Neues Ranking: Die unpünktlichsten Airlines der Welt

Datum
Dienstag, 10. März 2015
Autor

Egal, ob man in den Urlaub starten oder nach hause zurückkehren möchte: Es gibt sicherlich kaum etwas ärgerlicheres, als einen verspäteten Flug, der einen dazu zwingt, sich am Flughafen häuslich niederzulassen. Doch bei einigen Fluglinien hätte man sich bereits bei der Buchung auf die Verspätung einstellen können: Denn die Wahrscheinlichkeit, dass der Flug unpünktlich ist, variiert von Airline zu Airline extrem – das zeigt ein neues Ranking des Reisemagazins Travelbook, die die offiziellen Statistiken von Flightstats ausgewertet haben, um herauszufinden, welche Fluggesellschaft den Titel der unpünktlichsten Airline der Welt tragen „darf“. Als Verspätung gilt hierbei eine Verzögerung des Abflugs um mehr als 15 Minuten.

Pakistanische Airline ist am unpünktlichsten

Um es kurz zu machen: Den Spitzenplatz in Sachen Unpünktlichkeit belegt dabei unangefochten die Pakistan International Airlines, kurz PIA. Der pakistanische Fluggesellschaft mit Sitz in Karatschi gelingt dabei das Kunststück, dass nur zwischen 20 und 35 Prozent ihrer Flüge pünktlich abheben. Als Gründe dafür gelten eine technische veraltete Flotte, ein ineffizientes Team sowie ein zu enger Flugplan. Im Ranking der Unpünktlichkeit folgen Air India, Ethidad Airways aus Abu Dhabi sowie China Eastern Airlines. All diesen Unternehmen gelingt es aber immerhin, dass zumindest mehr als die Hälfte ihrer Flüge pünktlich sind. Die deutschen Fluggesellschaften kommen in dem Ranking deutlich besser weg. Bei der Airline mit den meisten Verspätungen, Condor, sind immer noch knapp 77 Prozent der Flüge pünktlich. Lufthansa und Air Berlin kommen sogar auf jeweils um die 84 Prozent – was natürlich auch kein Trost ist, wenn man das nächste mal wartend am Gate festsitzt.