Erweitertes Thailand-Angebot im Winter

Datum
Donnerstag, 24. September 2015
Autor

Emirates Flugzeug

Die drei großen Fluggesellschaften der Golfregion – Emirates, Qatar und Etihad Airways – erweitern Ihr Flugangebot für Reisen auf die paradiesische Insel Phuket. Emirates vergrößert das bereits bestehende Winterangebot und bietet ab dem 1. Dezember zweimal täglich Flüge ab Dubai an. Bisher wurde täglich eine Verbindung zur Mittagszeit angeboten, die nun durch einen weiteren Nachtflug ergänzt wird. Reisende ab dem Frankfurter Flughafen können aufgrund der erweiterten Flüge mit besseren Anschlüssen rechnen, während ab München, Düsseldorf und Hamburg mit längeren Wartezeiten gerechnet werden muss.

Auch Qatar Airways nimmt zur Wintersaison positive Veränderungen im Flugplan vor. Die täglichen Flüge nach Phuket werden um vier Nachtflüge pro Woche ab Doha ergänzt. Etihad Airways hat für den Winter keine zusätzlichen Flüge nach Phuket geplant, jedoch wird die Boeing 777-300ER mit einer größeren Kapazität auf dieser Strecke eingesetzt.