Flüge nach Sintra





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Sintra

Quinta da Regaleira in SintraDirekt am östlichen Rand des Nationalparks Sintra-Cascais (UNESCO-Weltkulturerbe) finden Sie die portugiesische Kleinstadt Sintra, nahe der Atlantikküste. Es ist ein romantischer Ort mit viel Grün, richtigen Märchenschlössern und imposanten Palästen. Ringsum erblicken Sie bewaldete Berge mit urigen Burgen und einem grandiosen Blick auf das Meer. Auch die Altstadt hat es auf die Liste der UNESCO-Weltkulturerben geschafft, mit ihren engen und steilen Gassen, die mit Mosaik oder Kopfsteinpflaster ausgelegt sind. Viele authentische Geschäfte, Restaurants und Bars laden ein zum Stöbern und Verweilen. Der Nationalpark mit seinen tiefgrünen Wäldern ist ein Eldorado für Wanderer und Mountainbiker. Die atemberaubende Landschaft ringsum hält auch anspruchsvolle Golfplätze wie das Pestana Beloura Golf Resort parat. Es sind auch nur 18 Kilometer nach Cascais an die Estoril Küste mit ihren schönen Sandstränden. Eine Strandpromenade von drei Kilometern führt von Cascais nach Estoril, entlang am Meer, Stränden und Restaurants. Sintra besitzt keinen eigenen Flughafen, der nächstgelegene Airport ist Lissabon. Ein Nonstop-Flug vom Flughafen München dauert gut drei Stunden. Ebenso starten Flüge nach Lissabon vom Airport Hamburg, Frankfurt, Bremen, Stuttgart, Köln und Düsseldorf. Auch Flüge mit einem Stopp werden angeboten. Regelmäßig wird Lissabon von der portugiesischen Airline TAP oder auch von Lufthansa, Iberia und Vueling angeflogen.

Sehenswürdigkeiten in Sintra

Flüge nach SintraIn Sintra erwarten Sie Romantik und grandiose Schlösser und Burgen. Im Herzen der Stadt begeistert der schneeweiße Nationalpalast im gotischen Stil und seinen zwei markanten Schornsteinen. Innen zeigt sich der Palast mit opulent gestalteten Räumen. Die Wände und Gewölbe mit Bildern aus Mosaik sind reine Kunstwerke. Ein Highlight ist der farbenprächtige Pena Palast, hoch über Sintra. Das außergewöhnliche Bauwerk ist ein genialer Mix aus mittelalterlicher Gotik, gepaart mit maurischen Einflüssen. Ringsum entdecken Sie idyllische Wanderwege und gigantische Aussichtspunkte. Gegenüber garantiert Ihnen die Ruine der Maurenburg (Castelo dos Mouros) einen fantastischen Ausblick auf Sintra. Ebenfalls im Nationalpark entdecken Sie das Herrenhaus Quinta da Regaleira, das sich wie ein verwunschenes Märchenschloss präsentiert. Hier erwarten Sie unterirdische Gänge, eine Kapelle, ein Museum und ein zauberhafter Garten. Kulturveranstaltungen erhalten in dieser Umgebung ein besonderes Ambiente. Das kleine, aber feine Museum Anjos Teixeira präsentiert viele Bronzefiguren, Skulpturen und Handzeichnungen des gleichnamigen Künstlers. Filigrane Baukunst und charmante Details zeigt das Herrenhaus Pálacio de Monserrate mit seinem atemberaubenden Garten und exotischen Pflanzen. Am westlichen Rand des Nationalparks steht das Herrenhaus Santuario da Peninha mit Kapelle. Die Aussicht auf den Atlantik ist gigantisch. Felsenformationen und ein idyllischer Sandstrand begeistern Wasserratten und Sonnenhungrige am Praia da Adraga.

