Flüge nach Houston





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Houston

USA, HoustonHouston, die viertgrößte Stadt der USA im Bundesstaat Texas, überrascht mit einem Mix aus Kunst, Kultur, Genuss und Unterhaltung. Die Metropole mit Südstaatencharme bietet ganzjährig angenehme Temperaturen, sodass sich das Stadtleben großteils im Freien abspielt. Der Memorial Park, das Herzstück der Stadt, bietet auf mehr als 600 Hektar Fläche Wiesen, Spazierwege, Golf- und Tennisplätze und ein Schwimmbad. In der Innenstadt warten zwischen modernen Wolkenkratzern hübsche Viertel, Kunstgalerien, Museen sowie ein Unterhaltungsangebot aus Oper, Ballett, Show und Theater. Ein Höhepunkt der Stadt ist das Space Center, die Zentrale der NASA, wo einst die Fasern der allerersten Mondlandung von einem Menschen zusammenliefen. Houston ist bekannt für eine erstklassige Küche: Genießer und Gaumenfreunde finden in der Stadt eine Vielzahl an Restaurants mit exquisiter Küche von Meisterköchen, Feinschmeckerläden, internationalen und nationalen Köstlichkeiten sowie Food-Trucks. Die US-Metropole mit rund 2,3 Millionen Einwohnern inspiriert mit Stil, Charme und Südstaatenflair Familien, Paare und Singles aus der ganzen Welt. Vom Flughafen Frankfurt aus geht es im Direktflug mit United Airlines oder Lufthansa in rund 11 Stunden Flugzeit nach Houston. Von den Airports Düsseldorf, München oder Berlin starten Flüge mit Zwischenstopp in die texanische Metropole.

Sehenswertes in Houston

Houston SkylineWissenschaft und Technologie wird in Houston großgeschrieben: Neben dem Space Center ist das Texas Medical Center mit über 40 Forschungs- und Behandlungseinrichtungen das größte seiner Art. Kunst, Kultur und Unterhaltung gibt es im Museum District, in dem sich zahlreiche verschiedene Kultureinrichtungen wie das Museum of Fine Arts, das Museum of Natural Science, das Holocaust Museum und auch der Zoo Houston befinden. Entspannung bieten Grünflächen wie der Memorial Park, der Discovery-Green-Park oder der Gerald D. Hines Waterwall Park, während ein Einkaufsbummel im riesigen Shoppingcenter The Galleria mit über 400 Geschäften für einen Ausgleich zum Kulturprogramm sorgt. Auf einer Culinary Tours können Besucher ihren Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt verwöhnen lassen. Die Tour, meist von einem Koch geführt, steuert die besten Restaurants, Feinschmeckerstuben oder Food-Trucks der Stadt an. Nach einem leckeren Essen wartet Houstons Nachtleben mit Jazzclubs, Country- und Western-Bars sowie urigen Locations, in denen häufig Live-Bands auftreten.

Informationen zum Flughafen Houston (IAH)

Der George Bush Intercontinental Airport (IAH) liegt rund 37 Kilometer von Houston entfernt. Taxis befinden sich vor den Terminals, die Fahrtzeit in das Stadtzentrum von Houston beträgt etwa 30 Minuten, die Fahrtkosten liegen bei rund 60 US-Dollar, was umgerechnet etwa 54 Euro entspricht. Shuttlebusse und öffentliche Buslinien verkehren ebenfalls zwischen Airport und Houstons Innenstadt.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +1 281 230 31 00
→ Für die Einreise nach Houston / USA benötigen deutsche Staatsangehörige einen mindestens noch sechs Monate gültigen elektronischen Reisepass, ein Rück- oder Weiterflugticket und die elektronische Einreiseerlaubnis ESTA (Electronic System for Travel Authorization), die einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen gewährt.
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente.

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Houston sind ähnlich wie die in deutschen Großstädten.
→ Zigaretten und Alkohol sind teurer als in Deutschland.

