Lufthansa eröffnet speziellen Familien-Check-In in Frankfurt und München

Datum
Montag, 8. Juli 2013
Autor

Die Lufthansa will ihren Kundenservice nach langer Zeit einmal wieder verbessern und denkt dabei a Familien, die mit Kindern reisen. Dazu eröffnet die Fluggesellschaft an den beiden Hauptdrehkreuzen Frankfurt und München zwei neu gestaltete Check-In-Schalter speziell für Familien. Gedacht sind diese für Familien mit Kindern bis 12 Jahren.

Schon der Weg zum Schalter führt über einen Form einer Startbahn gestalteten Teppich. Des Weiteren begleiten die Maskottchen “Lu” und “Cosmo” die kleinen Passagiere auf Monitoren. Die Mitarbeiter am kinderfreundlichen Schalter stellen Bordkarten unter Berücksichtigung spezieller Sitzplatzwünsche aus und bedenken dabei auch Betreuungsangebote. Für die mitreisenden Kuscheltiere gibt es ebenfalls eine “Teddy-Bordkarte”.
Die Eltern erhalten am Schalter Broschüren, unter anderem den “Familienlotsen”, welcher wertvolle Tipps zur Kinderbetreuung am Flughafen liefert und die wichtigsten Örtlichkeiten auflistet.

Zu finden sind die Angebote in Frankfurt im Terminal 1, Halle B bei den Schaltern 336-338 und in München ab Ende Juli in Terminal 2, Schalter 425 und 426.