Flüge nach Dubai





Die günstigsten Vereinigte Arabische Emirate / Dubai-Flüge (DXB)

Frankfurt  (FRA →  DXB)
Pegasus
600 Min
1 Stop
€  123,0
München  (MUC →  DXB)
Pegasus
755 Min
1 Stop
€  153,97
Stuttgart  (STR →  DXB)
Pegasus
670 Min
1 Stop
€  166,01
Düsseldorf  (NRN →  DXB)
Ryanair
1985 Min
1 Stop
€  167,43
Hamburg  (HAM →  DXB)
Pegasus
625 Min
1 Stop
€  212,06
Berlin  (TXL →  DXB)
Ukraine International
765 Min
1 Stop
€  223,69
Hannover  (HAJ →  DXB)
Turkish Airlines
2035 Min
2 Stop
€  240,41
Düsseldorf  (DUS →  DXB)
Pegasus
1910 Min
1 Stop
€  264,0
München  (MUC →  DXB)
Ukraine International
530 Min
1 Stop
€  271,49
Frankfurt  (FRA →  DXB)
Ukraine International
585 Min
1 Stop
€  347,81
Münster  (FMO →  DXB)
Lufthansa
670 Min
2 Stop
€  349,96
Berlin  (SXF →  DXB)
Pegasus
600 Min
1 Stop
€  363,41
Berlin  (TXL →  DXB)
Turkish Airlines
775 Min
1 Stop
€  409,43
Münster  (FMO →  DXB)
Lufthansa
815 Min
2 Stop
€  410,16
Hannover  (HAJ →  DXB)
Turkish Airlines
1685 Min
1 Stop
€  424,62
Karlsruhe  (FKB →  DXB)
Turkish Airlines
960 Min
1 Stop
€  437,0
Hannover  (HAJ →  DXB)
Turkish Airlines
725 Min
1 Stop
€  452,0
Karlsruhe  (FKB →  DXB)
Air Berlin
910 Min
2 Stop
€  467,0
Leipzig  (LEJ →  DXB)
Turkish Airlines
600 Min
1 Stop
€  470,83
Karlsruhe  (FKB →  DXB)
Air Berlin
720 Min
2 Stop
€  477,71
München  (MUC →  DXB)
Qatar Airways
480 Min
1 Stop
€  516,25
Münster  (FMO →  DXB)
Lufthansa
765 Min
2 Stop
€  553,94
Paderborn  (PAD →  DXB)
Lufthansa
1190 Min
2 Stop
€  578,0
Berlin  (SXF →  DXB)
Germania
505 Min
1 Stop
€  651,13
Friedrichshafen  (FDH →  DXB)
Lufthansa
1050 Min
2 Stop
€  704,05
Friedrichshafen  (FDH →  DXB)
Lufthansa Cityline
1015 Min
2 Stop
€  714,15
Paderborn  (PAD →  DXB)
Air Berlin
1665 Min
2 Stop
€  751,05
Leipzig  (LEJ →  DXB)
Lufthansa
860 Min
2 Stop
€  760,64
Paderborn  (PAD →  DXB)
Air Berlin
1620 Min
2 Stop
€  775,15
Düsseldorf  (NRN →  DXB)
Eurowings
1725 Min
2 Stop
€  2241,39

Flüge nach Dubai

Dubai, Vereinigte Arabische EmirateDubai ist als größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate in einer einzigartigen Position. Die Stadt gilt selbst als eigenständiges Emirat, und vereint unter seinen 2 Millionen Einwohnern über 90 Nationen. Wenn also eine Stadt sich als international verstehen darf, dann ist das Dubai. Sie gilt als eine der modernsten Städte der Welt, mit immer neuen Bauprojekten und groß angelegten Investitionen, die den Prozess der Modernisierung dieser Stadt unweigerlich vorantreiben. Es ist eine Stadt der Superlative, die sich in vielerlei Hinsicht an der westlichen Kultur orientiert, ohne gleichzeitig seine orientalischen Wurzeln zu verleugnen. Dubai vereint also in gewisser Hinsicht das beste aus zwei Welten – den unbändigen Modernisierungswillen des Westens und den traditionellen Stolz der arabischen Welt. Trotzdem gilt: Dubai ist nicht Saudi-Arabien. Die internationale, reiche Stadt besitzt ihre eigene Kultur und Gepflogenheiten, ist weitaus mehr als Luxus, schnelle Autos und Wüste, sondern vielleicht eins der spannendsten Reiseziele der Welt.

