Flüge nach Los Angeles





Die günstigsten Los Angeles-Flüge (LAX)

München  (MUC →  LAX)
easyJet
930 Min
1 Stop
€  301,15
Frankfurt  (FRA →  LAX)
Aeroflot
2135 Min
1 Stop
€  414,17
Köln  (CGN →  LAX)
Ryanair
1660 Min
1 Stop
€  587,24
München  (MUC →  LAX)
Aeroflot
1425 Min
1 Stop
€  644,0
Frankfurt  (FRA →  LAX)
Aeroflot
1480 Min
1 Stop
€  688,0
Berlin  (TXL →  LAX)
TAP-Air Portugal
1645 Min
2 Stop
€  699,43
Nürnberg  (NUE →  LAX)
Turkish Airlines
1520 Min
1 Stop
€  879,83
Leipzig  (LEJ →  LAX)
Lufthansa
2333 Min
2 Stop
€  968,0
Leipzig  (LEJ →  LAX)
Lufthansa
2208 Min
2 Stop
€  972,0
Berlin  (TXL →  LAX)
Lufthansa
1238 Min
2 Stop
€  977,5
Leipzig  (LEJ →  LAX)
Turkish Airlines
1925 Min
1 Stop
€  996,01
Nürnberg  (NUE →  LAX)
Turkish Airlines
2315 Min
1 Stop
€  999,0
Nürnberg  (NUE →  LAX)
Turkish Airlines
1875 Min
1 Stop
€  1045,52

Flüge nach Los Angeles

Hollywood SchriftzugL.A., Los Angeles, die Stadt der Engel – das steht für Palmen, Strand und vor allem auch für die Entertainment Branche. Hier kann man die Boardwalks entlang spazieren oder berühmte Filmstudios besichtigen, leckere kulinarische Genüsse erleben und abends ins pulsierende Nachtleben eintauchen. Die amerikanische Metropole steht ganz im Stil des California Way of Life und so erlebt man hier eine besonders entspannte Atmosphäre.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten auf den Besucher und ein Trip in die Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis. Mehrere internationale Fluggesellschaften steuern die Metropole mehrmals in der Woche an. So fliegt man beispielsweise mit Lufthansa von Frankfurt aus knapp 12 Stunden Stunden in die Stadt. Von München aus benötigt man 12,5 Stunden und ab Berlin ist man 14 Stunden und 15 Minuten unterwegs.

Sehenswürdigkeiten in Los Angeles

Los AngelesEine der Hauptattraktionen für Touristen ist der Hollywood Boulevard mit dem weltberühmten Walk of Fame. Hier haben sich tausende Stars verewigt. Vom Kodak Building hat man einen fantastischen Blick auf den Hollywood Schriftzug. Man’s Chinese Theatre ist einer der Premierenpaläste der Stadt. Hier treffen sich die Filmschaffenden, wenn ein neuer Blockbuster an den Start geht. Noch mehr Star-Feeling bekommt man auf dem Hollywood Forever Friedhof – hier fanden zahlreiche prominente Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte. Eine 15-minütige Wanderung zum Runyon Canyon wird mit einem tollen Ausblick über Hollywood und Los Angeles. belohnt. Wer noch mehr laufen will, der marschiert gleich hinauf zum legendären Hollywood Schriftzug. Hier liegt auch der Griffith Park mit seinem Observatorium. Von den Hügeln aus hat man besonders bei Sonnenuntergang und in der Nacht atemberaubende Panoramaausblicke über die Stadt. Eine Snack-Pause kann man im bekannten Canter’s Deli einlegen. Kunstliebhaber besuchen beispielsweise das Los Angeles County Museum of the Arts, kurz LACMA. Achtung: es gibt Tage an denen der Eintritt frei ist, also am besten vorher informieren. Wer die Villen der Promis bestaunen möchte, macht sich auf nach Beverley Hills und Bel Air. Ein Schaufensterbummel der besonders exklusiven Art kann man am Rodeo Drive unternehmen. Hier reiht sich eine noble Boutique an die andere. Filmfans besuchen die Universal Studios und erleben dort Fahrgeschäfte, Shows und andere Attraktionen. Auch abends hat L.A. eine Menge zu bieten, unter anderem kann man den Comedy Store auf dem Sunset Boulevard besuchen. Hier treten bekannte Stand-up Comedians auf und sorgen dafür, dass die Lachmuskeln der Zuschauer beansprucht werden. Für etwas Strandfeeling besucht man am besten Venice Beach oder Santa Monica.

