Täglich mit China Airlines nach Frankfurt

Datum
Donnerstag, 5. November 2015

China Airlines Flugzeug
Ab dem 2. Juni des kommenden Jahres erhöht die taiwanesische Fluggesellschaft China Airlines die Flugfrequenz ab Frankfurt. Die bisherigen fünf wöchentlichen Flüge um 10:40 Uhr werden um weitere Flüge dienstags und donnerstags ergänzt. Alle Flüge werden mit einer neu ausgestatteten Boeing 777-300ER durchgeführt

Auf der Verbindung zwischen Frankfurt und Taipeh erwarten die Reisenden ein neuer und verbesserter Komfort. Die Business Class der Boeing 777-300ER ist mit neuen Fullflat-Liegesitzen ausgestattet und bietet einen Sitzabstand von 99 Zentimetern. Die drahtlose Internetverbindung steht allen Klassen ur Verfügung. Neu in der Economy Class sind die “Family Couches”. Hierbei handelt es sich um Sitzreihen, die sich zu durchgehenden Liegeflächen mit Matratze umwandeln lassen.

Auch der Airbus A350 der Fluggesellschaft soll ein Upgrade erhalten und verbesserten Komfort anbieten. Ab dem viertel Quartal des kommenden Jahres soll dieser Flugzeugtyp auf der Route nach Amsterdam und Wien eingesetzt werden. Der Zwischenstopp in Bangkok bei der Verbindung mit Amsterdam fällt künftig weg.