Flüge nach Skopje





Die günstigsten Mazedonien-Flüge (SKP)

Düsseldorf  (DUS →  SKP)
Jat Airways
700 Min
2 Stop
€  214,22
Karlsruhe  (FKB →  SKP)
Jat Airways
1150 Min
2 Stop
€  293,0
Karlsruhe  (FKB →  SKP)
Eurowings
985 Min
2 Stop
€  341,59
Bremen  (BRE →  SKP)
Lufthansa
1240 Min
2 Stop
€  532,21

Flüge nach Skopje

Mazedonien SkopjeSkopje ist die Hauptstadt Mazedoniens und mit seinen 530.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Sie besteht aus zehn Bezirken, von denen Saraj der größte ist. Die Stadt ist orthodoxer Bischofssitz, geschichtliches Zentrum und kultureller Schmelztiegel des Landes. Der Flughafen Skopje (SKP) wird von sämtlichen deutschen Flughäfen angeflogen, wobei man für die Anreise meistens einen Zwischenstopp in Kauf nehmen muss. Von Frankfurt aus dauert der Flug im Schnitt knapp über drei Stunden, von München aus ebenfalls drei Stunden, und von Berlin aus ist man bis zu zwei Stunden und zwanzig Minuten unterwegs, wenn der Zwischenstopp entfällt.

Mazedonien ist ein Land, das unzählige Ethnien, Religionen und geschichtliche Facetten in sich vereint, und kaum eine Stadt legt derart Zeugnis davor ab wie Skopje. Das malerische, wechselvolle Stadtbild weist Spuren des Osmanischen Reiches, des jugoslawischen Königreichs sowie sozialistische Prägung auf und ist somit allein aufgrund seiner Mannigfaltigkeit einen Besuch wert.

Sehenswürdigkeiten in Skopje

Skopje MazedonienSowohl Muslime als auch Christen sind vielerorts in Skopje gleichermaßen zugegen. Entsprechend ist das Stadtbild von Gotteshäusern und religiösen Denkmälern unterschiedlichsten Couleurs geprägt und weist aufgrund seiner 2000-jährigen Besiedlungsgeschichte Spuren auf, die bis ins Römische Reich zurückreichen, wie beispielsweise das Aquädukt der antiken Stadt Scupi. Die Isa-Bey-Moschee beispielsweise gehört zu den ältesten Gotteshäusern des Landes und stammt aus dem späten 15. Jahrhundert, ebenso die Bunte Moschee sowie Mustafa-Pascha-Moschee. Alte Badehäuser aus dieser Zeit findet man vor allem in Skopjes Altstadt vor. Das bekannteste Badehaus dürfte das Daut-Pascha-Hammam sein, wobei es inzwischen die Nationale Kunstgalerie des Landes beherbergt und nicht mehr als Bad genutzt wird. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Skopjes stellt die Kale-Festung dar. Die mehrere Jahrhunderte alte Burgfestung ist ein Überbleibsel der bewegten Geschichte Mazedoniens, wurde von bulgarischen Königen ebenso erobert und bebaut wie von osmanischen Eroberern. Die Festung liegt nördlich des Flusses Vadar und bietet einen atemberaubenden Ausblick über Skopje. Auch weltbekannt ist die Steinbrücke, die über den Vardar führt und im frühen 15. Jahrhundert gebaut worden ist und als Wahrzeichen der Stadt dient. Sie verbindet die Nord- und Südseite der Altstadt, wobei die Südseite im Stadtbild inzwischen vorwiegend von modernen Gebäuden geprägt ist. Wenn die Einwohner Skopjes oder Touristen entspannen möchten, können sie dies im Gazi-Baba-Park tun. Das Erholungsgebiet erfreut sich großer Beliebtheit, umfasst 700.000 Quadratmeter und liegt nordöstlich der Altstadt. Nicht unweit davon und direkt am Fuße der Festung von Kale befindet sich das Basar-Viertel der Stadt. Dieser vor allem osmanisch geprägte Stadtteil ist Sammelbecken für lokale Händler und Ladenbesitzer, ein reges Kleinod inmitten von Skopje, in dem sich die kulturelle Vielfalt des Landes kulinarisch niederschlägt. Imbissbuden, Märkte und Stände laden zur Entdeckungstour ein.

Informationen zum Flughafen Skopje (SKP)

Der einzige internationale Flughafen des Landes, Flughafen Skopje, fertigt jährlich 1,5 Millionen Passagiere um und vollzieht bis zu 14.000 Flugbewegungen pro Jahr. Der türkische Flughafenbetreiber TAV leitet den Flughafen Skopje. Die mazedonische Autobahn M1 liegt direkt nebendran und ermöglicht einen nahtlosen Anschluss an die Hauptstadt über öffentliche Verkehrsmittel wie dem Vardar Express oder mit einem Mietwagen.

 

 

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +389 2 314 8333 (Flughafen Skopje)
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 30.06.2017 – Auswärtiges Amt)

 

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau in Skopje liegt deutlich unter dem Preisniveau Deutschlands.
→ Alkohol ist weitaus billiger als in Deutschland.
→ Für ein Drei-Gänge-Menü im Restaurant zahlt man im Schnitt zu zweit 30 Euro.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Mazedonische Denar.
→ Vielerorts lässt sich aber mit dem Euro bezahlen.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist von der Hausbank abhängig. (Am besten erkundigt man sich bereits Zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo – Fr 8.00-19.00, Sa 8.00-12.00.

Gesundheit

→ Gesetzlich Versicherte werden gegen Vorlage eines EU-Krankenscheins oder der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) kostenlos behandelt. Der Betrag wird vorgelegt und später von der Krankenkasse zurückerstattet.

 

Apotheken

→ Apotheke heißt auf mazedonisch „Apteka“.
→ Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 –17.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Rauchen

→ Rauchen ist in allen öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Verkehrsmitteln, an allen Arbeitsplätzen des Öffentlichen Dienstes sowie in allen größeren Speise- und Ausschankstätten verboten.
→ In Kneipen gibt es durchaus Raucherräume.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren, liegen aber im Schnitt unter denen in Deutschland.
→ Die Preise für Benzin liegen ein wenig unter denen in Deutschland.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

→ Die allgemeine Notrufnummer lautet „112“ oder „192“. Die Nummer für Feuerwehr lautet „193„, für Unfallrettung „194

Taxi

→ Der Preis für die Anfahrt ins Stadtzentrum von Skopje beträgt umgerechnet 20 Euro.
→ Am Wochenende und nachts liegen die Preise höher.
→ Der Grundpreis für die ersten zwei Kilometer liegt bei 80 Cent, jeder weitere Kilometer im Schnitt 25 Denar, das sind umgerechnet 40 cent.

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen akzeptieren Münzen und Telefonkarten.
→ Telefonkarten erhält man an Kiosken und auf Postämtern.
→ Mit einer lokalen Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Mazedonien +389

Zeitverschiebung

Skopje liegt in der gleichen Zeitzone wie Mitteleuropa. Es gilt die Mitteleuropäische Zeit (UTC+01:00).

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.