Informationen zum Flughafen von Los Angeles (LAX)

Der Flughafen von Los Angeles, der Los Angeles International Airport, liegt 20 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums. Er ist der zweitgrößte Flughafen der USA. Hier werden mehr als 80 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten vom Airport in die Stadt zu gelangen. Die blauen Fly-away-Busse beispielsweise holen Passagiere vor dem Terminal ab und fahren sie direkt zur Union Station in Downtown. Die Fahrt dauert zwischen 30 und 45 Minuten und kostet etwa 4 Dollar (3,40 Euro). Von hier aus geht es weiter mit der U-Bahn Richtung Hollywood oder mit lokalen Bussen. Die Metrobusse (verschiedene Anbieter) fahren vom Transitcenter ab, das von den Terminals mit kostenlosen Shuttlebussen zu erreichen ist. Ab hier kommt man beispielsweise mit dem MTA Expressbus 439 nach Downtown. Die Fahrt dauert ca. 1 Std. 40 Min. und kostet 1,85 Dollar (1,57 Euro). Amtrak-Züge verkehren ebenfalls, sie kommen in der Union Station in Downtown L.A. an. Taxis berechnen zwischen 40 und 70 Dollar (34-59,50 Euro je nach Route) für eine Fahrt vom Flughafen nach Hollywood.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +1 855-463-5252
→ Einreise nur mit gültigem Reisepass, der mindestens bis zum Ausreisetag gültig ist
→ Kinder brauchen einen entsprechenden gültigen Kinderreisepass
(Stand: 23.11.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind häufig günstiger als in Deutschland
→ neben großen Supermärkten gibt es in Los Angeles auch zahlreiche kleinere Läden und Geschäfte

Geld

→ Gültige Währung in den USA ist der US-Dollar
→ Geldautomaten werden hier als Automated Teller Machines, kurz ATMs, bezeichnet
→ in Los Angeles  gibt es eine Vielzahl von Geldautomaten, je nach Karte und Kreditinstitut können unterschiedlich hohe Gebühren anfallen
→ Bargeldverfügungen sind mit EC-Karte und Kreditkarte möglich
→ die meisten Banken haben Mo-Fr von 9 bis 15 Uhr geöffnet

Gesundheit

→ In Los Angeles gibt es mehrere Krankenhäuser
→ sehr guter medizinischer Standard
→ Es bietet sich eine Auslandskrankenversicherung zur Deckung etwaiger Behandlungskosten an

Apotheken

→ In den USA heißen die Apotheken Pharmacies, Chemist oder Drugstore
→ Sie sind oft eine Mischung aus Drogeriemarkt und Apotheke
→ In der Regel sind sie sehr gut ausgestattet und haben gutes Fachpersonal
→ Es fallen moderate Preise an

Rauchen

→ In den meisten US-Staaten ist das Rauchen in Bars und Restaurants verboten. Zusätzlich gilt ein Verbot an öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie an Stränden, in Parks und in der Nähe von Spielplätzen und Schulen
→ Zigarettenschachteln sind teurer als Stangen
→ Der Zigarettenpreis variiert von Staat zu Staat
→ Einige Hotels lassen ihre Besucher bei der Ankunft eine Nichtraucher-Verpflichtung unterschreiben und drohen mit hohen Bußgeldern, wenn man auf den Zimmern raucht

Mietwagen

→ sowohl am Flughafen als auch in der Stadt Niederlassungen vieler internationaler Mietwagenfirmen
→ Mindestalter: 25 Jahre
→ es gibt aber auch Angebote für Jungfahrer
→ innerorts Tempolimit 40-48 km/h, außerorts 88-105 km/h, Autobahn 112-120 km/h

Notruf

→ Feuerwehr / Polizei / Rettungsdienst: 911

Taxi

→ Abgerechnet wird regulär über den Taxameter
→ Seit 2011 gilt ein fester Taxitarif in Los Angeles
→ Grundpreis: 2,42 US-Dollar (etwa 2, 12 Euro), Kilometerpreis: 1,69 US-Dollar (etwa 1,43 Euro), Wartezeit/Stunde: 29,19 US-Dollar (rund 24,80 Euro)
→ in Los Angeles operiert auch der private Fahrdienst Uber

Telefon und Handy

→ Vorwahl USA +1
→ es können hohe Roaming-Gebühren anfallen; spezielle Tarife können das Telefonieren mit dem Handy vergünstigen
→ Amerikanische Prepaid Karten können sich durchaus lohnen
→ man kann auch über Skype telefonieren
→ Telefonzellen funktionieren mit Münzen, Telefonkarten oder Kreditkarten

Zeitverschiebung

→ minus 9 Stunden zu Deutschland, im Sommer beträgt der Zeitunterschied 8 Stunden

Zoll

→ Personen über 21 Jahre dürfen maximal 1 Liter Alkohol mitbringen
→ Geschenke im Wert von insgesamt 100 Dollar sind zollfrei
→ 200 Zigaretten, 50 Zigarren oder 2 Kilogramm Rauchtabak
→ Bargeldbeträge über 10.000 Dollar müssen angemeldet werden
→ Verboten ist die Einfuhr von Betäubungsmitteln oder abhängig machenden Medikamenten. Dazu gehören Schlafmittel, Beruhigungsmittel, Herzmittel oder Medizin gegen Husten. Allerdings kann man das Verbot mit einer ärztlichen Bescheinigung umgehen
→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER

Stand der Einträge: 23.11.2017

Mehr zum Thema USA
Fahne USA

USA

Erstaunlicherweise ist der hierzulande eher unbekannte Flughafen Hartfield–Jackson Atlanta International Airport (IATA: ATL) mit knapp 100 Millionen Fluggästen pro Jahr nicht nur der größte Airport der USA, sondern gleich der ganzen Welt.

   Flüge finden