Flüge nach Boston


Flüge nach Boston

Flüge BostonBoston, Hauptstadt des US-Bundesstaates Massachusetts, auch liebevoll „Grand Old Lady“ genannt, ist eine der ältesten und wohlhabendsten Städte der USA direkt am Atlantik. Boston verzaubert mit einem abwechslungsreichen Kontrast aus traditioneller Geschichte und moderner Großstadt: Malerische Reihenhäuser auf der einen, typisch-amerikanische Wolkenkratzer auf der anderen Seite. Bekannt für hohe Bildung und Lebensqualität lockt Boston mit exklusiver Küche, edlen Shoppingmeilen und kulturellen Attraktionen: Die Elite-Uni Harvard, das Museum of Fine Arts sowie das weltbekannte Boston Symphony Orchestra sind für Kunst- und Kulturliebhaber ein Genuss. Erholung bietet der Stadtpark Boston Common, ideal für ein Picknick am Nachmittag. Zum neuenglischen „Indian Summer“ im Herbst leuchten die Blätter der Bäume in einer goldenen und roten Farbenpracht. Rund eine Stunde Fahrzeit von Boston entfernt liegt Crane Beach, der im Sommer mit Badespaß und Wassersportmöglichkeiten lockt. Die „Grand Old Lady“ heißt Familien mit Kindern, Paare und Alleinreisende herzlich willkommen. Mit etwa 670.000 Einwohnern bietet die Stadt einen bunten Mix aus Geschichte, Kultur, Erholung, Unterhaltung und Spaß für unvergessliche Urlaubserlebnisse. Direktflüge mit Lufthansa und United Airlines gehen von den Flughäfen Frankfurt und München in rund 8 Stunden und 10 Minuten Flugzeit, von Düsseldorf und Berlin starten zudem Flüge mit Zwischenstopp nach Boston.
Inhaltsverzeichnis – Flüge nach Boston

Informationen zum Flughafen Boston (BOS)

Der Boston Logan International Airport (BOS) liegt etwa 8 Kilometer von Boston entfernt. Vor den Terminals befinden sich Taxis, die Fahrzeit nach Boston beträgt etwa 30 Minuten, Fahrkosten rund 15 US$ (ca. 13 Euro) plus eventuelle Mautgebühren des Williams Tunnel oder der Massachusetts Turnpike. Bus- oder Bahnservice bieten die Silver Line der Massachusetts Bay Transit Authority sowie der Logan Express Bus Service.

Flughafeninfo & Einreise

→ Flugauskünfte: +1 617 561 18 00
→ Für die Einreise in die USA benötigen deutsche Staatsangehörige einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Die visumfreie Einreise erfolgt über das US Visa Waiver Programm, das berechtigt, 90 Tage in den USA zu bleiben. Dafür werden ein elektronischer Reisepass, ein Rück- oder Weiterflugticket sowie die elektronische Einreiseerlaubnis ESTA (Electronic System for Travel Authorization), zu beantragen auf https://esta.cbp.dhs.gov/esta/, benötigt
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand: 24.07.2018

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Boston sind ähnlich mit denen in Deutschlands Großstädten
→ Zigaretten und Alkohol sind teurer als in Deutschland

Geld

→ Gültige Währung in den USA ist der US-Dollar
→ Geldautomaten werden hier als Automated Teller Machines, kurz ATMs, bezeichnet
→ Mit gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express kann Bargeld an Bankautomaten abgeholt werden. Je nach Bank können Gebühren anfallen
→ In Boston sind Bankautomaten nicht nur in Banken, sondern häufig auch in Supermärkten oder Einkaufszentren zu finden und 24 Stunden/Tag bereit

Gesundheit

→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung sowie Hygiene sind in den USA mit europäischem Standard zu vergleichen
→ sehr guter medizinischer Standard
→ Die Behandlungskosten sind hoch und erfolgen in der Regel ausschließlich gegen Vorkasse. Es wird daher empfohlen, eine Krankenversicherung mit Einschluss der USA abzuschließen sowie eine belastbare Kreditkarte mitzuführen

Apotheken

→ Apotheken sind in Boston mit dem Begriff Pharmacy gekennzeichnet
→ bekannt sind unter anderem Walgreens und CVS
→ Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis vergleichbar wie in Deutschland. Drogerie und Kosmetikartikel werden ebenfalls angeboten
→ Öffnungszeiten: meist durchgehend (24/7)

