Urlaubern erfreut sich das Gebiet großer Beliebtheit, Touristen aus ganz Europa verbringen hier gerne ihre Ferien. Das liegt nicht nur an dem Gewässer mit seinen Stränden, sondern auch an den charmanten Städten und faszinierenden Naturlandschaften.

Flugreisende kommen am Flughafen Héviz Balaton an. Airlines wie Lufthansa, Flybe und vor allem Chartergesellschaften steuern den Balaton an. Die Flugzeit beträgt beispielsweise ab Frankfurt etwa 1,5 Stunden. Man kann allerdings auch nach Budapest fliegen und von dort aus mit dem Zug, Bus, Minitaxi oder dem Mietauto anreisen.

Sehenswürdigkeiten am Balaton

Tihany, BalatonBesonders Familien bevorzugen die flachen Strände des Balaton am Südufer. Hier liegt auch die „Sommerhauptstadt des Balaton”, der Badeort Siófok. Die Stadt ist die größte Siedlung am See und wartet mit Highlights wie dem Oulu Park, dem Wasserturm und dem idyllischen Hafen auf. Im Norden ist die Landschaft hügeliger. Hier liegen der Vulkanberg Basascony und die Halbinsel Tihany mit ihrer Abtei und den Einsiedlerhöhlen am Nordhang des Óvár-Berges zwischen den Ortsteilen Tihanyvár und Gödrös.

Ein Highlight ist die Besichtigung des prachtvollen Festetics-Schloss mit dem Balaton Museum in Keszthely. In der Stadt findet man auch das Cadillacmuseum, das das Herz von Oldtimer-Liebhabern höher schlagen lässt. Die Altstadt von Veszprém wartet mit imposanten Gebäuden, in diesem Fall aus der Barockzeit, auf. Auf der Nordseite des Balaton kann man die vielen Burgruinen besichtigen. Im Nationalpark Balaton Oberland lassen sich vielfältige Naturschätze entdecken. Das idyllische Káli-Becken und der Klein-Balaton sind Beispiele für natürliche Landschaften am See. Ungewöhnlich wird es in der Seehöhle in Tapolca.

Informationen zum Flughafen Heviz Balaton (SOB)

Der Flughafen Heviz Balaton liegt 20 Kilometer vom Ort Heviz entfernt in Sármellék. Vom Flughafen aus verkehren Taxis zu den einzelnen Orten am See. Alle Orte am Balaton außer Tihany sind durch die Bahn miteinander verbunden.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +36 83 200 304
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 11.11.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel wie Brot, Wurst oder Fleisch sind preiswerter als in Deutschland.
→ Die Supermarktkette Tesco beispielsweise bietet Lebensmittel besonders günstig an.
→ Das Preisniveau ist generell relativ niedrig.
→ In den Ferienort-Zentren bzw. direkt am Balaton ist es oft etwas teurer.
→ In Restaurants bekommt man ein Hauptgericht schon ab 4-5 Euro.
→ In Siofok sind die Preise auf deutschem Niveau.
→ Eintrittspreise sind meistens niedrig.
→ Tipp: Mit der Balaton Card kann man sparen, die öffentlichen Verkehrsmittel sind mit der Karte kostenfrei und man erhält weitere Vergünstigungen.

Geld

→ Der ungarische Forint ist die Währung Ungarns.
→ Generell ist es günstiger, Geld vor Ort zu wechseln.
→ Vielerorts befinden sich Bankomaten, an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Die Automaten in der Balaton-Region haben auch eine deutschsprachige Menüführung.
→ Am Automaten können Sie auswählen, ob das Konto in Forint oder Euro belastet werden soll. Wenn man  “Forint” auswählt, ist der Wechselkurs meist besser.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist dabei von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Do 8– 17 Uhr, Fr 8-13 Uhr.

Gesundheit

→ In Ungarn wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert. Eventuell fallen zusätzliche Kosten an, dafür lohnt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Apotheken

→ Apotheken (Gyógyszertár, Patika) sind in der Regel mit einem leuchtenden grünen Kreuz oder mit einem Asklepiosstab markiert und so leicht zu erkennen.
→ Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich.
→ Öffnungszeiten: Mo-Fr 8–18 Uhr, Sa 8-12 Uhr, manche Apotheken haben auch sonntags geöffnet.

Rauchen

→ In Ungarn gilt eines der strengsten Nichtrauchergesetze Europas.
→ In Restaurants, Bars und öffentlichen Gebäuden ist das Rauchen verboten. Biergärten und offene Kneipen sind ausgenommen.
→ An Bahnhöfen und Flughäfen gibt es Raucherecken.
→ Beachtet man die Gesetze nicht, riskiert man hohe Geldstrafen.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren.
→ Die Preise für Benzin sind niedriger als in Deutschland. Allerdings sind sie in Touristenzentren höher als in der Provinz.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.
→ Für PKW beträgt die Höchstgeschwindigkeit in Ortschaften 50, auf Landstraßen 90 und auf Autobahnen 130 Stundenkilometer.
→ Die Promillegrenze in Ungarn beträgt 0,0, es besteht also ein absolutes Alkoholverbot am Steuer.
→ Alle Autobahnen sind vignettenpflichtig, die Aufkleber wurden allerdings abgeschafft, man hat die Quittung aufzubewahren.

Notruf

Ambulanz: 104
Polizei (rendőrség): 107
Feuerwehr (tűzoltók): 105

Taxi

→ Taxis haben gelbe Nummernschilder und müssen mit Taxameter ausgestattet sein.
→ Die Tarife schwanken, die gesetzlich festgelegten Höchsttarife liegen bei 300 Ft (ca. 1 Euro). Grundgebühr und 240 Ft (rund 0,80 Euro) pro Kilometer in der Zeit von 6-22 Uhr.

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen funktionieren meist mit Telefonkarten.
→ Telefonkarten bekommt man bei der Post, an Kiosken und in Tabakläden.
→ Mit einer lokalen Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Ungarn: +36

Zeitverschiebung

In Ungarn gilt die Mitteleuropäische Zeit (UTC +1) sowie die Mitteleuropäische Sommerzeit (UTC +2). Es gibt also keinen Zeitunterschied zu Deutschland.

Zoll

→ Waren des persönlichen Bedarfs können problemlos ausgeführt werden.
Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

S

Mehr zum Thema Ungarn

Ungarn

Ungarn, das sind herrlich grüne Landschaften, aber auch faszinierende Städte mit einem reichen Kulturleben. 10 Millionen Menschen leben in dem Land, das Österreich, Serbien, Kroatien, Slowenien, Rumänien und die Ukraine zu seinen Nachbarn zählt.

   Flüge finden