Flüge nach Kolumbien





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Kolumbien

Kolumbien im Norden Südamerikas ist vor allem eine unter Backpackern und Reise-Enthusiasten beliebte Destination. Die Gründe hierfür sind zahlreich – zum einem sagt man dem Land die schönsten Strände des ganzen Kontinents nach. Zum anderen kommt das Land nach Jahrzehnten bewaffneter Konflikte endlich zur Ruhe – und die Schönheiten der Karibik, die Kolumbien in sich trägt, haben nun mehr denn je die Gelegenheit, zu scheinen. Kolumbien ist also im Begriff, sich der Welt zu öffnen, und als Urlauber und Tourist täte man gut daran, bei dieser historisch erstmaligen Öffnung dabei zu sein.

 

 

Sehenswürdigkeiten in Kolumbien

MedellinKolumbien besitzt viele wunderschöne Städte und Strände. Cartagena, eine kolumbianische Großstadt im Süden, besitzt eine Altstadt, die gut und gerne als „Perle der Karibik“ bezeichnet wird. Bezaubernde Anlagen und Häuser im spanischen Kolonialstil, farbenfrohe Fassaden, gut erhaltene Stadtmauern – man sagt Cartagena auch nach, die schönste Stadt der Karibik zu sein. Weiter gehts mit Kolumbiens Hauptstadt Bogotá – auch im Herzen dieser Stadt sitzt eine atemberaubende Altstadt, über die der Hausberg Monserrate thront, und ein zeitgemäßer Puls, der das Leben in Bogotá trägt und die Stadt sogar zum Street Art Zentrum Südamerikas macht. Wer an Kolumbien denkt, denkt gut und gerne wahrscheinlich an Pablo Escobar und Medellin. Dabei hat sich speziell Medellin in den letzten Jahrzehnten zu einer der aufstrebendsten Städte des Kontinents entwickelt – nicht ohne Grund gilt Medellin inzwischen als besonders sicher: Hohe Investitionssummen in Kultur und Bildung haben die Stadt zu der Mode-Hochburg Südamerikas werden lassen. Also, wer sich in Medellin aufhält – unbedingt eine der vielen Modeshows mitnehmen, die regelmäßig stattfinden. Aber natürlich ist Kolumbien eben auch für seine wunderschönen Karibik-Inseln bekannt. Auf Providencia ist der Wellengang besonders wild: die Insel ist vor allem Surfern ein Begriff. Wollen Sie die Beine hochlegen und in den Genuss hochwertiger Resorts oder Hotels kommen, sind Sie in San Andrés richtig. Steht Ihnen der Sinn nach Familienurlaub und Badespaß, ist ein Aufenthalt auf Santa Marta naheliegend. Und wenn Sie ein exotisches Tierparadies erleben möchten, ist es ratsam, die Pazifikküste Kolumbien aufzusuchen – hier können Sie Buckelwale beim Auftauchen beobachten.

Flughäfen in Kolumbien

Es gibt mehrere wichtige international operierende Flughäfen in Kolumbien. Die wichtigsten hierbei dürften der Flughafen Bogotá, der Flughafen Cali und der Flughafen Medellin sein. Darüber hinaus gibt es noch andere international agierende Flughäfen im Lande, diese drei wickeln jedoch den Großteil des Luftverkehrs ab. Von Deutschland werden Direktflüge nur von Lufthansa angeboten. Air France, Delta, LATAM Airlines Brasil sind weitere Fluglinien, die den deutschsprachigen Raum mit Lateinamerika und Kolumbien verbinden, jedoch nur mit Zwischenstationen. Die durchschnittliche Flugzeit nach Kolumbien, beispielsweise zum Flughafen Bogotá, liegt bei circa 12 Stunden.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Kolumbien

Eine Reise nach Kolumbien kann durchaus während des ganzen Jahres erfolgen. Auch eine Reise an die Karibikküste ist über das Jahr hinweg möglich, da während der Regenzeit der Niederschlag eher in kurzen Schauern niederkommt. Dennoch bieten sich Reisen nach Kolumbien vor allem in den trockeneren Monaten von Dezember bis März und von Juni bis August an, wobei in den Strandregionen vor allem von Mitte Juni bis Mitte Juli viel los ist.

Flughafeninformation Bogota

→ Telefon: +57 1 2662000
→ Anschrift: Calle 26 #103-9, Fontibon, Bogotá, Kolumbien
→ Einreise: Für deutsche Staatsangehörige genügt ein Reisepass, der mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültig sein muss.
→ Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument.
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)