Flüge News

Corona: Ryanair stellt Regeln für zukünftige Fluggäste auf

Datum
Donnerstag, 14. Mai 2020
Ryanair Flugzeug

Die Billigairline Ryanair steuert zahlreiche Ziele weltweit an. Ein Großteil ihrer Flieger musste seit März wegen der Coronakrise jedoch am Boden bleiben. Ab diesem Sommer will Ryanair seinen Betrieb allerdings wieder aufnehmen. Fluggäste des Billigfliegers stehen jedoch vor einigen Veränderungen.

Urlauber müssen für staatliche Rückholflüge zahlen

Datum
Montag, 11. Mai 2020
Urlauber am Flughafen

Das Rückholprogramm der deutschen Bundesregierung könnte für viele Urlauber noch zu einem teuren Vergnügen werden. Denn entgegen der landläufigen Meinung sind die staatlichen Rückholflüge keineswegs eine kostenlose Angelegenheit für die Reisenden. Sie müssen einen Teil der Kosten selbst tragen. Wie hoch dieser ausfällt, wird sich in den kommenden Wochen herausstellen.

Flughafen Berlin-Tegel schließt früher als geplant

Datum
Mittwoch, 6. Mai 2020
Flughafen Berlin-Tegel

Die Berliner Flughafenlandschaft wird sich in den kommenden Monaten massiv verändern. Nach langer Uneinigkeit verständigten sich die Verantwortlichen auf eine temporäre Schließung des unausgelasteten Flughafens Berlin-Tegel. Der gesamte Berliner Flugverkehr soll vor der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER nach Schönefeld verlegt werden.

Ryanair: Maskenpflicht statt freier Sitze

Datum
Donnerstag, 30. April 2020
Maskenpflicht Corona

Derzeit werden auf der Welt einige Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. So sollen Airlines in Zukunft verpflichtet sein, die Mittelsitze freizulassen, um die Ansteckungsgefahr einzudämmen. Dieser Plan stößt dem Chef der Billigfluggesellschaft Ryanair jedoch übel auf.

Emirates beginnt ab Juli 2020 mit kleinem Flugprogramm

Datum
Dienstag, 28. April 2020
Emirates Maschine

Die arabische Airline Emirates bedient Flugrouten auf der ganzen Welt. Nun möchte die international agierende Fluggesellschaft ab Juli wieder Flüge anbieten – allerdings in einem deutlich kleineren Umfang.

Kabinenpersonal von Corona-Krise stark betroffen

Datum
Montag, 27. April 2020
Stewardess im Flugzeug

Nicht nur zahlreiche Einzelhandelsbetriebe, Restaurants und Reiseunternehmen trifft die Corona-Pandemie hart. Auch Flugbegleiter haben mit den schweren Konsequenzen zu kämpfen, denn das sich derzeit in Kurzarbeit befindende Kabinenpersonal muss aktuell auf einige Zahlungen verzichten.

Wie soll das Fliegen in Zeiten des Coronavirus funktionieren?

Datum
Donnerstag, 23. April 2020
Flugzeugkabine

Die weltweite Flugindustrie ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie fast vollständig zum Erliegen gekommen. Nur noch ein Bruchteil der regulären Flüge wird von den Airlines durchgeführt. Viele Reisende fragen sich, wie Flugreisen in Zukunft stattfinden sollen. Die Fluggesellschaften arbeiten derzeit fieberhaft an geeigneten Konzepten.

Air Mauritius meldet Insolvenz an

Datum
Donnerstag, 23. April 2020
Strand Mauritius

Die staatliche Fluggesellschaft Air Mauritius ist der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Die bereits zuvor stark angeschlagene Airline musste durch das verhängte Einreiseverbot auf die beliebte Urlaubsinsel Insolvenz anmelden.

Diese Flugzeugtypen fallen dem Coronavirus zum Opfer

Datum
Dienstag, 21. April 2020
Swiss Airbus A340

Angesichts der massiven wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie für die Fluggesellschaften weltweit, verkleinern viele Airlines gegenwärtig ihre Flotten und nutzen die Gelegenheit, ihre Flugzeugtypen zu vereinheitlichen. Die Vielfalt an Flugzeugtypen wird sich damit rascher als erwartet reduzieren.