Flüge nach Orlando





Die günstigsten Orlando-Flüge (MCO)

Leipzig  (LEJ →  MCO)
Ryanair
1650 Min
1 Stop
€  247,39
Nürnberg  (NUE →  MCO)
Ryanair
1180 Min
1 Stop
€  380,09
Frankfurt  (FRA →  MCO)
Lufthansa
775 Min
1 Stop
€  480,0
Frankfurt  (FRA →  MCO)
Thomas Cook Airlines UK
775 Min
1 Stop
€  528,12
Düsseldorf  (DUS →  MCO)
Icelandair
1030 Min
2 Stop
€  565,02
Frankfurt  (FRA →  MCO)
TAP-Air Portugal
1991 Min
2 Stop
€  615,0
Nürnberg  (NUE →  MCO)
Air Berlin
1980 Min
1 Stop
€  776,44
Nürnberg  (NUE →  MCO)
Air Berlin
1745 Min
1 Stop
€  840,06
Frankfurt  (FRA →  MCO)
Aer Lingus
825 Min
1 Stop
€  855,86
Nürnberg  (NUE →  MCO)
Air Berlin
865 Min
2 Stop
€  881,79
Leipzig  (LEJ →  MCO)
Turkish Airlines
2169 Min
2 Stop
€  1024,93
Frankfurt  (FRA →  MCO)
British Airways
825 Min
1 Stop
€  1815,97
Frankfurt  (FRA →  MCO)
British Airways
1000 Min
1 Stop
€  2086,69
Frankfurt  (FRA →  MCO)
Air Berlin
1000 Min
1 Stop
€  2111,9

Flüge nach Orlando

USA, OrlandoOrlando, Vergnügungsstadt im US-Bundesstaat Florida, Abenteuer für Groß und Klein. Mehr als 50 Themenparks für jeden Geschmack locken jährlich Millionen Besucher an: Spektakuläre Achterbahnen, familiäre Karussells, Alligatorenfarmen, Wasserparks, das Kennedy Space Center und natürlich Walt Disney World sorgen in Orlando und Umgebung für Spaß und Spannung. Schnäppchen- und Shoppingjäger kommen in riesigen Outlet-Centern auf ihre Kosten, während Kunst- und Kulturliebhaber in Museen mehr über die Geschichte Orlandos erfahren.

Die Stadt im Sunshine State bietet zudem hervorragende Golfplätze. Wer lieber zusehen anstatt sich sportlich betätigen will, besucht ein Basketballspiel der Orlando Magics oder erlebt Fußballstimmung bei Orlando City. Badenixen, die sich neben Hotelpools und Wasserparks nach Mee(h)r sehnen, erreichen Daytona und Cocoa Beach in gut eineinhalb Fahrtstunden. Orlando, perfekt für Familienurlaub und ein Erlebnis für Paare und Alleinreisende. Mit rund 280.000 Einwohnern bietet die Stadt abwechslungsreiche Urlaubsimpressionen. Vom Flughafen Düsseldorf geht es mit Eurowings, von Frankfurt mit Lufthansa und United Airlines in rund 10 Stunden und 50 Minuten direkt nach Orlando. Von München, Hamburg oder Köln starten Airlines wie Delta, KLM und Air France mit Zwischenstopp in die Vergnügungs-Hauptstadt Floridas.

Sehenswürdigkeiten in Orlando

Orlando, FloridaWer nach Orlando reist, kommt um das große Angebot aus Freizeitparks nicht herum. Micky Maus, Cinderella und Co. warten in der mehr als 12.000 Hektar großen Walt Disney World: Attraktionen um Harry Potter, das berühmte Cinderella Castle im Magic Kingdom, neueste Technologie in der Erlebniswelt Epcot, Tiersafari im Animal Kingdom, Wasserparks und Shows sowie Disneyhotels und Restaurants sind eine Extraklasse für sich.

Ein Erlebnis für Filmliebhaber und Hollywoodbegeisterte bieten die Universal Studios Orlando, während das Kennedy Space Center mit Mondlandungen und Weltraumgeschichte begeistert. Neben Vergnügungsparks lockt Orlando mit riesigen Shopping Malls, Sportevents und natürlich Kultur: Geschichte über Zentralflorida bietet das Orange County Regional History Center, während das Well’s Built Museum of African American History & Culture einen Einblick in die afroamerikanische Geschichte der Stadt gibt. Auch beliebt: Das Orlando Science Center und das Hard Rock Café. Entspannung mit exotischer Pflanzenwelt bietet der Harry P. Leu Gardens, zudem bietet Orlando idyllische Grünoasen und Seen. Und auch die Traumstrände Daytona oder Cocao Beach sind mit einem Mietwagen gut zu erreichen.

