Flüge nach Izmir





Die günstigsten Izmir-Flüge (ADB)

München  (MUC →  ADB)
Turkish Airlines
155 Min
Nonstop
€  83,44
München  (MUC →  ADB)
Sunexpress
160 Min
Nonstop
€  108,99
Berlin  (TXL →  ADB)
Sunexpress
180 Min
Nonstop
€  134,82
Berlin  (SXF →  ADB)
Pegasus
470 Min
1 Stop
€  138,08
Hannover  (HAJ →  ADB)
Sunexpress
190 Min
Nonstop
€  168,0
Leipzig  (LEJ →  ADB)
Sunexpress
670 Min
1 Stop
€  176,87
Berlin  (TXL →  ADB)
Sunexpress
385 Min
1 Stop
€  184,87
Münster  (FMO →  ADB)
Sunexpress
580 Min
1 Stop
€  210,99
Dresden  (DRS →  ADB)
Lufthansa
655 Min
1 Stop
€  212,54
Frankfurt  (FRA →  ADB)
Sunexpress
1590 Min
1 Stop
€  212,65
Dresden  (DRS →  ADB)
Lufthansa
1430 Min
1 Stop
€  238,44
Dresden  (DRS →  ADB)
Germanwings
835 Min
1 Stop
€  251,74
Düsseldorf  (NRN →  ADB)
Eurowings
365 Min
1 Stop
€  402,47

Flüge nach Izmir

Türkei, Izmir

Izmir ist bei Reisen in die Türkei immer sehr beliebt. Doch nicht nur die Touristen sehen in dieser Destination etwas ganz besonderes, sondern auch die gut 4 Millionen Einwohner der Stadt. Izmir ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz und liegt an der Küste der Ägäis. Nach Istanbul hat die Stadt den zweitgrößten Hafen, welcher nicht nur von Frachtschiffen, sondern auch von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird.
 
2006 wurde dem Flughafen von Izmir ein internationales Terminal hinzugefügt. Seither gibt es hier auch die Fluglinie IzAir, die dort ihren Hauptsitz hat. Wer die heiße Sommerhitze umgehen möchte, der sollte Izmir im Herbst oder Frühjahr besuchen, dann klettern die Temperaturen nur sehr selten mal über die 30 °C Marke.

Sehenswürdigkeiten in Izmir


Vielen Pilgern ist Izmir ein Begriff, da hier zwei der sieben Kirchen der Apokalypse zu finden sind. Zum einen Ephesos, welche ungefähr 75 Kilometer von Izmir entfernt ist und die Kirche Pergamon, welche 105 Kilometer weit weg ist. Wer sich in Izmir eine schöne Zeit machen möchte, sollte sich nicht nur das Messegelände, den sogenannten Kültürpark ansehen, sondern auch die Seilbahn über den Sperrtalsee nutzen. Viele Sehenswürdigkeiten in und um Izmir herum leben von Ruinenstätten, dazu gehört unter anderem das Haus der Mutter Maria, wo diese nicht nur lange gelebt, sondern später auch verstorben sein soll.
 
Wer gerne einen Ort, der bereits in der Bronzezeit bestand, besuchen möchte, dessen Weg sollte nach Metropolis in Ionien führen. Hier können Ausgrabungen bewundert werden, die auf 725 vor Christi Geburt datiert werden. in diesem geschichtsträchtigen Ort gibt es neben dem Arestempel auch die Stadtmauern und das Theater zu besichtigen.
 
Izmir gilt als tolerant und somit lässt sich hier auch die römisch-katholische St.-Johannes-Kathedrale aus dem Jahre 1874 bewundern. Wer Izmir als Flugziel hat, wird hier in jedem Fall auf seine Kosten kommen. Der Orient hat hier deutliche Spuren hinterlassen, die jeder kulinarisch und anhand der Sehenswürdigkeiten erlebt haben sollte.