Geld

→ Gültige Währung in den USA ist der US-Dollar.
→ Geldautomaten werden hier als Automated Teller Machines, kurz ATMs, bezeichnet
→ Mit gängigen Kreditkarten wie beispielsweise Visa, MasterCard oder American Express kann an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden. Je nach Bank können dafür Gebühren anfallen.
→ In Houston befinden sich Bankautomaten in Banken, Supermärkten und Shopping-Malls, die meist durchgehend (24/7) zugänglich sind.

Gesundheit

→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung in Houston / USA ist ähnlich wie in Deutschland. Für eine ärztliche Behandlung können jedoch im Vorfeld hohe Kosten anfallen. Daher ist es sinnvoll, eine Krankenversicherung mit Einschluss der USA abzuschließen sowie eine belastbare Kreditkarte auf Reisen mitzuführen.

Apotheken

→ Apotheken sind in Houston mit dem Begriff Pharmacy gekennzeichnet, bekannt sind insbesondere Walgreens und CVS.
→ Die meisten Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und sind vom Preis ähnlich wie in deutschen Apotheken. Zusätzlich werden häufig Drogerie und Kosmetikartikel angeboten.
→ Öffnungszeiten von Apotheken: Meist durchgehend (24/7).

Rauchen

→ In Houston / USA gilt ein sehr strenges Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und nicht selten auch auf öffentlichen Plätzen.
→ Ausnahme bieten speziell ausgeschilderte Raucherzonen.

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Avis, National-Car und Alamo.
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden.

Notruf

→ Feuerwehr / Polizei / Rettungsdienst: 911

Taxi

→ Taxis befinden sich am Flughafen und in der Regel an größeren Orten und sind meist am Taxischild auf dem Dach erkennbar.
→ Die Taxifahrt vom Flughafen bis in das Stadtzentrum von Houston kostet rund 60 US-Dollar, was umgerechnet etwa 54 Euro entspricht.

Telefon und Handy

→ Es wird empfohlen vor der Handynutzung die Roaming-Optionen des aktuellen Tarifs direkt bei dem Mobilfunkanbieter überprüfen zu lassen.
→ Vorwahlen: Deutschland: +49 / Österreich: +43 / Schweiz: +41 / USA: +1 / Houston: 281

Zeitverschiebung

→ Die Zeitverschiebung in Houston beträgt -7 Stunden (MEZ/MESZ). Aufgrund einer etwas anderen Sommer- und Winterzeit zu Deutschland kann es kurzfristig zu einem Zeitunterschied von -6 Stunden (MEZ/MESZ) kommen.

Zoll

Bei der Ein- und Ausreise nach Houston / USA sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 200 Stück Zigaretten, 50 Zigarren oder 2 kg Rauchtabak
→ 1 Liter Alkohol (Personen müssen über 21 Jahre alt sein)
→ Geschenke bis maximal 100 US$
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 US$ oder Euro.
→ Die Einfuhr von frischen oder in Dosen getrockneten Lebensmitteln (Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse) ist strengstens verboten. Zudem ist die Einfuhr von Kinderüberraschungseiern verboten.
→ Bei Einfuhr von rezeptpflichtigen Medikamenten sollten sich diese in ihrer Originalverpackung befinden. Zusätzlich sollte ein Schreiben des Arztes in englischer Sprache für die Medikamente und Medizinprodukte vorhanden sein.

Bei der Ausreise aus Houston / USA nach Deutschland / EU sind folgende Obergrenzen zu beachten:

→ 200 Stück Zigaretten, 100 Stück Zigarillos oder 50 Stück Zigarren
→ 1 Liter Spirituosen oder 2 Liter Wein
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 US$ oder Euro.

Stand der Einträge: 17.04.2018 – Auswärtiges Amt

Mehr zum Thema USA
USA Flagge

USA

Erstaunlicherweise ist der hierzulande eher unbekannte Flughafen Hartfield–Jackson Atlanta International Airport (IATA: ATL) mit knapp 100 Millionen Fluggästen pro Jahr nicht nur der größte Airport der USA, sondern gleich der ganzen Welt.

Flüge USA