Informationen zum Flughafen von Orlando (MCO)

Der Orlando International Airport (MCO), liegt an der State Road 436 (Semoran Boulevard) und State Road 528 (Beeline Expressway) etwa 10 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Taxis vor den Terminals fahren in 20 Minuten Fahrtzeit nach Orlando, kosten rund 35 US$ (ca. 35 €). Die Lynx Busse fahren meist halbstündlich zwischen Flughafen und Orlando, Fahrzeit 40 Minuten, Fahrpreis rund 4 US$ (ca. 4 €).

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +1 407-825-2001
→ Für die Einreise in die USA benötigen deutsche Staatsangehörige einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass.

→ Zusätzlich erfolgt die visumfreie Einreise über das US Visa Waiver Programm, was berechtigt, 90 Tage in den USA zu bleiben. Dafür werden benötigt: Ein elektronischer Reisepass, ein Rück- oder Weiterflugticket sowie die elektronische Einreiseerlaubnis ESTA (Electronic System for Travel Authorization) zu beantragen auf https://esta.cbp.dhs.gov/esta/
(Stand: 29.11.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Orlando sind vergleichbar mit denen in Deutschlands Großstädten
→ Zigaretten und Alkohol sind teurer als in Deutschland

Geld

→ Die Währung in den USA ist der US-Dollar
→ Mit gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express kann Bargeld an Bankautomaten abgeholt werden, je nach Bank können Gebühren anfallen
→ Bankautomaten sind in Orlando vielerorts zu finden, in Banken, Supermärkten oder Shopping Malls und können in der Regel rund um die Uhr genutzt werden

Gesundheit

→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung sowie Hygiene sind in den USA in der Regel kein Problem. Jedoch können Entfernungen zu Krankenhäusern weit sein
→ Ärztliche Behandlungen sind teuer und erfolgen meist gegen Vorkasse. Es wird empfohlen eine Krankenversicherung mit Einschluss der USA abzuschließen und eine belastbare Kreditkarte mitzuführen

Apotheken

→ Apotheken sind in Orlando mit dem Begriff Pharmacy gekennzeichnet, besonders bekannt: Walgreens und CVS
→ Die meisten Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis ähnlich wie in Deutschland. Zusätzlich werden Drogerie und Kosmetikartikel angeboten
→ Öffnungszeiten: Meist 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche

Rauchen

→ In Orlando gilt ein Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und auf Plätzen
→ Ausnahme: Speziell ausgeschilderte Rauchzonen

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen sind u. a. Sixt, Hertz und Alamo
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 911

Taxi

→ Taxistände sind am Flughafen und allen größeren Orten vorhanden. Taxis sind farblich meist gelb oder weiß und haben häufig ein Schild „Taxi“ auf dem Dach
→ Die Fahrt vom Flughafen mit dem Taxi in Orlandos Stadtzentrum kostet in etwa 35 US$ (ca. 35 €)

Telefon und Handy

→ Vor der Handynutzung sollten die Roaming-Optionen des Tarifs geprüft werden. Informieren Sie sich vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter
→ Vorwahlen: Deutschland: +49/ Österreich: +43/ Schweiz: +41/ USA: +1 / Orlando +1 321

Zeitverschiebung

→ Die Zeitverschiebung in Orlando beträgt -6 Stunden (MEZ/MESZ)
→ Aufgrund anderer Sommer- und Winterzeit kann es kurzfristig zu einem Zeitunterschied von -5 Stunden kommen (MEZ/MESZ)

Zoll

Bei der Ein- und Ausreise nach Orlando (USA) sind folgende Obergrenzen zu beachten:

→ 200 Stück Zigaretten, 50 Zigarren oder 2 kg Rauchtabak
→ 1 Liter Alkohol (Personen müssen über 21 Jahre alt sein)
→ Geschenke bis maximal 100 US$
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 US$ oder Euro.
→ Die Einfuhr von frischen oder in Dosen getrockneten Lebensmitteln (Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse) ist strengstens verboten. Zudem ist die Einfuhr von Kinderüberraschungseiern verboten.
→ Bei Einfuhr von rezeptpflichtigen Medikamenten sollten sich diese in ihrer Originalverpackung befinden. Zusätzlich sollte ein Schreiben des Arztes in englischer Sprache für die Medikamente und Medizinprodukte vorhanden sein.

Bei der Ausreise aus Orlando (USA) nach Deutschland (EU) sind folgende Obergrenzen zu beachten:

→ 200 Stück Zigaretten, 100 Stück Zigarillos oder 50 Stück Zigarren
→ 1 Liter Spirituosen oder 2 Liter Wein
→ Meldepflicht für Barmittel über 10.000 US$ oder Euro.

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 29.11.2017

Mehr zum Thema USA
Fahne USA

USA

Erstaunlicherweise ist der hierzulande eher unbekannte Flughafen Hartfield–Jackson Atlanta International Airport (IATA: ATL) mit knapp 100 Millionen Fluggästen pro Jahr nicht nur der größte Airport der USA, sondern gleich der ganzen Welt.

   Flüge finden