Informationen zum Flughafen Izmir–Adnan Menderes Airport

Der Flughafen von Izmir wurde erst im Jahre 1987 für Flüge von und nach Izmir freigegeben. Mit dem Name „Adnan Menderes“ wurde er nach einem ehemaligen Ministerpräsidenten der Türkei benannt. Airlines wie Lufthansa oder British Airways fliegen den Flughafen von Izmir mit ihren Linienflügen an.
Verschiedene Parkhäuser bieten Platz für 2300 Fahrzeuge. Die Stellplätze kosten pro Stunde zwischen 7,50 und 25,50 türkische Lira. Hier ist die Entfernung zum Flughafen ausschlaggebend. Es gibt aber auch noch andere Transfermöglichkeiten. Der Shuttlebus fährt alle halbe Stunde vom Flughafen bis in die Innenstadt. Die S-Bahn bringt Reisende alle 10-15 Minuten nach Menderes (früher Cumaovasi). Auf der entgegengesetzten Route macht man Station in den Stadtbezirken Gaziemer, Sirinyer und Halkapinar bis man ins Stadtzentrum von Alsancak gelangt. Wer die Metro nutzen oder seine Reise mit dem Bus fortsetzten möchte, steigt an der Haltestelle Halkapinar um.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +90 232 455 00 00
→ Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen (vorläufigen) Reisepass oder Personalausweis, der bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig ist
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass

(Stand: 20.09.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu Deutschland günstiger
→ Lebensmittel und Getränke (zwischen 5 und 10 %), Zigaretten (5 %), Benzin (9 %)

Geldautomaten

→ Währung: Türkische Lira
→ in manchen touristischen Gegenden kann mit Euro bezahlt werden
→ Der Währungsumtausch sollte aufgrund des besseren Kurses erst vor Ort geschehen
→ Mit deutschen EC- bzw. Kreditkarten kann an allen Geldautomaten problemlos Geld abgehoben werden, dabei können geringe Gebühren anfallen
→ In der Regel haben Banken von 8:30 bis 12:00 und von 13:30 bis 17:30 Uhr (Mo-Fr) geöffnet

Gesundheit

→ die ärztliche Versorgung liegt auf europäischem Niveau
→ In Touristengebieten sind deutschsprachige Ärzte keine Seltenheit
→ internationaler Krankenschein gilt in Krankenhäusern und Arztpraxen, die dem Sozialversicherungsverband angehören
→ Auslandskrankenversicherung empfehlenswert

Apotheken

→ Apotheken (türkisch: „Eczane“) sind mit weiß-roten Schildern gekennzeichnet
→ reguläre Öffnungszeiten: 9:00 bis 19:00 Uhr, zusätzlich gibt es einige 24-Stunden-Apotheken
→ die meisten Medikamente sind rezeptfrei erhältlich

Rauchen

In der Türkei gilt ein striktes Rauchverbot, das auch in Bars, Cafés und Restaurants gilt
Raucherbereiche sind vorhanden

Mietwagen

→ am besten vor Reiseeintritt buchen
→ bekannten Mietwagenanbieter wie Hertz, Europcar, Sixt und Avis sind vertreten
→ Angebote hinsichtlich Versicherungsumfang (Vollkasko), Selbstbeteiligung, Haftpflicht und Kilometerbegrenzung vergleichen

Notruf

→ Polizei: 155
→ Notfall/Krankenwagen: 112
→ Feuerwehr: 110

Taxi

→ Abrechnung per Taxameter ist Pflicht
→ Grundpreis: 3 TRY (ca. 0,70 Euro)
→ Kilometerpreis: 2,45 TRY (ca. 0,60 Euro)
→ Die Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum dauert etwa 25 bis 30 Minuten

Telefon und Handy

Um teure Roaming-Gebühren zu umgehen, empfiehlt sich die Nutzung einer türkischen Prepaid-Karte.
Zudem bieten viele Mobilfunkanbieter besondere Auslandstarife mit Türkei-Option an, informieren Sie sich bei Ihrem Mobilfunkprovider
→ Vorwahl für die Türkei: +90
→ Vorwahl für Deutschland: +49

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung beträgt 1 Stunde im Sommer (MESZ) und zwei Stunden im Winter (MEZ)
→ In der Türkei gilt nur noch Sommerzeit (EEST)

Zoll

Bei der Einfuhr sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ Zigaretten/Zigarillos/Zigarren: max. 400/100/50 Stück/Person
→ Alkohol (< 22 %): max. 1 Liter → Alkohol (> 22 %): max. 1 Liter
→ Bei der Ausfuhr ist besondere Vorsicht bei „Kultur- und Naturgütern“ zu achten, darunter fallen u. a. Antiquitäten, historische Münzen und Fossilien

Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Mehr zum Thema Türkei
Türkei

Türkei

Die Türkei ist vor allem bei Strandurlaubern ein gern gewähltes Reiseziel. Aber auch kulturinteressierte Reisende und Städtereisende sind von dem orientalischen Flair beeindruckt.

   Flüge finden