Taxi

→ Taxistände befinden sich am Flughafen und an allen größeren Orten und sind meist am Schild „Taxi“ auf dem Dach erkennbar
→ Die Taxifahrt vom Flughafen in Bostons Innenstadt kostet etwa 15 US$ (ca. 13 €)
→ In Boston operiert auch der private Fahrdienst Uber

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Europcar, Dollar und Thrifty
→ Mindestalter: 25 Jahre, es gibt aber auch Angebote für Jungfahrer
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden
→ innerorts Tempolimit 40-48 km/h, außerorts 88-105 km/h, Autobahn 112-120 km/h

Notruf

→ Feuerwehr / Polizei / Rettungsdienst: 911

Telefon und Handy

→ Vorwahlen: Deutschland: +49 / Österreich: +43 / Schweiz: +41 / USA +1 / Boston: 617
→ Vor der Handynutzung sollten die Roaming-Optionen des Tarifs geprüft werden. Informieren Sie sich vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter

Zeitverschiebung

→ Die Zeitverschiebung in Boston beträgt -6 Stunden (MEZ/MESZ)
→ Aufgrund anderer Sommer- und Winterzeit kann es kurzfristig zu einem Zeitunterschied von -5 Stunden (MEZ/MESZ) kommen

Rauchen

→ In Boston gilt ein strenges Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und auf Plätzen
→ Ausnahme: Speziell ausgeschilderte Raucherzonen

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 07/2018

Die Sehenswürdigkeiten von Boston

Flüge BostonDie wohlhabende Stadt in Neuengland besitzt Stil, wirkt vornehm und hat trotz allem das typisch amerikanische: Die beeindruckende Skyline aus Hochhäusern direkt am Atlantik ist ein traumhaftes Fotomotiv. Höhepunkt der Stadt: Der Freedom Trail, ein etwa vier Kilometer langer Fußgängerpfad quer durch die Stadt, vorbei an verschiedenen geschichtlichen Stätten der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. Sehenswert unter anderem: Das Old State House mit goldener Kuppel auf deren Balkon 1776 die Unabhängigkeitserklärung von John Adams verkündet wurde, die erste öffentliche Schule der USA, die Boston Latin School sowie die USS Constitution, das älteste, heute noch seetüchtige, Kriegsschiff der Welt. Weitere Attraktionen Bostons: Der Black Heritage Trail, der auf etwa zweieinhalb Kilometern einen Einblick in die afroamerikanische Geschichte der Stadt gibt, die Faneuil Hall und der Quincy Market mit zahlreichen Restaurants, Bars und Feinkostläden sowie der altehrwürdige Fenway Park, das älteste Baseballstadion des Landes.

Mehr zum Thema USA
Flüge in die USA

USA

Erstaunlicherweise ist der hierzulande eher unbekannte Flughafen Hartfield–Jackson Atlanta International Airport (IATA: ATL) mit knapp 100 Millionen Fluggästen pro Jahr nicht nur der größte Airport der USA, sondern gleich der ganzen Welt.

Flüge USA
Flüge nach Atlanta

Flüge Atlanta

Flüge nach Atlanta
Flüge nach Chicago

Flüge Chicago

Flüge nach Chicago
Flüge nach Dallas

Flüge Dallas

Flüge nach Dallas
Flüge Denver

Flüge Denver

Flüge nach Denver
Flüge Detroit

Flüge Detroit

Flüge nach Detroit
Flüge nach Hawaii

Flüge Hawaii

Flüge nach Hawaii
Flüge nach Houston

Flüge Houston

Flüge nach Houston
Flüge nach Las Vegas

Flüge Las Vegas

Flüge nach Las Vegas
Flüge nach Los Angeles

Flüge Los Angeles

Flüge nach Los Angeles
Flüge nach Miami

Flüge Miami

Flüge nach Miami
Flüge nach New Orleans

Flüge New Orleans

Flüge nach New Orleans
Flüge nach New York

Flüge New York

Flüge nach New York
Flüge Orlando

Flüge Orlando

Flüge nach Orlando
Flüge nach Philadelphia

Flüge Philadelphia

Flüge nach Philadelphia
Flüge nach San Diego

Flüge San Diego

Flüge nach San Diego
Flüge nach San Francisco

Flüge San Francisco

Flüge nach San Francisco
Flüge nach Seattle

Flüge Seattle

Flüge nach Seattle
Flüge nach St. Louis

Flüge St. Louis

Flüge nach St. Louis
Flüge nach Washington D.C.

Flüge Washington D.C.

Flüge nach Washington D.C.