Mit Delta Air Lines von München nach Detroit

Datum
Donnerstag, 8. Oktober 2015
Autor

Maschine der Delta Air Lines
Die US-amerikanische Fluggesellschaft Delta erweitert ab dem Sommer 2016 das Angebot an Transatlantikflügen. Ab dem 27. Mai 2016 wird sechs Mal wöchentlich eine Nonstop-Verbindung zwischen München und Detroit angeboten. Während die Hinflüge zur Mittagszeit erfolgen, wurden die Flüge von Detroit nach München am Abend angesetzt. Für den Transatlantikflug zwischen München und Detroit wird eine Boeing 767-400ER zum Einsatz kommen, die für 245 Passagiere Raum bietet.

Ab Detroit, nach Atlanta dem zweiten Ziel der Airline, können aufgrund der guten Anbindung mehr als 115 Ziele angeflogen werden, zu denen auch beliebte Metropolen wie Los Angeles oder Seattle gehören. Neben der Verbindung ab München wird ab dem 27. Mai 2016 auch eine zusätzliche Verbindung ab Zürich angeboten, die mit einer B767-300 durchgeführt wird.