Flüge nach Samoa





Flüge nach Samoa

Strand SamoaDer Inselstaat Samoa ist der Inbegriff eines Traumzieles in der Südsee. Die tropischen Inseln liegen im südwestlichen Pazifik und punkten mit milden Temperaturen und warmen Wasser. Hier erwarten Sie kristallklares türkisfarbenes Wasser, endlose Sandstrände, Palmen und eine üppige Vegetation. Als Urlaubsziel eignen sich die zwei Hauptinseln Upolu und Savai’i. Taucher entdecken geheimnisvolle Korallenriffs und geübte Surfer interessante Spots. Ein Erlebnis sind auch die vielen Wanderwege durch tropische Wälder. Erholung pur bieten Ihnen die vielen Strände mit Blick auf das unendliche Meer. Für Kulturbegeisterte gibt es interessante Museen auf Samoa.

 

Flughafen auf Samoa

Der Inselstaat Samoa besitzt nur einen Flughafen. Der internationale Flughafen Faleolo (APW) befindet sich 35 km westlich der Hauptstadt Apia. Direkt wird der Flughafen von dem Flughafen Nadi auf den Fidschi Inseln, dem Auckland International Airport auf Neuseeland und dem Daniel K Inouye International Airport (Hawaii) angesteuert. Vom deutschen Flughafen München und den Airports Frankfurt, Berlin, Hamburg und  Düsseldorf sind Multistopp-Flüge mit zwei oder drei Zwischenstopps möglich. Der kürzeste Flug dauert circa 34 Stunden. Die Fluggesellschaften Air New Zealand, Lufthansa, British Airways und Singapore Airlines bieten Flüge nach Samoa an. Der Flughafen Faeolo besitzt zwei Terminals.

Flughafeninformation

→ Flughafenauskunft: +685 23201 (Apia Faleolo International Airport)
→ Adresse: Main West Coast Rd, Faleolo, Samoa
→ Einreise mit (vorläufigem) Reisepass (Gültigkeit mind. 6 Monate über Aufenthalt)
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
→ Nachweis erforderlich: Hin-und Rückreiseticket, nötige Geldmittel für den Aufenthalt, gültige Einreiseerlaubnis

 Zoll

Bei der Ein- und Ausreise sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 200 Zigaretten oder 50 Zigarren/250 g Tabak
→ 1 Liter Spirituosen
→ Keine Einschränkung von Devisen
→ Keine rezeptpflichtigen Medikamente, Schusswaffen und Porno-Publikationen
→ Bei Ausreise: Landeswährung darf nicht ausgeführt werden

(Stand: 13.03.2018 – Auswärtiges Amt)

Sehenswürdigkeiten auf SamoaMeeresschildkröten Samoa

Aus dem ehemaligen Basalt-Vulkan entstand die grüne Samoa-Insel Upolu. Hier finden Sie auch den wunderschönen Pupu Pu’e Nationalpark. Eine eindrucksvolle Wanderung durch die grüne Dschungel-Oase unternehmen Sie am besten in der Trockenzeit von April bis November. Geheimnisvoll präsentiert sich hier die Lava-Höhle Peapea. Mit einem modernen Gesicht zeigt sich die Hauptstadt Apia. Der sonst gemütliche Hafen versprüht ein geschäftiges Treiben, wenn die imposanten Kreuzfahrtschiffe einlaufen. In Maketi Fou erleben Sie einen authentischen Fischmarkt und gleich gegenüber einen bunten Markt mit Kunsthandwerk und Bekleidung. Alte Fotos und traditionelle Gegenstände entdecken Sie im Samoa-Museum. Leseratten wollen bestimmt im kleinen Dörfchen Vailima das Haus und Museum des Schriftstellers Louis Stevenson sehen. Zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden laden die Traumstrände Return to Paradise Beach und die Strände von Siumu, Lefaga und Vaiula ein. Vergnügen pur bietet Ihnen die Natursteinrutsche im Papasee a Pool. Auch die Insel Savai’i ist eine Naturschönheit. Im Nordosten im Dorf Satoalepai können Sie mit Schildkröten in einem Naturpool baden und in der Regenzeit genießen Sie ein kühles Bad unterhalb des Afu Aau Wasserfalls. Spektakulär schießen die Alofaaga Blowholes circa 60 Meter in die Höhe. Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie im Falealupo Rainforest Reserve. In diesem Schutzgebiet im Nordwesten der Insel führt Sie der Canopy Aerial Walkway über die Wipfel des tropischen Regenwaldes. In diesem Areal finden Sie auch die riesige steinerne Höhle House of Rock. Für den Besuch einer archäologischen Stätte bietet sich die Pyramide Tia Seu ancient Mound an.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Samoa

Auf Samoa ist es das ganze Jahr warm und feucht. Besonders viel Regen fällt in den Monaten zwischen Oktober und April. Gelegentlich ziehen in dieser Zeit Tropenstürme über den Inselstaat. Die beste Reisezeit ist auf Samoa von Mai bis September. Hier erwarten Sie viele Sonnenstunden und sehr wenig Niederschlag. Auch die Luftfeuchtigkeit ist in diesen Monaten geringer. Im Juli und August erwarten Sie circa 29 Grad und Wassertemperaturen bis zu 28 Grad.