Mit Oman nach Indien

Datum
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Autor

Oman Air Flugzeug

Die nationale Fluggesellschaft des Oman mit Sitz in der Hauptstadt Maskat hat seit dem 1. Dezember seine Verbindungen zu den bedeutungsvollsten Flughäfen in Indien ergänzt. Pro Woche wird mit sofortiger Wirkung eine tägliche Verbindung zwischen Muskat und Goa angeboten. Die Verbindungen nach Bangalore und Kochi wurden verdoppelt.

Auch die Flüge nach Lucknow und Jaipur wurden von Oman Air auf elf beziehungsweise zehn Flüge pro Woche erhöht. Aufgrund des aufgestockten Angebotes können Fluggäste ab Deutschland bessere Anbindungen an die täglichen Flüge von Frankfurt und München über Muskat nach Indien in Anspruch nehmen.