Informationen zum Flughafen Lissabon

Wenn Sie nach Sintra reisen, kommen Sie am internationalen Flughafen Humberto Delgado Lissabon (LIS) an. Der Airport mit zwei Terminals fertigt jährlich mehr als 22 Millionen Passagiere ab. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Sie in das 25 km entfernte Sintra. Die U-Bahn zum Bahnhof kostet nur 1,40 €, allerdings müssen Sie einmal umsteigen. Mit dem Aero Bus fahren Sie circa 20 Minuten für 3,50 € in den Baixa-Bezirk. Nur wenige Gehminuten sind es zum Rossio Bahnhof. Von dort sind es 30 Minuten nach Sintra. Die Fahrkarte kostet für Erwachsene ca. 2,15 Euro. Die Taxifahrt zum Bahnhof kostet zwischen 11 und 15 Euro. Eine Taxifahrt direkt nach Sintra kostet zwischen 50 und 60 Euro.

Flughafeninformation

→ Flugauskunft Telefon: +351 21 841 3500 (Flughafen Humberto Delgardo Lissabon)
→ Adresse: Alameda das Comunidades Portuguesas, 1700-111 Lisboa, Portugal
→ Einreise mit gültigem (vorläufigem) Reisepass oder Personalausweis
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
→ Der Reisepass darf maximal 1 Jahr abgelaufen sein
(Stand: 26.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Portugiesische Produkte in kleinen Läden und Supermärkten wie Lidl und Pingo Doce sind günstiger
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel in Portugal 85 € pro Nacht
→ Zu den Spezialitäten gehört der Stockfisch bacalhau, gebratene Sardinen, Brotbrei mit Meeresfrüchten und gebratenes Spanferkel

Geld

→ Gültige Währung in Sintra (Portugal) ist der Euro
→ Bargeld abheben mit Kreditkarte kann Gebühren verursachen – vorher Anbieter kontaktieren
→ Kreditkarten werden allgemein akzeptiert (Visa, Mastercard)
→ Die meisten Banken haben Mo-Fr von 8.30 bis 15.00Uhr geöffnet

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) wird akzeptiert
→ Arzt auf Portugiesisch heißt „médico
→ Die ärztliche Versorgung ist nicht auf dem gleichen Niveau wie in Deutschland
→ In Portugal gibt es viele private Arztpraxen, eine separate Krankenversicherung ist hier sinnvoll
→ Sprache: Vorwiegend Portugiesisch – gelegentlich Englisch oder Deutsch
→ Es gibt ein Krankenhaus mit Notaufnahme in Amadora

Apotheken

→ In Portugal heißen die Apotheken „farmacia
→ Es gibt 2 Apotheken in Sintra, erkennbar an einem grünen Kreuz
→ Die Apotheken sind von 9.00 – 21.00 Uhr geöffnet

Rauchen

→ Generelles Rauchverbot besteht in öffentlichen Nahverkehrsmitteln, Gebäuden, Restaurants, Hotels und Bars
→ Unter freiem Himmel ist Rauchen erlaubt
→ Zigaretten sind in Portugal günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen Lissabon sind die Autovermietungen Sixt, Hertz, Guerin, Goldcar, Europcar und Avis-Budget zu finden
→ In Portugal gilt Rechtsverkehr
→ Deutscher Führerschein wird akzeptiert
→ Mietwagenpreise errechnen sich nach Fahrzeugtyp sowie Versicherungen und sind ab circa 40 € pro Tag zu haben
→ Benzin kostet in Portugal etwa gleich viel wie in Deutschland

Notruf

→ Europäische Notrufnummer für Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr: 112

Taxi

→ Taxis sind beige oder schwarz mit grünem Dach
→ Abgerechnet wird über einen Taxameter
→ Der Kilometerpreis beträgt 0,47 € (tagsüber) und 0,56 € (nachts). Die Wartezeit/Stunde beträgt 14,80 €, der Grundpreis ist 3,25 € (circa-Preis für 4 Personen)
→ Nicht immer wird eine Kreditkarte akzeptiert

Telefon und Handy

→ Öffentliche Fernsprecher funktionieren mit Münzen und Telefonkarten (erhältlich in Postämtern, Kiosken, Tabakwarenläden und bei der Telecom Portugal)
→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Granada ist demzufolge anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Portugal: +351 → Sintra: +351 219

Zeitverschiebung

→ Zeitverschiebung zu Deutschland: -1 Stunde (MEZ/MESZ)

Mehr zum Thema Portugal
Flagge Portugal

Portugal

Portugal, ein abwechslungsreiches Reiseziel in Europa für Wassernixen, Aktivurlauber und Kulturjäger.

Flüge Portugal