Emirates bietet ab September neue Direktverbindung Dubai – Oslo

Datum
Mittwoch, 19. März 2014
Autor

Ab dem 2. September baut Emirates sein Angebot in Europa noch weiter aus. Hinzu kommt eine neue Non-Stop-Strecke von Dubai, dem zentralen Hub von Emirates, in die norwegische Hauptstadt Oslo. Dies ist dann schon die dritte Emirates-Destination in Skandinavien. Bisher fliegt Emirates bereits Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen sowie Schwedens Hauptstadt Stockholm an.

Strecke Dubai – Oslo wird von Emirates täglich angeboten

Eingesetzt werden sollen auf dem täglichen Flug Maschinen vom Typ Boeing 777-300ER mit einer Drei-Klassen-Konfiguration. Die First Class wird 8 Suiten bieten, die Business Class 42 zu Betten umfunktionierbare Sitze und die Economy Class soll 310 Plätze bieten. Zu diesem Passagiertransport kommt eine Frachtkapazität von 23 Tonnen hinzu.

Der neue Emirates-Flug von Dubai nach Oslo startet ab dem 2. September 2014 in Dubai um 7.00 Uhr morgens mit der Flugnummer EK159, er landet um 12.10 Uhr Ortszeit in Oslo. Der Rückflug startet jeden Tag mit der Flugnummer EK160 in Oslo um 13.55 Uhr und erreicht Dubai International um 22.50 Uhr Ortszeit am Abend.