Mombasa


Mombasa

Flüge nach MombasaMombasa – die zweitgrößte Stadt Kenias ist mit ihren kilometerlangen Sandstränden ein wahres Badeparadies wie aus dem Bilderbuch. Die bunte Hafenstadt am Indischen Ozean versprüht dank afrikanischer, indischer und arabischer Einflüsse einen ganz besonderen Charme und ist gleichzeitig das Tor nach Ost- und Zentralafrika. Wer einen Urlaub in Mombasa macht, kann das Sonnenbaden hervorragend mit einer abenteuerlichen Safari verbinden und die einzigartige Tierwelt Afrikas beobachten oder in das Abenteuer Afrika Rundreise starten. Zudem sind Reisen nach Kenia ideal, um die spannende Kultur und die kulinarische Vielfalt der Region kennenzulernen. Mit ganzjährig sommerlichen Temperaturen ist Mombasa zu jeder Jahreszeit ein aufregendes Reiseziel. Von vielen deutschen Flughäfen geht es mit Zwischenstopp nach Mombasa: Ab Frankfurt und München fliegen Ethiopian Airlines oder Lufthansa über Addis Abeba nach Mombasa, ab Düsseldorf geht es mit KLM über Amsterdam und Nairobi oder mit Kenya Airways über Paris und Nairobi zum Moi International Airport (MBA). Die Flugzeit beträgt je nach Dauer und Anzahl der Zwischenstopps zwischen 12 und 18 Stunden.

Informationen zum Flughafen Mombasa

Der Moi International Airport Mombasa (MBA) ist nach dem Flughafen Nairobi der zweitwichtigste Airport Kenias. Der Flughafen liegt etwa 10 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Vor dem Terminal befinden sich Taxis und Busse, wer eine Pauschalreise nach Mombasa gebucht hat, wird meist von einem Transfer mit Reiseleitung in Empfang genommen. Alternativ gibt es verschiedene Mietwagenanbieter am Airport.

Flughafeninformation Mombasa

→ Flughafenauskunft: +254 41433211
→ Adresse: PO Box 93904, Mombasa, Kenia
→ Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein Rück- oder Weiterflugticket.
→ Deutsche benötigen außerdem ein Visum
→ Kinder benötigen eigene Reisedokumente; ein Visum ist für reisende Kinder unter 16 Jahren in Begleitung der Eltern nicht notwendig

Stand: 19.07.2019 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind günstiger als in Deutschland
→ Übernachtungskosten im einfachen Doppelzimmer beginnen im niedrigen zweistelligen Bereich, ein Zimmer im 4-Sterne-Hotel ist bereits im niedrigen bis mittleren dreistelligen Preissegment erhältlich
→ Zu den Spezialitäten in Mombasa gehören Ugali (Brei aus Maismehl, der als Beilage zu Fleischgerichten gegessen wird), Samosas (mit Hackfleisch oder Gemüse gefüllte, gebackene Teigtaschen) sowie Kokosgarnelen (in Öl gebackene Kokosfleischstreifen mit Garnelen)

Geld

→ Landeswährung Kenia ist der Kenia-Schilling (KES)
→ Geld abheben ist an Bankautomaten mit gängigen Kreditkarten wie VISA oder MasterCard möglich, es können Auslandsgebühren anfallen
→ Viele Hotels, Restaurants und Geschäfte akzeptieren Kreditkarten als Zahlungsmittel
→ Das Mitführen von Bargeld für Taxifahrten, Trinkgeld und kleine Einkäufe wird empfohlen

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in Mombasa entspricht dem europäischen Standard, die Verständigung erfolgt meist auf Englisch
→ Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport wird empfohlen

Apotheken

→ Apotheken (pharmacy, chemistry) führen viele gängige und rezeptfreie Medikamente
→ Dringende benötigte Medikamente für den Eigenbedarf gehören in die Reiseapotheke, das Mitführen einer ärztlichen Bescheinigung in englischer Sprache ist sinnvoll

Rauchen

→ In Mombasa herrscht ein strenges Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und Bereichen, gesonderte Raucherbereiche sind ausgeschildert
→ Zigaretten sind günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Moi International Airport gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. Sunnycars
→ Der internationale Führerschein ist Pflicht
→ Mindestalter: zwischen 21 und 25 Jahren (je nach Anbieter und Mietwagenklasse)
→ In Kenia herrscht Linksverkehr
→ Mietwagenpreise unterscheiden sich nach Fahrzeugtyp und Versicherungen, Zahlung erfolgt mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind günstiger als in Deutschland

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 999

Taxi

→ Taxis sind an der Beschriftung “Taxi” erkennbar
→ Taxikosten sind günstiger als in Deutschland, Fahrpreise sollten jedoch vor Fahrtantritt ausgehandelt werden

Telefon und Handy

→ Das Telefonieren mit deutscher SIM-Karte kann teuer werden, günstiger ist die Nutzung einer lokalen SIM-Karte
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Kenia: +254 → Mombasa: +254 20

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +2 Stunden (MEZ) bzw. +1 Stunde (MESZ)
→ Es wird nicht auf Sommerzeit umgestellt

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 07/2019

Sehenswürdigkeiten in Mombasa

Flüge nach MombasaAls Tor zum östlichen und zentralen Afrika wird Mombasa vor allem von Badeurlaubern und Safari-Abenteurern bereist. Zu den schönsten Stränden Mombasas gehören Diani und Nyali Beach, aber auch am Mombasa und Serena Beach laden kilometerlange Strandabschnitte und glasklares Wasser zum Badespaß ein. Natur pur erwartet Reisende in der nahen Umgebung wie beispielsweise im facettenreichen Shimba Hills National Reserve. Wer lieber im Wasser anstatt an Land unterwegs ist, kann im Marine Park & Reserve mit bunten Fischen und anderen Meeresbewohnern auf Tuchfühlung gehen. Die aufregende Stadt am Indischen Ozean hat jedoch mehr zu bieten als Traumstrände und Wildnis: In der Altstadt von Mombasa sind die Einflüsse verschiedener Kulturen überall zu spüren, sei es in der Architektur oder in der Kulinarik. Beim Schlendern durch die engen Gassen laden bunte Märkte zum Stöbern ein, es duftet nach leckeren Gewürzen und die freundlichen Händler freuen sich über kaufwütige Urlauber. Sehenswert sind das Fort Jesus mit dem dazugehörigen Museum sowie das Wahrzeichen der kenianischen Stadt, die Mombasa Tusks. Der Torbogen in Form riesiger weißer Stoßzähne ebnet den Weg in das Zentrum. Und das ist längst nicht alles, was Mombasa und die Umgebung vorzuweisen haben. Beliebte Ausflugsziele sind der Haller Park mit wilden Tieren, der Schlangen- und Krokodilpark Mamba Village oder weiter entfernte Highlights wie der Aberdare Nationalpark oder der Amboseli Nationalpark, der sich am Fuß des Kilimanjaros befindet und besonders beliebt für Wanderungen ist.

Mehr zum Thema Kenia
Flüge nach Kenia

Kenia

Kenia liegt im Osten Afrikas und erfreut sich vor allem bei Safari- und Strandtouristen aus aller Welt großer Beliebtheit. Kenia ist ein abwechslungsreiches, nahezu magisches Land, das voller Kontraste steckt.

Flüge Kenia