Flüge nach Pico Island





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Pico Island

Portugal, Pico IslandPico Island ist die zweitgrößte Insel der portugiesischen Azoren, die nach dem 2.351 Meter hohen Vulkan Ponta do Pico benannt wurde. Hierbei handelt es sich um den höchsten Berg in Portugal. Am bekanntesten dürfte Pico bekannt sein für seinen Rebanbau, der von der UNESCO im Jahre 2004 zum Weltkulturerbe ernannt wurde – Weinberge, die bewandert werden können, das angenehme Klima und die spannende, unerschlossene Weitläufigkeit der Azoren zeichnen Pico Island besonders aus – ein zu jeder Jahreszeit spannendes Reiseziel. Da ein Direktflug von Deutschland aus nicht möglich ist, führen Flüge nach Pico Island über Lissabon. Die Entfernung von dort zur Azoreninsel beträgt rund 4.400 km, wofür eine Flugzeit von fünf Stunden und 30 Minuten eingerechnet werden muss. Von Düsseldorf nach Lissabon sind es nochmal 2.230 km. Die Flugzeit nach Lissabon beträgt etwa drei Stunden.

Die Sehenswürdigkeiten von Pico Island

Pico Azoren SonnenuntergangDie Bewohner von Pico Island haben einst vom Walfang gelebt. Heute können bei einem Flug nach Pico Island dort einzigartige Wal- und Deflinbeobachtungen vorgenommen werden. Ein absolutes Highlight ist ein Besuch der Bergregion zum Vulkan Ponta do Pico, der sich mitten auf der Insel befindet. Kaltgewordene Lava prägt auch den Anblick der Nordküste, wo speziell das sogenannte Plateau Misterio ein besonderer Hingucker ist. Der erkaltete Strom Arcos do Cachorro hat sogar ein paar Tunnel hervorgebracht, die unter Aufsicht begangen werden können. Insgesamt ist Pico Island hervorragend zum Wandern geeignet – viele Wanderwege führen über saftig grüne Felder und Weinanbaugebiete. Oder auch das Fischerstädtchen Lajes, in dem die alte, authentische Lebensweise der Azoren-Bewohner erhalten geblieben ist, ist für einen Spaziergang bestens geeignet. In ihr befindet sich auch das Kloster Sao Roque und die bezaubernde Kirche Nossa Senhora da Conceição. Generell gibt es viele Kapellen und Klöster auf Pico – viele gute Beispiele dafür findet man vor allem in der Stadt Madalena. Da wäre zum einen die Santa Maria Madalena-Kirche, sowie das in der Stadt San-Roc geheimnisvolle Kloster São Pedro de Alcântra, an das unzählige lokale Legenden geknüpft sind – einfach mal die Einheimischen fragen. Denn es gilt: auf den Azoren hat jeder eine Geschichte zu erzählen. Sollten Sie ausladende Wandertouren besonders schätzen: ein weiteres beliebtes Ausflugsziel dafür ist die Lavagestein-Höhle Furna da Frei Matias, die auf 600 m Höhe am Westhang des Pico liegt. Badefreunde werden auf der Insel kaum Sandstrände finden, dafür gibt es aber zahlreiche Naturstrände, die meist in Hafennähe der kleinen Ortschaften angesiedelt sind.

Informationen zum Flughafen

Wer sich für einen Flug nach Pico Island interessiert, den führt es zum Regionalflughafen Aeroporto da ilha do Pico. Der Airport mit dem IATA-Code PIX wird von den Fluggesellschaften TAP Portugal und SATA Air Acores direkt von Lissabon aus angeflogen. Ein Direktflug nach Pico ist leider nicht möglich. Mit einer Zwischenstation in Lissabon beispielsweise müssen Sie in jedem Fall rechnen. Dafür ist der Flughafen Pico gut angebunden an den Rest der Insel – mit Linienbussen und Taxis kommen Sie recht schnell von A nach B.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +351 21 841 3500
→ Für die Einreise nach Lissabon (Portugal) benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente.
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten auf Pico Island sind ein wenig niedriger als die in Deutschland.
→ Beim Einkauf sollte man auf einheimische Artikel achten. Sie sind vielfach billiger.

Geld

→ Mit gängigen Kreditkarten wie beispielsweise Visa oder MasterCard sowie mit EC-Karten kann auf Pico Island an Bankautomaten Bargeld abgehoben werden, je nach Anbieter können dafür allerdings Gebühren anfallen.
→ Die meisten Banken befinden sich bei Montepio und generell in Küstennähe – die meisten Banken sind aber portugiesische Hausbanken.
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo-Fr 8.30 bis 14 Uhr

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist auf Pico Island gültig.
→ Die Arzt- und Medikamentenversorgung auf Pico ist gut.
→ Es wird empfohlen auf Reisen stets die Europäische Krankenversicherungskarte bei sich zu führen und im Vorfeld eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

Apotheken

→ Apotheken sind auf Pico üblicherweise mit dem Begriff „Farmacia“ und einem grünen Kreuz gekennzeichnet.
→ Die meisten gängigen Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis vergleichbar wie in Deutschland.
→ Die Öffnungszeiten von Apotheken sind in der Regel von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr.

Rauchen

→ Auf Pico Island gilt ein strenges Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden.
→ Ausnahme bieten jedoch ausgeschilderte Raucherzonen.
→ Rauchen an den Stränden ist zwar in ausgeschilderten Zonen erlaubt, aber nicht gerne gesehen.

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen gibt es am Flughafen Lissabon, u. a. Europcar, Budget und Alamo.
→ Grundsätzlich sollten die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden.
→ Am Regionalflughafen Pico gibt es die Anbieter Sunny Cars und Auto Europe.
→ Portugal erhebt auf seinen Autobahnen Mautgebühren.
→ Geschwindigkeitsbegrenzungen: 50 km/h in Ortschaften, 90 km/h über Land, 100 km/h auf Schnellstraßen, 120 km/h auf Autobahnen.

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 112

Taxi

→ Am Flughafen sowie üblicherweise an größeren Orten der Stadt befinden sich Taxis. Die Fahrzeuge sind in der Regel anhand des Taxi-Schildes auf dem Dach erkennbar.
→ Der Grundpreis beläuft sich auf 3,25 Euro, der Preis pro Kilometer beträgt 0,47 Euro. Nachts sind diese Preise leicht erhöht.

Telefon und Handy

→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming-Gebühren mehr an. Demzufolge ist das Telefonieren mit dem Handy in Portugal anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Informieren Sie sich trotz allem vorab bei Ihrem Mobilfunkanbieter
→ Vorwahlen: Deutschland: +49/ Österreich: +43/ Schweiz: +41/ Portugal: +351

Zeitverschiebung

→ Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt -2 Stunden. Damit ist es in Deutschland zwei Stundeb später als auf Pico Island.

Mehr zum Thema Portugal
Flagge Portugal

Portugal

Portugal, ein abwechslungsreiches Reiseziel in Europa für Wassernixen, Aktivurlauber und Kulturjäger.

Flüge Portugal