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Dubai unterliegt einem steten Wandel. Gewissermaßen handelt es sich bei der Stadt um das Prestige-Projekt der hiesigen Scheichs – auch deshalb kommen Superlative wie beispielsweise der Burj Khalifa zustande. Mit seinen 828 Metern ist es das höchste Gebäude der Welt, eine monumentale Speerspitze, die sich in den Himmel bohrt, und von dessen Dach aus man meilenweit Wüstenstadt ins Auge nehmen kann. Das einzige was man dafür tun muss, ist ein Ticket für die Burj Khalifa Tour zu buchen – und los geht’s. Natürlich gibt es unterschiedliche Tarife für Luxusabstufungen dieser Tour, wie so ziemlich für alles in Dubai. Denn wenn eins gilt, dann ist es, dass Luxus in Dubai groß geschrieben wird. Davon zeugt auch beispielsweise der wunderschöne Dubai Fountain am Burj Khalifa. Ein weiteres Highlight ist der Burj al Arab. Mit seinen knapp 320 Metern ist er sowas wie der kleine Bruder des Burj Khalifas und mit seiner Segelform ein besonders charakteristisches Gebäude von Dubai, das als Luxushotel einen hervorragenden Ruf genießt. Und wenn die Scheichs eins lieben, dann sind es Großprojekte, die sie mit Investitionen in Millionensummen fördern. Ein besonders bekanntes Projekt: The Palm Jumeira, die künstlich aufgeschüttete Insel, die ihren Namen der Palmenform verdankt, welche die Inseln aus der Vogelperspektive aufweisen. Auch hier gilt: das Projekt befindet sich immer noch im Vollzug, auch wenn bereits Ferienhäuser und Luxusvillen vermietet werden. Kleiner Geheimtipp: Dubais legendäre Skyline lässt sich ganz besonders gut von den “Palms” aus bestaunen. Empfehlenswert sind auch Helikopter-Touren über der Metropole, die vielfach vom Atlantis Hotel auf der Palm Jumeira starten. Und auch wer gerne am Wasser entspannt, kommt in Dubai nicht zu kurz. Der Barasti Beach hat sich mit seiner wunderschönen Promenade in den letzten Jahren zum beliebtesten Strand der Stadt gemausert, übrigens der einzige Strand, an dem in Dubai legal Alkohol verkauft wird. Und wer an Dubai denkt, denkt selbstverständlich auch luxuriöses Shopping – nicht ohne Grund. Gegenüber vom Burj Khalifa befindet sich eine der beliebtesten und modernsten Shopping Malls der Welt, die Dubai Mall, die neben Luxusartikeln, Kleidung und Elektronik alles Denkbare besitzt, ein gigantisches Aquarium, eine Eishalle und Restaurants der Extraklasse. Die angrenzende Flaniermeile des Sheikh Mohammed Bin Rashid Boulevard bietet ein romantisches Kontrastprogramm zu den Superlativen der Wolkenkratzer und gigantischen Einkaufszentren. Und wer ein ganz besonders starkes Kontrastprogramm möchte: die angrenzenden Wüstenfelder Dubais können im Rahmen von Safaris befahren werden.

Informationen zum Flughafen Dubai

Der Flughafen Dubai, der drittgrößte Flughafen der Welt, der 2017 78 Millionen Passagiere abfertigte, besitzt 3 Passagierterminals, von denen das 2008 eröffnete, dritte Terminal, als das größte der Welt gilt. Der Flughafen ist zugleich Sitz von Emirates, der Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, und auch die Billigfluggesellschaft Jazeera Airways besitzt ein Drehkreuz vor Ort. Dubai selbst ist durch eine Straße mit dem Flughafen verbunden, die jedoch ein konstant erhöhtes Verkehrsaufkommen aufweist. Über die Terminals 1 und 3 verkehrt auch die Dubai Metro.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +971 4 224 5555 (Flughafen Dubai)
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand:26.06.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Preislage in Dubai fällt sehr unterschiedlich aus.
→ Das Preisniveau ist grundsätzlich ein bisschen höher als das in Deutschland anzusiedeln.
→ Für Touristen besonders günstige Möglichkeiten zum Essen sind die Food Courts der Shopping Mall.
→ Die Preise für Lebensmittel, vor allem für Obst, Gemüse, Milchprodukte und Fleisch, sind in den VAE vergleichsweise hoch.
→ Alkohol ist deutlich teurer als in Deutschland.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Dirham.
→ Vielerorts befinden sich Filialen internationaler Banken mit Automaten, an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Die meisten Banken in Dubai sind an Wochentagen von 8:00 bis ca. 13:00 Uhr und dann nochmal von 16:30 bis 18:30 Uhr geöffnet sowie freitags geschlossen.

Gesundheit

→ In den VAE wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) nicht anerkannt.
→ Eventuelle Lücken kann man mit einer Auslandskrankenversicherung abdecken.

Apotheken

→ Die meisten Apotheken haben samstags und sonntags von 10:30 bis 13:00 sowie von 16:30 bis 20:30 Uhr geöffnet.

→ Außerhalb dieser Zeiten gibt es Notfallapotheken, unter anderem in Krankenhäusern.
→ Die Apotheken sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet.

Rauchen

→ Striktes Rauchverbot gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, in öffentlichen Gebäuden, auf öffentlich zugänglichen Plätzen, in Büros, an Arbeitsplätzen, in Restaurants und Cafés etc.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen sind erschwinglich im deutschen Vergleich.
→ Die Preise für Benzin schwanken umgerechnet meistens zwischen 40 und 50 Cent pro Liter, sind in Dubai also deutlich günstiger als in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen und an vielen Hotels.

Notruf

→ Feuerwehr: “997
→ Polizei: “999
→ Krankenwagen: “998

Taxi

→ Taxifahrten sind billiger als in Deutschland.
→ Für Fahrten in der Innenstadt und von und zum Flughafen gelten häufig Festpreise, am besten den Fahrer vorher fragen.

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen gibt es in Dubai nicht.
→ Es gibt Call Shops, in denen internationale Anrufe zu moderaten Preisen getätigt werden können.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → VAE: +971

Zeitverschiebung

→ In Dubai liegt die Zeit 3 Stunden vor der Zeit in Deutschland (UTC +4). Im Sommer beträgt der Zeitunterschied 2 Stunden, da es in Dubai keine Sommerzeit gibt.
→ Dubai liegt in der Gulf Standard Zeitzone.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Mehr zum Thema Vereinigte Arabische Emirate
Flagge, Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate, ein Traum aus 1001 Nacht, eine Kombination aus Tradition und Moderne...

   Flüge finden