Türkei führt Preisbremse für Flüge im Inland ein

Datum
Mittwoch, 4. Dezember 2013
Autor

Das türkische Verkehrsministerium hat Berichte über eine ab sofort geltende Preisbremse für Inlandsflüge in der Türkei bestätigt. Ab sofort gilt für innertürkische Businessclass Flüge eine Preisgrenze von 299 Lira (ca. 110 Euro). Nach Angaben des türkischen Verkehrsministers hätten sich die türkischen Airlines freiwillig auf die Preisbegrenzung geeinigt. Die Regierung hatte eine solche Preisgrenze jedoch die ganze Zeit über unterstützt.

Für deutsche Urlauber, die Flüge in die Türkei buchen, erweist sich diese neue Preisgrenze für innertürkische Flüge als Glücksfall. Der Preiskampf wird angeheizt, Stopover-Flüge von der Türkei aus in beliebte Feriengebiete (beispielsweise in die Ägäis) besonders bei Last-Minute-Reisen sehr attraktiv. Bisher kosteten solche Verbindungsflüge während der Hochsaison bis zu 400 Euro.