Air Berlin: Keine Neubuchungen für Ägypten bis 15. September

Datum
Montag, 19. August 2013
Autor

Deutschlands zweitgrößte Airline Air Berlin nimmt bis zum 15. September keine neuen Flugbuchungen für Flüge nach Ägypten an. Der Ticketverkauf wird aufgrund der Empfehlungen des Auswärtigen Amts eingestellt, dieses rät allen Deutschen von nicht notwendigen Reisen in alle Landesteile Ägyptens ab.

Alle bereits gebuchten Flüge werden aber durchgeführt, etwa nach Hurghada, Marsa Alam oder Sharm El-Sheikh. Zwar ist die derzeitige Lage in den Touristengebieten ruhig, doch sei die Entwicklung im Land nicht mehr kalkulierbar. Inhaber eines Air Berlin Tickets nach Ägypten, können dieses kostenlos auf ein anderes Ziel umbuchen. Dies gilt für Abflüge bis zum 31. Oktober. Zur Umbuchung muss man allerdings beim kostenpflichtigen Service-Center von Air Berlin anrufen, die Nummer lautet: 0848 737 800. Wer im Rahmen einer Pauschalreise einen Flug nach Ägypten gebucht hat, sollte seinen Reiseveranstalter kontaktieren.