Marktforschung: Lufthansa zählt zu den „Marken des Jahres“

Datum
Donnerstag, 20. November 2014
Autor

technik-museum-speyer-234485_1280Das letzte Jahr war nicht immer einfach für die größte deutsche Fluggesellschaft: Der Konflikt mit den Piloten um die Frührente schien kein Ende zu nehmen, der große Streik im September war sicherlich der Höhepunkt dieses für das Unternehmen unangenehmen Kapitels. Zudem machte die Konkurrenz von den Billigfliegern wie Ryanair und Easyjet der Lufthansa das Leben schwer, es wurden zunehmend Marktanteile eingebüßt.

Doch zum Beginn der Weihnachtszeit gibt es nun zumindest eine Nachricht, die der Lufthansa vielleicht das Herz wärmen wird: Bei einer neuen Marktstudie von YouGov zeigt sich, dass die Verbraucher ein positives Bild von der Airline haben. In der Kategorie „Mobilität“ wählten sie die Lufthansa zur Marke des Jahres, vor Emirates, Condor, Air Berlin und Swiss (ein Tochterunternehmen der Lufthansa).

700.000 Menschen wurden befragt

Im Rahmen des Markenmonitors wurden im Laufe des Jahres etwa 700.000 Interviews geführt, wobei die Befragten die jeweiligen Marken nach verschiedenen Dimensionen bewerten sollten: Allgemeiner Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft sowie Arbeitgeberimage. Die maximal erreichbare Punktzahl einer Marke war 100. Branchenübergreifender Sieger Nivea kam dabei auf 54,2, die Lufthansa schaffte es mit 45,1 noch mit einem komfortablen Vorsprung vor Emirates (30) auf Platz 1 in der Mobilitätskategorie.

Da die Interviews für die Studie jedoch nur bis August geführt wurden, ist noch nicht klar, ob der Pilotenstreik an dem Image der Fluggesellschaft gekratzt hat. Die Abgabe von Verbindungen an die Billigflieger-Tochter Germanwings hat der altehrwürdigen Lufthansa jedenfalls offensichtlich nicht geschadet.

Trotz des klaren Sieg bei der Verbraucherbefragung: Beim rein monetären Markenwert im US-Dollar liegt die arabische Konkurrenz vor der Lufthansa. Hier landet sie, als einzige deutsche Airline in den Top Ten, auf den vierten Platz hinter den Emirates, Delta und American Airlines.